iPhone SE erhält höchste Kundenzufriedenheit

| 16:15 Uhr | 2 Kommentare

Nachdem den AirPods gerade erst eine überragende Kundenzufriedenheit bescheinigt wurde, kann jetzt das iPhone SE punkten. In der jährlichen American Customer Satisfaction Index (ACSI)-Studie erhielt das 4-Zoll-iPhone sehr gute 87 von 100 möglichen Zufriedenheitspunkten.

Das iPhone SE ist der Spitzenreiter

Das iPhone SE liegt in den Verkaufszahlen im guten Mittelfeld, eine Spitzenposition konnte es jedoch nicht erreichen. Anders sieht es in der ACSI-Zufriedenheitsstudie (via Macrumors) aus. Mit 87 Punkten bescheinigt die Studie dem iPhone SE nicht nur einen sehr guten Wert, sondern sogar den besten der getesteten Smartphones. Damit lässt Apples jüngstes 4 Zoll-Modell Konkurrenten, wie das Galaxy S6 edge+ und das 5,5 Zoll iPhone 7 Plus, hinter sich.

Hilfreich war dem iPhone SE mit Sicherheit die neue Speicheroption von 32 und 128 GB. Dem steht jedoch, im Bezug auf das iPhone 7 Plus, eine Dualkamera, ein A10-Prozessor und 3D Touch entgegen. Natürlich kann Apple das iPhone SE zu einem günstigeren Verkaufspreis anbieten, als es bei dem großen Bruder der Fall ist. Und hier scheint auch das Geheimnis des Erfolgs zu liegen. Das iPhone SE bietet einen attraktiven Preis für ein Apple-Smartphone, welches zum aktuellen Lineup gehört. Die getätigte Investition beeinflusst auch den Zufriedenheitswert. Hier konnten zwar auch die Android-Kollegen punkten, letztlich sind Apple-Kunden jedoch meistens zufriedener mit ihrem Kauf.

Für die Studie befragte die Organisation 36.194 zufällig ausgewählte Kunden in den USA per E-Mail. Die Ergebnisse rechnete man anschließend in die Zufriedenheitspunkte um.

iPhone SE

Der Verkaufsstart des iPhone SE geht in das Frühjahr 2016 zurück, damals erhörte Apple die 4 Zoll-Fans und brachte nach den letzten größeren iPhones eine Alternative mit den gewohnten Formfaktor. Im März diesen Jahres gönnte Apple den iPhone SE eine Verdoppelung der Speicherkapazität. Statt 16 und 64 GB ist das iPhone SE nun in einer 32 und 128 GB Variante erhältlich, den Verkaufspreis hatte Apple für das Update nicht angehoben.

Ob es ein iPhone SE 2 geben wird, ist derzeit nicht bekannt. Die neuen Speicheroptionen zeigen jedoch, dass Apple vorerst am aktuellen Modell festhalten möchte.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Michael

    3GS-5-SE-und vielleicht SE 2

    Bin sehr zufrieden!

    23. Mai 2017 | 16:19 Uhr | Kommentieren
  • Cor_nY

    kann mich nur anschließen.
    4-4s-5-5s-se
    die größe ist super! und bei mir wirds sicherlich se2 vielleicht ja als iphone8 se? 😉

    23. Mai 2017 | 17:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.