Das INTRO: deutschsprachiges Magazin nutzt Porträt-Modus des iPhone 7 Plus fürs Cover-Foto

| 8:56 Uhr | 0 Kommentare

Seit Herbst 2016 und der Vorstellung des iPhone 7 bzw. iPhone 7 Plus setzt Apple erstmals auf ein Dual-Kamerasystem. Mit dem Update auf iOS 10.1 hat Apple den Porträtmodus für die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus freigegeben. Dieser wird nicht nur im privaten Bereich immer regelmäßiger eingesetzt, auch professionelle Anbieter nutzen diesen Fotografie-Modus für ihre Arbeit.

Das INTRO setzt auf Porträt-Modus des iPhone 7 Plus

In der Vergangenheit haben wir es schon des öfteren erlebt, dass US-Magazine ausschließlich auf das iPhone 7 Plus setzen, um das Cover-Foto für eine bestimmte Ausgabe zu schießen. Unter anderem nutzte das Billboard-Magazin diesen Modus. Dieses Mal ist es nicht ein US-Magazin, welches auf den Porträt-Modus des iPhone 7 Plus setzt, sondern ein deutschsprachiges Magazin.

Die Rede ist vom Das INTRO Magazin, Dieses gibt es bereits seit 25 Jahren und informiert über Pop, Kultur, Life und Style. Das INTRO gibt es nicht nur als Onlineauftritt, Monat für Monat erscheint auch ein kostenloses Heft sowie das zugehörige E-Paper.

Bei der Mai-Ausgabe von Das INTRO setzen die Verantwortlichen beim Foto für das Cover ausschließlich auf die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus. In dieser Ausgabe ist ein Interview mit Mac DeMarco zu finden, ein kanadischer Künstler, den Das INTRO wie folgt beschreibt

Ein liebenswürdiges, ketterauchendes Indie-Sedativ mit Zahnlücke und unvergleichlichen Fähigkeiten an der Gitarre…

Bei dem Vornamen des Künstlers „Mac“, ist die Redaktion augenscheinlich schnell auf die Idee gekommen, das Cover-Foto mit dem Porträt-Modus des iPhone 7 Plus zu knipsen.

Die Fotochefin von Das INTRO, Frederike Wetzels, beschreibt es als ein etwas seltsames Gefühl: »Da fliege ich extra für ein Covershooting nach Los Angeles, klingle bei Mac DeMarco und denke die ganze Zeit, dass irgendwas fehlt.« Die Kameratasche als Phantom-Schmerz sozusagen – denn alles, was Frederike zum Shoot gebraucht hat, hatte sie in ihrer Hosentasche: ein iPhone 7 Plus. Dieses iPhone-Modell hat nicht nur eine, sondern gleich zwei Kameras! Eine mit Weitwinkel- und eine mit Teleobjektiv, die Aufnahmen im ganz neuen, speziell dafür programmierten Porträtmodus ermöglichen und Fotos besser aussehen lassen als jemals zuvor. »Mein Bildkonzept hatte ich extra darauf zugeschnitten. Ich wollte ein nahes Porträt, kraftvolle Farben und einen Hintergrund, der in dieser Unschärfe schön aussieht.«

Interesse am kompletten Interview mit Mac deMarco oder generell am Das INTRO-Magazin? Ab dem heutigen Montag, 24. April, findet ihr alle Informationen rund um den Einsatz des iPhone 7 Plus beim Foto-Shooting sowie viele weitere Infos zu den Themen Pop, Kultur, Life und Style in der Mai-Ausgabe des Magazins.

Wie Eingans erwähnt, ist das Heft komplett kostenlos erhältlich. An über 1.200 Ausgabestellen, ist dieses zu bekommen (hier findet ihr die Adressen der Ausgabestellen).Darüberhinaus gibt´s unter intro.de/dasheft alle Ausgaben der in digitaler Form. Zum Guten Schluss haben wir Tipps & Tricks zum Porträt-Modus mit dem iPhone 7 Plus, wie ihr noch mehr aus diesem Kamera-Modi herausholen könnt. Darüberhinaus hält das Apple Support Dokument auch Tipps & Tricks zu den weiteren Kamera-Modi parat.

(Quellenangabe: „INTRO Mai 2017“)

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.