iPhone und Apple Watch bei Teenagern immer beliebter

| 16:43 Uhr | 0 Kommentare

Wie Piper Jaffray festgestellt hat, bleibt das iPhone der Favorit bei Jugendlichen. Apples Smartphone erklimmt sogar den höchsten Beliebtheitswert, den das Investmenthaus bis jetzt bei seinen “Taking Stock with Teens“-Umfragen verzeichnen konnte.

Teenager-Interesse am iPhone weiterhin sehr hoch

Wie Macrumors berichtet haben sich die Analysten von Piper Jaffray, im Rahmen einer aktuellen Aktienanalyse, auch den Smartphone-Vorlieben von Teenagern gewidmet. In einer Umfrage wurden 5500 Jugendliche in den USA mit einem Durchschnittsalter von 16 Jahren zu verschiedenen Konsum-Themen befragt.

Auch hier macht sich die freudige Erwartung auf das iPhone 8 bemerkbar. Der diesjährige umfangreiche Refresh mit OLED-Display, Edge-to-Edge Design und einer neuen Kamera-Technik wird auch viele Jugendliche motivieren ihr altes iPhone zu aktualisieren oder von einem anderen Hersteller umzusatteln.

Laut den Ergebnissen besitzen 76 Prozent der Jugendlichen ein iPhone, dabei bestätigten 81 Prozent der Befragten, dass als nächstes Smartphone ein iPhone auf dem Wunschzettel stehen wird. Dies ist eine gute Steigerung zum Vorjahr. Vor einem Jahr hatten 69 Prozent bereits ein iPhone und 75 Prozent planten eines zu kaufen.

Die Apple Watch gewinnt junge Fans

Doch nicht nur das iPhone erfreut sich einer großen Beliebtheit auch in dem Markt der Smart Watches steht Apple hoch im Kurs bei den jungen Technik-Fans. Waren es 2016 noch 11 Prozent, die sich für Apples Smartwatch interessierten, sind es jetzt schon 13 Prozent, die mit einem Kauf liebäugeln.

Die Apple Watch tritt auch in der Kategorie der Fitnessarmbänder an und muss sich gegen die günstigeren Produkte von Fitbit geschlagen geben. Auch wenn Fitbit mit 71 Prozent in der Gunst weit vor Apple liegt, konnte Apple im Vergleich zum Vorjahr auch hier eine Steigerung verbuchen. 2016 waren es noch 6 Prozent, die eine Apple Watch als ein Fitnessarmband bevorzugten, dieses Jahr sind es schon 10 Prozent.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.