Gardena smart System: Mai-Update bringt neue Features

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Smart Geräte gibt es mittlerweile nicht mehr nur für den Indoor-Bereich, sondern auch für den Garten. Im vergangenen Jahr haben wir das Gardena smart System für euch getestet und seitdem die Entwicklung ein Stück weit begleitet. Vor Kurzem hat Gardena das Mai-Update für das smart System veröffentlicht, welches verschiedene Neuerungen bringt.

Mai-Update für Gardena Smart System bringt neue Funktionen

Bewässerungsplan per Assistent

Die bestehende Funktion für Bewässerungspläne automatisiert häufig anfallende Aufgaben und erlaubt Gartenbesitzern, sich auf die spannenden Dinge in ihrem Garten zu konzentrieren. Die Einrichtung eines optimalen Zeitplans ist jedoch nicht immer einfach. Wann soll begonnen werden, die Pflanzen zu bewässern? Wie lange soll bewässert werden? Hierzu stellt Gardena dem Anwender nun einen neuen Assistenten zur Seite. Dieser stellt dem Anwender gezielte Fragen und führt so Schritt für Schritt zu den Einstellungen, mit denen optimale Ergeb-nisse erzielt werden können.

GARDENA smart system
GARDENA smart system
Entwickler: GARDENA
Preis: Kostenlos

Relevante Wetterhinweise für den Garten

Gartenpflege hängt in hohem Maße von den Wetterbedingungen ab. Deshalb stellt die Gardena smart system App nun auch aktuelle Wetterdaten zur Verfü-gung. Dem Anwender wird angezeigt, wenn sich für den Garten relevante Ände-rungen der Wetterlage ergeben, z. B. Hitze, Regen, Sturm oder ähnliches. So bleibt er jederzeit informiert und kann rechtzeitig reagieren.

Mehr Informationen zum Status des Mähroboters

Wenn der smart SILENO Mähroboter zeitweise auf einer Zweitfläche ohne La-destation eingesetzt wird, erhält der Anwender nun in der Ansicht „Mein Garten“ mehr Informationen über den aktuellen Status. Die Gardena smart system App ist kostenlos verfügbar im Apple App Store für iOS und auf Google Play für Android Geräte.

Angebot
GARDENA smart Sensor Control Set 19102-20
  • Bedarfsgerechte Bewässerung per GARDENA smart App
  • GARDENA smart Sensor sendet wichtige Informationen über Lichtstärke und Temperatur

Kategorie: Apple

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.