iPhone 8 mit Edelstahl-Rahmen und vertikaler Dual-Kamera

| 8:47 Uhr | 2 Kommentare

Die Gerüchte zum iPhone 8 reißen nicht ab. Dies sind wir ja bereits aus den letzten Jahren von den verschiedenen iPhone-Modellen gewöhnt. Spätestens ab Frühjahr tauchen immer mehr Informationen zur kommenden iPhone-Generation auf, so auch in diesem Jahr im Vorfeld des iPhone 8. Nun heißt es erneut, dass Apple auf einen Edelstahlrahmen und eine vertikal angebrachte Dual Kamera für Virtual Reality setzen wird. Auch zum iPhone 7S und iPhone 7S Plus gibt es einen kleinen Appetithappen.

Macotakara: iPhone 8 mit Edelstahl-Rahmen und vertikaler Dual-Kamera

Über das Osterwochenende melden sich unsere japanischen Kollegen von Macotakara zu Wort und geben ihre jüngsten Erkenntnisse zum iPhone 8 zum Besten. Demnach wird Apple beim iPhone 8 auf einen Edelstahlrahmen setzen, ähnlich wie es beim iPhone 4 und iPhone 4S der Fall war. Dabei soll Apple auf eine verbesserte Edelstahl-Variante setzen, als das es bei der Apple Watch derzeit der Fall ist. Die Front und die Rückseite sollen aus Glas sein. Dies passt zu den Informationen des Analysten Ming Chi Kuo, die bereits im letzten Jahr aufgetaucht sind.

Weiter heißt es, dass Apple beim iPhone 8 erneut auf eine Dual-Kamera setzen wird. Dieses soll jedoch vertikal und nicht horizontal angebracht sein. Das Design soll bereits von EVT zum DVT Status (Engineering Validation Test zum Design Validation Test) gewechselt sein. Zudem ist die Rede von einem OLED-Display, welches an den Kanten leicht gebogenen ist.

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple beim iPhone 8 auf ein 5,8 Zoll OLED-Display, ein 3D Kamerasystem, drahtloses Laden, einen leistungsfähigeren Prozessor und weitere Verbesserungen setzen wird. Auch zum iPhone 7S und iPhone 7S Plus gibt es eine kleine Randnotiz. Beide Geräte sollen einen Hauch dicker sein. Warum sich Apple zu diesem Schritt entschieden hat, ist nicht überliefert.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Horn

    EinenHauch dicker, damit die Kamera komplett im Gehäuse verschwindet hoffe ich. Wasserdicht habt ihr vergessen.

    18. Apr 2017 | 9:29 Uhr | Kommentieren
  • Danlow

    Bitte Apple, kein Touch-ID auf der Rückseite!!!

    18. Apr 2017 | 10:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.