Apple sichert sich Markenrechte für das Apple Music Logo auf Bekleidung

| 8:45 Uhr | 0 Kommentare

Bei den vielen Patent-Anträgen und Markenanmeldungen ist es oft nicht leicht vorherzusagen, welche Ideen oder Marken es zu einer Produktreife schaffen. Patently Apple hat heute eine Markenanmeldung von Apple hervorgebracht, für die eine Verwirklichung eher unwahrscheinlich ist oder sehen wir in Zukunft doch die neue Sommer-Mode im Apple-Music Design?

Das Apple Music Logo auf der Nachtwäsche

Apple hat mit der Apple Music-Marke möglicherweise noch einiges vor. So wurde der Markenschutz für das Apple Music Logo um eine Kategorie erweitert. Nun ist auch das Logo auf Bekleidung abgesichert, wobei bei der Gelegenheit eine weite Spannbreite für den Gebrauch des Apple Logos mit dem Zusatz “Music“ abgesichert wurde. Die Liste zeigt, dass sich Apple viele Möglichkeiten für die Nutzung des Logos offenlässt:

Kleidung; Fußbekleidung; Kopfbedeckung; Shirts, T-Shirts, Sweatshirts, Jogging-Anzüge, lange Hosen, Hosen, Shorts, Tank Tops, Regenbekleidung, Stoff-Lätzchen, Röcke, Blusen; Kleider, Hosenträger, Pullover, Jacken, Mäntel, Schneeanzüge, Krawatten, Bademäntel, Hüte und Mützen, Sonnenblenden, Gürtel, Armbänder, Schals, Nachtwäsche, Pyjamas, Dessous, Unterwäsche, Stiefel, Schuhe, Sneakers, Sandalen, Slipper Socken, Bademode; wasserdichte Kleidung; Regenmäntel; Maskerade und Halloween Kostüme.

Die Spannbreite ist somit groß, nur scheint ein Mode-Label zur Zeit recht unwahrscheinlich. Für Werbeartikel könnte dieser Markenschutz jedoch gut verwendet werden. Andererseits scheinen viele Produkte aus der Bekleidungsindustrie ohnehin schon in dieser Kategorie angesiedelt zu sein.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.