Apple veröffentlicht kostenloses Curriculum für die Swift-Programmierung

| 20:56 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat heute ein Curriculum für Studenten der App-Entwicklung angekündigt. Das Material soll als kostenloser Download im iBooks Store veröffentlicht werden und die Entwicklung von Swift-Apps lehren.

Die Entwicklung eigener Apps

„App Development with Swift“ bietet einen ganzjährigen Kurs, der Schülern die App-Entwicklung mit Swift vermitteln soll. Ziel des Kurses ist eine solide Grundlage in der Programmierung mit Swift zu erlernen. Dabei wird anhand von Xcode Tutorials und strukturierten Lektionen die Unterrichtsinhalte vermittelt.

Da auch der Design-Prozess in der App-Entwicklung ein wichtiger Erfolgsfaktor ist, geht der Kurs auch auf Elemente des Anwendungsdesigns ein. Die Schüler sollen den kompletten Prozess von der Konzeption, bis hin zu einer funktionsfähigen App durchlaufen und das nötige Grundwissen auf neue Projekte anwenden können. In der ersten Einheit lernen die Schüler beispielsweise, wie eine Taschenlampen-App entwickelt wird.

Der Kurs beinhaltet auch Swift Playgrounds Übungen, Hausaufgaben und Quiz-Fragen. Für die Lehrführung bietet Apple ebenfalls Material an, so dass einfach Präsentationen und Lehrstunden vorbereitet werden können.

Für diesen Herbst haben sich bereits sechs Colleges gemeldet, die den Lehrplan einsetzten möchten. Wie Apple berichtet, sollen sich auch einige High Schools für den Kurs entschieden haben.

Swift auf Erfolgskurs

Die noch relativ junge Programmiersprache Swift wird immer beliebter. So zeigte der TIOBE Index, dass Swift bereits in der Top 10 der Programmiersprachen vorgedrungen ist. Swift eignet sich sehr gut, um Apps für iOS, macOS, watchOS und tvOS zu entwickeln.

Die Materialien sind für alle Interessenten kostenlos im iTunes Store erhältlich.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.