Analyse: Kunden sind bereit für das iPhone 8

| 15:46 Uhr | 0 Kommentare

Aktuell sind mehr iPhone-Modelle in den USA im Umlauf, als es zu jedem anderen Zeitpunkt seit dem iPhone Marktstart vor zehn Jahren der Fall war. Zu diesem und vielen weiteren Erkenntnissen kommen die Marktbeobachter von comScore.

Analyse: Kunden sind bereit für das iPhone 8

Aktuell sind 85,8 Millionen iPhones in den USA im Umlauf. Betrachtet wurden die Monate Oktober bis Dezember 2016 sowie Kunden, die älter als 13 Jahre alt sind. Auf das iPhone 7 und iPhone 7 Plus entfallen rund 15 Prozent dieser Geräte.

iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6S und iPhone 6S Plus verbuchen gemeinsam den größten Anteil. Auf diese iPhone-Gruppe entfallen insgesamt 48,4 Prozent. 17,8 Prozent der iPhone-Besitzer in den USA setzen auf ein iPhone 5, iPhone 5S oder iPhone 5C. Auf das iPhone 3G, iPhone 3GS, iPhone 4 und iPhone 4S entfallen 4,1 Millionen der Geräte.

According to comScore MobiLens®, there are still nearly 50 million iPhone 6 users, in addition to the more than 20 million iPhone owners who have a 5 model or earlier.

These 70 million collectively represent a huge base of users who are ripe for an upgrade cycle later this year when the iPhone 8 is expected to be released.

ComScore hebt hervor, dass 70 Millionen Nutzer auf ein iPhone setzen, welches zwei Jahre oder älter ist. Dies wird für Apple und im Hinblick auf das iPhone 8 als sehr gutes Zeichen bewertet. Es gibt eine riesige Basis an Nutzern, die auf das iPhone 8 wechseln werden. Nicht ohne Grund ist die Rede von einem Superzyklus.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.