Apple aktualisiert Karten-App – Tankstellen für Elektro-Fahrzeuge

| 22:07 Uhr | 1 Kommentar

Nicht nur mit größeren iOS-Updates nimmt Apple Verbesserungen an der hauseigenen Karten-App vor, von Zeit zu Zeit schaltet der iPhone-Hersteller auch serverseitige Updates frei, um Apple Maps zu verbessern. Nun gibt es ein Update, welches Tankstellen für Elektrofahrzeuge in Europa anzeigt.

Apple Maps zeigt Tankstellen für Elektro-Fahrzeuge in UK und Frankreich an

Elektrofahrzeuge werden immer beliebter und immer mehr Hersteller arbeiten daran, entsprechende Autos auf den Markt zu bringen. Einer der bekanntesten Hersteller ist sicherlich Tesla. Um den Anforderungen gerecht zu werden und Besitzern von Elektroautos Möglichkeiten aufzuzeigen, wo diese ihre Autos betanken können, hat Apple seine Karten App aktualisiert.

Wie Bloomberg berichtet, hat Apple gegenüber der Kollegen bestätigt, dass Apple Maps aktualisiert wurde und Strom-Tankstellen für Elektroautos fortan für Frankreich und Großbritannien angezeigt werden.

“We think that consistent, live information of the growing charger infrastructure increases the confidence of EV drivers and, especially with Apple Maps, attracts new user groups to sustainable mobility offerings like EV cars,” said Arne Meusel, CEO and co-founder of Cirrantic. “In the U.K. we started with supporting the major charger operators, including Podpoint, CYC, Ecotricity, NPower and NewMotion. Any interested operator is welcome to set up a connection with us.”

So kooperiert Apple zum Beispiel mit Cirrantic Moovility, um mehr als 3.000 Tankstellen für Großbritannien anzuzeigen. Im Dezember letzten Jahres gab es bereits ein Updat eim Hinlick auf Strom-Tankstellen.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Sagrido

    Finde ich gut.
    Jetzt nur noch so ein Auto haben…

    20. Apr 2017 | 17:41 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.