Powermat CEO behauptet „iPhone 8 erhält drahtloses Laden“

| 11:29 Uhr | 0 Kommentare

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple beim kommenden iPhone 8 auf eine drahtlose Lade-Möglichkeit setzen wird. Wie diese jedoch genau umgesetzt werden soll, ist unbekannt. Apples Marketing-Chef Phil Schiller hatte sich vor Jahren klar positioniert und sich gegen eine drahtlose Lademöglichkeit ausgesprochen, bei dem ein Smartphone auf eine Ladematte gelegt wird.

Powermat CEO behauptet „iPhone 8 erhält drahtloses Laden“

Nun meldet sich der Chef eines namhaften Unternehmens zu Wort, welches sich mit drahtlosem Laden beschäftigt. Die Rede ist von Powermat und dessen CEO Elad Dubzinski. Dieser spricht in einer Pressemitteilung (via 9to5) davon, dass Apple beim iPhone 7S und iPhone 8 auf „Wireless Charging“ setzen wird.

„With the recent announcement by Apple that wireless charging will become a standard feature in the next iPhone, we are finally at the threshold of mainstream adoption,“ said Mr. Dubzinski.

Eigentlich sollte man meinen, dass der Chef eines großen Unternehmens, welches sich mit drahtlosem Laden beschäftigt, in der Position ist, wissen zu können, ob Apple beim iPhone 8 auf die entsprechende Technologie setzen wird. Aber weiß es er wirklich?

Von daher sollten wir die Aussage mit Vorsicht genießen. Weiß er es wirklich? Oder folgt er seiner Intuition oder den Gerüchten der letzten Monate. So ist Apple erst kürzlich dem Wireless Power Konsortium beigetreten und zudem sprach der für gewöhnlich gut unterrichtete Ming Chi Kuo, dass Apple auf drahtloses Laden setzen wird.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.