Analyst spekuliert: Touch ID beim iPhone 8 entweder ins Display integriert oder Apple verzichtet komplett auf den Fingerabdrucksensor

| 7:33 Uhr | 6 Kommentare

Aus verschiedenen Richtungen sind dieser Tage Gerüchte zum iPhone 8 zu lesen. Zahlreiche Analysten beteiligen sich an den Spekulationen und zitieren unterschiedliche Quellen, um sich zur kommenden iPhone Generation zu äußern. Dieses Mal dreht es sich um den Touch ID Fingerabdrucksensor.

Analyst spekuliert zum Fingerabdrucksensor

Vor wenigen Tagen sind mutmaßliche schematische Zeichnungen zum iPhone 8 aufgetaucht, auf denen der Touch ID Sensor auf der Rückseite des Gerätes zu erkennen war. Wenn ihr uns fragt, wäre dies sehr gewöhnungsbedürftig und ganz und gar nicht unsere erste Wahl.

Parallel dazu gibt es Gerüchte, dass Apple den Touch ID Sensor auf der Front ins Display integrieren möchte. Dies soll jedoch eine riesige Herausforderung darstellen. Andy Hargreaves von Pacific Brest Securities spekuliert, dass Apple den Fingerabdrucksensor entweder ins Display integriert oder komplett auf diesen verzichtet.

Hargreaves ist nicht der erste Analyst, der davon spricht, dass Apple auf Touch ID zum Beispiel zu Gunsten einer Gesichts- oder Iris-Erkennung verzichten könnte. Allerdings wäre dies in unseren Augen nur die „letzte“ Option. Touch ID dient als elementarer Bestandteil von Apple Pay und wir gehen davon aus, dass eine Iris- oder Gesichtserkennung Touch ID ergänzen könnte.

Likely options for Apple include a delay of production or elimination of fingerprint sensing on the OLED iPhone. We believe Apple continues to work on solving its optical fingerprint issues. If it’s able to solve the problems in the next month or so, it would likely place volume orders at that point. This would likely lead to a delay of the OLED iPhone launch, but we would not expect it to meaningfully affect volume for the cycle. If it’s not able to fix the problems in that time frame, Apple may be forced to eliminate fingerprint sensing from the OLED iPhone altogether.

Welche Alternativen gibt es? In der Einschätzung heißt es, dass Apple die Produktion verzögern könnte, bis man soweit ist, dass man Touch ID im Display unterbringen kann. Zu weit kann der Hersteller die Produktion jedoch auch nicht nach hinten schieben, da man das wichtige Weihnachtsgeschäft im Blick hat. Noch, so der Analyst, habe Apple für den Fingerabdrucksensor noch keine Bestellungen aufgegeben. Allerdings sollte man bei Informationen aus der Zulieferkette immer skeptisch sein, da diese sehr komplex ist.

Sollte Apple tatsächlich auf den Touch ID Fingerabdrucksensor verzichten, so liegt der Druck auf dem 3D Sensor zur Gesichts- und Iriserkennung. Touch ID ist sehr gut beim iPhone 7 implementiert und wir hoffen, dass Apple auch beim iPhone 8 eine komfortable biometrische Sicherheitsfunktion integriert. Das eingebundene Foto zeigt eine Studie, die für wenigen Wochen aufgetaucht ist. (via Macrumors)

Kategorie: iPhone

Tags:

6 Kommentare

  • Günther

    Bitte bitte nicht hinten!!! Bin von Iphone 5S auf ein Huawei P9 umgestiegen und ich hasse den Fingerabdrucksensor hinten JEDEN TAG…

    19. Apr 2017 | 8:14 Uhr | Kommentieren
  • TechnikDieBegeistert

    Wenn hinten, dann auf jeden Fall in der Mitte und weit von der Linse entfernt. Aber vorne wäre mir auch lieber.
    Wie ganz ohne gehen soll, erschließt sich mir indes nicht. Wie soll mein Geicht oder meine Iris im Dunkeln gescannt werden?

    19. Apr 2017 | 17:49 Uhr | Kommentieren
  • Zen

    Geht jetzt der Trend echt auf die Rückseite? Das ist ja grausam! So ein Gerät kaufe ich nicht.

    19. Apr 2017 | 18:17 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    ich werde wohl beim iP7 bleiben was man zur Zeit so liest klingt eher wie
    ein Horrorshow.
    Fingersensor hinten , igendwo in der Mitte unter der Kamera …..no go
    Kein Fingersensor …no go
    Irisscanner….ohne Fingersensor….no go
    OMG ….Tim Cook was geht dir die Muffe mal was richtig gutes zu machen..
    Immer erst mal nachsehen was sich bei der Konkurenz gut verkauft und dann
    besser nachbauen….das konnte Steve deutlich besser.
    Das dauert mit Buchhaltergeschwindigkeit einfach zu lang….mensch mach mal was.
    Kein iMac und kein ATV , kein MacPro und kein MacMini

    19. Apr 2017 | 18:48 Uhr | Kommentieren
  • S1

    Hinten? 😀 Schutzhüllen adé!

    20. Apr 2017 | 11:52 Uhr | Kommentieren
  • Der

    Wenn es ein Full Display wird ist der Sensor notgedrungen bestimmt hinten.
    Gibt doch momentan keine andere Technik.
    Und Patente die in der Schublade landen zählen nicht.

    20. Apr 2017 | 19:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.