iOS 11 Gerüchte: automatisierter Stromsparmodus, Gruppen-Video-Chats und mehr

| 12:46 Uhr | 0 Kommentare

Das iPhone 8 bestimmt dieser Tage die Apple Gerüchteküche. In den letzten Tagen sind besonders viele mutmaßliche Informationen zu dem Gerät aufgetaucht. Verhältnismäßig wenig ist noch zu dem mobilen Betriebssystem bekannt, welches das iPhone 8 befeuern wird. Die Rede ist von iOS 11.

iOS 11 Gerüchte

Hier und da sind in den letzten Wochen immer mal wieder zarte Hinweise zu neuen Funktionen aufgetaucht die Apple iOS 11 verpasst. Nun tauchen ein paar Gerüchte auf, wie Apple iOS 11 verbessern könnte. Das Ganze ist wie immer ohne Gewähr.

Unsere Kollegen von Redmondpie machen auf einen Eintrag bei Reddit aufmerksam, der mittlerweile schon wieder gelöscht ist. User Cyanhat hat mit diesem Funktionen umschrieben, die angeblich in iOS 11 landen. Klingt alles in allem recht schlüssig, ob dies allerdings von Apple so umgesetzt wird, werden wir vermutlich im kommenden Monat zur WWDC 2017 erfahren.

Automatisierter Stromsparmodus, Gruppen-Video-Chats und mehr

Zunächst einmal ist die Rede von einem Gruppen-FaceTime-Videochat. Es heißt, dass is zu 5 Personen einen Video-Chat führen können. Weiter heißt es, dass Apple die jetzige Wallet App in Pay umbenennen wird. Unter anderem soll diese „soziale“ Komponenten erhalten. Dazu soll  eine iMessage-Erweiterung zählen, mit der Anwender sich gegenseitig Geld überweisen können.

FaceTime Audio soll zukünftig die bevorzugte Anrufmethode zwischen iPhone-Nutzern sein. Ähnlich sieht es aktuell bei iMessage aus. Erkennt ein iPhone, dass der Nutzer eine Nachricht an einen anderen iPhone-Nutzer schicken möchte, so wird automatisch eine iMessage verschickt. Dies könnte auch zukünftig für Anrufe zutreffen. Will ein iPhone-Nutzer einen anderen iPhone-Nutzer anrufen, so wird die Verbindung automatisch per FaceTime Audio und nicht über das Mobilfunknetz aufgebaut.

Zum Schluss heißt es noch, dass Apple mit iOS 11 einen automatisierten Stromsparmodus einführen wird. Dieser erkennt anhand von Verhaltensmustern, orts- und kontextbasiert, wann der Stromsparmodus eingeschaltet sollte. Verlässt der Nutzer beispielsweise sein Heim-WiFi-Netzwerk und hat er weniger als 20 Prozent Akkurestlaufzeit, so könnte sich der Stromsparmodus automatisch aktivieren.

Von den hier genannten Gerüchten sind zumindest die Gruppen-FaceTime-Video-Chats sowie die Direkt-Bezahlfunktion in den letzten Wochen bereits aufgetaucht. In rund einen Monat wissen wir mehr. Die diesjährige WWDC findet vom 05. bis 09. Juni statt und da wird Apple einen Ausblick auf iOS 11 geben.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.