Prince Konzert-Film „Purple Rain“ angeblich exklusiv bei Apple Music

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple ist stetig auf der Suche nach exklusiven Inhalten für Apple Music. Dieses mal scheint Apple bei dem Musiker Prince bzw. bei den Rechteinhaber fündig geworden zu sein. Es heißt, dass sich Apple die exklusiven Rechte an dem Prince Konzert-Filme „Purple Rain“ und dessen Doku vermutlich sichern wird.

Apple sichert sich angeblich exklusive Rechte an Prince Konzertfilm

Ein bisher unveröffentlichter Prince Konzert-Film sowie die zugehörige Dokumenten, bei dem das Making-Of gezeigt wird, findet ihren exklusiven Weg zu Apple Music, so berichten es die Kollegen von Billboard.

Die Vereinbarung könnte ein „Multi-Millionen-Dollar“ werden, da der Film exklusive und bisher unveröffentlichte Inhalte zeigt. Der Konzert-Film beinhaltet Aufnahmen eines Prince-Konzerts am 03. August 1983 in Minneapolis. Zu dieser Zeit debütierten zahlreiche Prince-Songs des Purzle Rain Soundtracks. Zudem soll eine Doku auf Apple Music gezeigt werden, die die Dreharbeiten des Konzertfilms zeigt.

Noch ist die Entscheidung nicht gefallen, wer die Rechte an dem Konzertfilm erhalten wird, da auch Spotify und weitere Anbieter mit den Rechteinhaber verhandeln. Allerdings gehen Experten davon aus, dass Apple das Rennen machen wird.

Sollte Apple tatsächlich das Rennen machen, so wäre dies einer von vielen exklusiven Inhalten, die sich Apple seit dem Start von Apple Music sichern konnte. Auch zukünftig wird Apple den ein oder anderen exklusiven Song und das ein oder andere exklusive Album seinen Nutzern anhören können. Dazu gesellen sich exklusive Video-Titel, wie z.B. Carpool Karaoke: The Series.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.