Charity Auktion: Mittagessen mit Tim Cook im Apple Park

| 21:23 Uhr | 0 Kommentare

Einmal im Jahr präsentiert Tim Cook in Kooperation mit Charitybuzz eine ganz spezielle Auktion. Von einem Apple 1 bis hin zum Abendessen mit Apple Music Managerin Bozoma Saint John ist schon so einiges unter den Hammer gekommen. Nun gibt es eine ganz besondere Eintrittskarte zu ersteigern – Ein Ticket für den Apple Park.

Ein Treffen für den guten Zweck

Der Apple Park erinnert nicht nur vom Namen her an einen Vergnügungspark. Für Apple Fans sollte ein Besuch des neuen Apple-Hauptquartiers für einen ähnlichen Begeisterungsschub sorgen, wie man ihn auf einer spektakulären Achterbahn erlebt.

Ein glücklicher Apple-Fan kann sich in diesem Jahr einen Traum erfüllen, wenn er Tim Cook zu einem Essen im frisch gebauten Apple Park besuchen kann. Bis zum 16. Mai können finanzstarke Interessenten ein Gebot für diese Gelegenheit abgegeben. Der Höchstbietende kann sich nach der Auktion einen Termin in diesem Jahr aussuchen, wann er mit Tim Cook das persönliche Treffen wahrnehmen möchte.

Bisher liegt das Höchstgebot bei knapp 80.000 US-Dollar, wobei der geschätzte Erlös von 100.000 US-Dollar wohl überschritten werden wird. Der glückliche Gewinner der Auktion muss für das Essen natürlich nicht aufkommen, die Flug- und Hotelkosten werden jedoch nicht übernommen. Dafür kann der Apple Park Besucher eine Person zu dem Treffen mitnehmen.

Der gesamte Erlös der Auktionen von Charitybuzz wird der Robert F. Kennedy Human Rights group, eine US-Organisation für Menschenrechte, übergeben. Apples Auktionen für Charitybuzz sind immer ein Garant für hohe Spendensummen. 2016 erzielte ein Abendessen mit Tim Cook beeindruckende 515.000 US-Dollar.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.