Apple erreicht 800 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung – AAPL mit Allzeithoch

| 14:07 Uhr | 0 Kommentare

Seit einigen Monaten kennt die Apple Aktie nur noch eine Richtung. Es geht bergauf und am gestrigen Tag hat AAPL ein neues Allzeithoch erreicht, welches die Marktkapitalisierung auf über 800 Milliarden Dollar anstiegen ließ. Wird Apple das erste Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 1 Billion Dollar?

AAPL mit Allzeithoch

Am gestrigen Tag steig die Apple Aktie erstmals seit dem 7:1 Split im Jahr 2014 über 153 Dollar. Über den Tag verteilt schwankte die Aktie zwischen 153 und 154 Dollar und sorgte so dafür, dass die Marktkapitalisierung zeitweise bei über 800 Milliarden Dollar lag. Somit ist Apple „nur noch“ 200 Milliarden Dollar von der 1 Billion entfernt.

Wie eingangs erwähnt, hat die Apple Aktie in den letzten Monaten einen starken Aufsteiger erlebt. Im vergangenen Jahr und nachdem Apple zum ersten Mal seit 2001 einen Umsatzrückgang vermelden musste, lag AAPL zwischenzeitlich bei 89,47 Dollar. Ein paar Monate später kletterte sie nun auf über 153 Dollar und wir fragen uns, wann das Ende erreicht ist. Analysten rechnen damit, dass die Aktie auf 202 Dollar steigen wird. Damit wäre Apple das erste 1 Billion Dollar Unternehmen.

Derzeit halten sich hartnäckige Gerüchte, dass Apple im Herbst dieses Jahres ein komplett überarbeitetes iPhone 8 mit zahlreichen neuen Funktionen präsentieren wird. Analysten rechnen mit einem „Superzyklus“ und genau dies befeuert den Aktienkurs. Bei aller Euphorie, insbesondere wenn man Apple Aktien besitzt, sollte man jedoch beachten, dass dies eine Momentaufnahme ist und sich die Dinge ziemlich schnell wieder ändern können. Genau wie bei einem Tiefstand sollte man den aktuellen Höchststand nicht überbewerten. Tim Cook betonte in der Vergangenheit mehrfach, dass Apple nicht kurzfristige Ziele verfolgen würde und den Aktienkurs im Auge hat, sondern mittel- bis langfristige Ziele verfolgt. (via Macrumors)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.