iPhone 8: Lieferengpässe zum Verkaufsstart erwartet

| 16:44 Uhr | 0 Kommentare

Es gibt mehrere Gerüchte, dass sich die Produktion des kommenden iPhone 8 verzögert und dies deutliche Auswirkungen auf den Verkaufsstart und die unmittelbare Verfügbarkeit der Geräte hat. Mit einer neuen Investoreneinschätzung untermauert Analyst Ming Chi noch einmal seine Meinung.

Ming Chi Kuo: Lieferengpässe beim iPhone 8 zum Verkaufsstart

Bereits die Überschrift zur neuen Einschätzung von Analyst Ming Chi Kuo klingt schon spannend „Rising probability of worst-case scenario for iPhone shipments“. Glaubt man der Einschätzung des Analysten, der in der Vergangenheit bereits des öfteren mit seinen Apple Prognosen richtig lag, so wird die Verfügbarkeit des iPhone 8 zum Verkaufsstart sehr begrenzt sein.

Für gewöhnlich habe Apple in den letzten Jahren die Massen-Produktion im August / September Zeitraum gestartet. In diesem Jahr deutet vieles laut Kuo auf Oktober / November hin. Die Folge davon sollen massive Engpässe zum Verkaufsstart sein. Kuo rechnet jedoch nach wie vor damit, dass Apple das iPhone 8 im September vorstellen und auf den Markt bringen wird. In den Folgemonaten könnte es jedoch zu starken Lieferengpässen kommen.

While we are positive on potential replacement demand triggered by OLED iPhone, it’s too early to determine if demand will shift fully in that direction. We recommend investors keep tabs on the following issues: (1) whether the 3D sensor of OLED iPhone provides an innovative user experience; (2) whether OLED iPhone cancels Touch ID (fingerprint recognition); and (3) whether Apple’s competitors launch more innovative products which could compete with OLED iPhone in 4Q17-2Q18.

Ursprünglich ging der Analyst davon aus, dass Apple ein diesem Jahr 100 bis 110 Millionen iPhone 8 ausliefern kann. Mittlerweile rechnet er mit 80 bis 90 Millionen Geräten. Dies sind immer noch eine Menge Geräte, allerdings haben die letzten Jahre auch gezeigt, dass Apple entsprechende Stückzahlen benötigt, um der Nachfrage gerecht zur werden.

Es ist durchaus normal, dass iPhone-Modelle zum Verkaufsstart schwierig zu finden sind. Oftmals springen die Lieferzeiten kurz nach dem Verkaufsstart auf mehrere Wochen hoch. Da wird auch das kommende iPhone 8 keine Ausnahme darstellen. Das eingebundene Foto zeigt ein Rendering, welches kürzlich aufgetaucht ist.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.