Apple-Patent zeigt zylindrisches Gerät mit Hinweisen auf Siri-Lautsprecher

| 18:32 Uhr | 0 Kommentare

Zeigt uns das US Marken- und Patentamt etwa schon den heiß erwarteten Siri-Lautsprecher? In dem heute veröffentlichten Patent präsentiert Apple zumindest ein Gehäuse-System, welches mit etwas Interpretationsgabe dem zukünftigen Echo-Konkurrenten gewidmet sein könnte. Ein solcher Siri-Lautsprecher wird nun schon seit längerem kolportiert.

Hinweise auf einen Siri-Lautsprecher

Nachdem Amazon mit der Echo-Reihe auf Erfolgskurs ist, halten sich die Gerüchte um einen Siri-Lautsprecher hartnäckig in der Branche. So hat AppleInsider nun die bewilligte Patentschrift „Electronic device with radially deployed components“ von Apple entdeckt und erkennt einen Zusammenhang zu der Siri-Box.

Während einige Patentdiagramme des Dokuments eher an einen Mac Pro erinnern, merkt AppleInsider an, dass verschiedene Funktionen eher für einen Lautsprecher geeignet sind. So enthält das geheime Gerät ein Mikrofon, Touch-Displays, verschiedene Sensoren, wie ein Beschleunigungsmesser, Gyroskop und vieles mehr.

Die Chancen, dass es sich um das neue Siri-System handelt sind vorhanden, der Sprachassistent wird jedoch nicht in der Patentschrift erwähnt. Vielmehr wird der Aufbau des Gehäuses und die Integration der einzelnen Komponenten behandelt. Ein weiterer Einsatzzweck, für das abgebildete zylinderförmige Gerät, könnte jedoch auch der neue Mac Pro sein. Hier würde das modular-aufgebaute Gerät, ein gutes Gehäuse für Apples neue Power-Maschine darstellen.

Siri Lautsprecher auf der WWDC 2017?

Doch bevor wir Apples neuen Profi-Mac zu Gesicht bekommen, werden wir wohl zuerst Siris Lautsprecherdebut erleben, natürlich unter der Bedingung, dass die Gerüchte der Wahrheit entsprechen. Der Markt ist zumindest bereit, für einen sprach-gesteuerten Lautsprecher von Apple. Die Siri-Box soll sich übrigens, laut Branchen-Experten, preislich über der Amazon-Konkurrenz ansiedeln, dabei jedoch auch eine bessere Qualität bieten.

Ab dem 5. Juni wissen wir aller Voraussicht mehr. Dann startet die WWDC 2017, wo dann auch das neue Siri-System vorgestellt werden soll.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.