12,9 Zoll iPad Pro: Verfügbarkeit weiterhin schlecht

| 15:20 Uhr | 0 Kommentare

Ursprünglich gingen wir davon aus, dass Apple im letzten Monat ein neues iPad Pro vorstellen und zeitnah auf den Markt bringen wird. Allerdings wissen wir mittlerweile, dass dies nicht der Fall war und keine neue Gerätegeneration des iPad Pro erschienen ist. Nach wie vor ist die Liefersituation bei diesem Modell angespannt.

12,9 Zoll iPad Pro: Verfügbarkeit weiterhin schlecht

Ohne ein Special Event hat Apple im vergangenen Monat unter anderem ein neues 9,7 Zoll iPad vorgestellt, welches das iPad Air 2 abgelöst hat. Ein neues 9,7 Zoll oder 12,9 Zoll iPad Pro gab es jedoch nicht und so fragen wir uns nach wie vor, wann Apple den Nachfolger dieser Geräte vorstellen wird.

Komischerweise ist die Liefersituation rund um das 12,9 Zoll iPad Pro nach wie vor angespannt. Dies ist oftmals im Vorfeld eines Produktwechsels der Fall – ist aber nicht zwangsläufig so. Auch ein Mangel an Komponenten kann ein Grund sein, hierzu hat die Quelle von Appleinsider jedoch keine Informationen.

So berichten die Kollegen, dass viele Retail Stores in den USA insbesondere die High-End-Modelle erst wieder ab dem 16. Mai liefern können. Auch im Apple Online Store ist die Lage angespannt. Hierzulande werden für fast alle Modelle 2 bis 3 Wochen Lieferzeit angegeben.

Bei Apple ist alles und nichts möglich. Es ist denkbar, dass in den kommenden Wochen das 12,9 Zoll iPad Pro vorgestellt und im Herbst dieses Jahres das kolportierte 10,5 Zoll iPad Pro präsentiert wird. Es ist auch möglich, dass wir beide neuen Modelle erst Ende dieses Jahres zu Gesicht bekommen. Das kürzlich vorgestellte 9,7 Zoll iPad ist zum Preis ab 399 Euro ein attraktives Gerät, da es die Bedürfnisse vieler Kunden befriedigen dürfte.

Kategorie: iPad

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.