WhatsApp: Verschlüsselung ab sofort auch für iCloud Backups

| 20:07 Uhr | 0 Kommentare

Vor einiger Zeit hat WhatsApp damit begonnen, Chats zu verschlüsseln. Damit ist der Messenger-Dienst dem Wunsch vieler Nutzer gerecht geworden, die Kommunikation über WhatsApp sicherer zu gestalten. Nun schaltet WhatsApp die nächste Sicherheitsstufe frei und verschlüsselt fortan auch die per iCloud Backups gesicherten Daten.

WhatsApp: Verschlüsselung ab sofort auch für iCloud Backups

Über die Einstellungen im WhatsApp Messenger habt ihr die Möglichkeit, Chat-Backups in der iCloud zu sichern. Ihr ruft WhatsApp -> Chats -> Chat-Backup auf und erhaltet dort die Möglichkeit Chat-Backups in der iCloud zu hinterlegen.

Die Info, die euch der WhatsApp-Messenger an dieser Stelle anzeigt, ist jedoch nicht mehr ganz korrekt. Noch heißt es

„Sichern Sie ihren Chat-Verlauf und ihre Medien in iCloud. Falls Sie ihr iPhone verlieren oder zu einem neuen wechseln, ist Ist Chat-Verlauf sicher. Sie können Ihren Chat-Verlauf und Medien wiederherstellen, wenn Sie WhatsApp neu installieren. Medien und Nachrichten, die Sie sichern, werden in iCloud nicht mit der WhatsApp Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt.“

Wie WhatsApp gegenüber der Kollegen von Forbes bestätigt haben, ist der letzte Satz nicht mehr aktuell. Ein WhatsApp-Sprecher gab zu Protokoll

„Wenn ein Anwender seinen WhatsApp-Chatverlauf in der iCloud speichert, werden die Daten verschlüsselt versendet“.

Somit ist nur nur die eigentliche WhatsApp Kommunikation verschlüsselt, auch die Daten auf dem iPhone sind verschlüsselt, wenn der Nutzer einen Passcode einsetzt und auch das Backup in der iCloud profitiert ab sofort von einer Verschlüsselung.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.