Tim Cook spricht über Augmented Reality, AppleTV, AAPL und mehr

| 13:14 Uhr | 3 Kommentare

Nachdem Apple Anfang dieser Woche seine Quartalszahlen für die Monate Januar bis März 2017 bekannt gegeben hat, stand Apple CEO Tim Cook in der Nacht zu heute als Interviewpartner im Rahmen von CNBC Mad Monday zur Verfügung.

Tim Cook spricht über Augmented Reality, AppleTV, AAPL und mehr

Im Interview mit Jim Cramer sprach Cook über allerhand Themen, Unter anderem ging es über eine Investition seitens Apple, um weitere Arbeitsplätze in den USA zu schaffen. Darüberhinaus sprach Cook jedoch auch über Augmented Reality, AppleTV, den Aktienkurs und mehr. Die wichtigsten Aussagen des Apple Chefs haben wir für euch zusammengefasst.

Direkt zu Anfang des Gespräch ging Cook auf Aussagen von Analysten ein, dass Apple „doomed“ sei. Der Chef betonte, dass es Apple nicht auf den Aktienkurs ankommt, sondern darauf die besten Produkte zu entwickeln. Man habe einen langfristigen Plan im Kopf und nicht kurzfristige Ziel

Das iPhone kommentierte er wie folgt

“iPhone is best consumer product ever. It’s become so integrated and integral into our lives, your health data is there, you’re paying with it from an Apple Pay point of view, you’re messaging your friends. I don’t know if there’s such a consumer product that’s made such a profound change in people’s lives.”

Ob man Cooks Meinung voll und ganz teilt, sei mal dahingestellt. Fakt ist, dass Apple mit dem iPhone den Smartphone-Markt revolutioniert hat. Das iPhone bereichert ohne wenn und aber unser tägliches Leben.

“We see that the video has hit an air pocket. While cord cutting has been happening on some kind of basis, we think it’s accelerating. It’s clear what the end story looks like here and we’d like to play in this. We think the best experience for a customer is to view things how they want.”

Darüberhinaus machte der Apple CEO Andeutungen, dass Apple seinen Fokus auf Videoinhalte legt und daran arbeitet, sogenannte Originals zu drehen bzw. sich exklusive Rechte an Inhalten zu sichern. Interessant ist auch die Aussage zu Augmented Reality.

We always are working on an incredible number of things. The watch has been an incredible move into health, especially in the wellness and fitness piece. I’ve lost 30 pounds thanks to Apple Watch.AI is huge, we use it in so much of what we do today. We’re going to be able to use it more in the future thanks to processor and GPU improvements.

As I’ve said before, AR is something we’re really excited about.

Niemand dürfte ernsthaft daran zweifeln, dass Apple an AR-Produkten oder AR-Services arbeitet. Fraglich ist nur, wie das Ganze umgesetzt wird und wann Apple eine entsprechende Ankündigung macht. Zum guten Schluss sprach Cook auch noch über die Apple Watch. Diese habe ihm geholfen 15kg abzunehmen.

Kategorie: Apple

Tags:

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.