Inateck 45W USB-C Netzteil für MacBook Pro, MacBook, Chromebook Pixel und mehr

| 14:20 Uhr | 0 Kommentare

USB-C ist auf dem Vormarsch. Beim aktuellen 12 Zoll MacBook sowie 13 Zoll und 15 Zoll MacBook Pro setzt Apple ausschließlich auf USB-C. Doch nicht nur Apple, auch andere Hersteller verbauen immer häufiger USB-C Schnittstellen. USB-C bietet den Vorteil, dass ihr über die Schnittstelle nicht nur Zubehör z.B. an das MacBook Pro anschließen könnt, sondern das Gerät auch aufladen bzw. mit Strom versorgen könnt. Inateck bietet ein 45 Watt Netzteil an, um die Geräte mit Strom zu versorgen.

Inateck 45W USB-C Netzteil für MacBook Pro, MacBook, Chromebook Pixel und mehr

Apple legt sowohl dem MacBook als auch dem MacBook Pro ein USB-C Netzteil bei. Während dem 12 Zoll MacBook ein 29W Netzteil beilegt, setzt Apple beim MacBook Pro auf ein 61W (13 Zoll) bzw. auf ein 87W (15 Zoll) Netzteil.

Eine Alternative bietet das Inateck 45W USB-Netzteil. Dieses ist bereits für 32,99 Euro erhältlich. Der Versand ist kostenlos. Das Gerät wird wie folgt umschrieben

  • Schnelles Aufladen mit Netzteil: Hohe Ausgangsleistung bis zu 45 Watt, unterstützt USB Power Delivery, schnelles und zuverlässiges Laden von verschiedenen Notebook mit USB-C-Anschluss.
  • Geeignet für alle Laptops und Mobilgeräte mit USB-C-Buchse: MacBook 12 Zoll, MacBook Pro 13 Zoll, Google Chromebook Pixel, Huawei MateBook, Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2017, Nintendo Switch, DELL XPS 12, Razer Blade Stealth, Xiaomi Air 12,5“/ 13,3“, HP Spectre X360, Thinkpad x1 Tablet, LG Gram 15, New Nokia N1 Tablet, HP Pavilion x2, 12,9“ iPad Pro uvm.
  • Automatische Ladesteuerung: HFC0500-Chipsatz von MPS, mit Steuerung von Spannung, Stromfluss und Stromfrequenz. Automatische Erkennung der angeschlossenen Endgeräte, passender und effektivster Ladestrom wird bereitgestellt(5V/ 3A, 9 V/ 3 A, 15 V/ 3 A, 20 V/ 2,25 A).
  • Mehrfacher Schutz: Integrierte Schutzvorkehrungen gegen Kurzschlüsse, Fehlströme, Überspannung und Überhitzung. Schutzmodus bei Kurzschlüssen oder Überstrom wird automatisch aktiviert, um Schäden zu vermeiden. Nach Beseitigung der Störquelle lädt der Adapter normal weiter.
  • Bequem zu transportieren: Kleiner und leichter als deine Smartphone, tragbar in Hosen-/Jackentasche. Verwendet neue, robuste Materialien, stoß- und feuerfest, langlebig und stabil. Spannung von 100-240 V, werkzeugloser Austausch des Steckermoduls möglich.

Das Inateck USB-C Netzteil ist im Gegensatz zu den sonst üblichen Ladegeräten nicht nur für das Aufladen von Smartphones mit USB-C Anschluss geeignet, sondern ist dank seiner 45 Watt maximalen Ausgangsleistung insbesondere zum Laden von MacBooks, Notebooks und Tablets mit USB-C Anschluss geeignet. Die hohe Ausgangsleistung garantiert dabei schnelles und bequemes, aber auch sicheres Aufladen des Endgerätes.

Inateck 45W tragbares USB-C Ladegerät, Type-C Netzteil für MacBook 12 Zoll, Macbook Pro,...
  • Schnelles Aufladen mit Power-Adapter: Hohe Ausgangsleistung bis zu 45 Watt, unterstützt USB...
  • Geeignet für alle Laptops und Mobilgeräte mit USB-C-Buchse: MacBook 12 Zoll, MacBook Pro 13 Zoll,...

Da das Netzgerät USB Power Delivery (USB-PD) unterstützt, kann es als Ladegerät für verschiedene Gerätetypen flexibel eingesetzt werden. Durch die Anpassung der Leistung an das jeweilige Endgerät, kann es nicht zu Überspannungen oder Fehlströmen kommen.

Wir nutzen das Inateck USB-Netzteil unter anderem mit dem 15 Zoll MacBook Pro. Fairerweise muss man noch sagen, dass das Inateck Netzteil 45 Watt liefert. Das Original Apple Netzteil liefert 87 Watt. Im normalen Gebrauch (Surfen, Textverarbeitung, Fotos betrachten etc. pp) reichen die 45 Watt absolut aus. Beim Surfen benötigt das MacBook Pro zum Beispiel weniger als 20 Watt. Ein passendes USB-C Kabel findet ihr zum Beispiel hier.

Um einen zweiten Standort mit einem USB-C Netzteil auszustatten und für den Fall, dass euer bisheriges USB-C Netzteil den Geist aufgibt, so stellt das Inateck USB-C Netzteil in jedem Fall eine gute Alternative dar.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.