Apple Park: 3D-Modell zeigt sich in Apple Maps

| 15:23 Uhr | 0 Kommentare

Weiterhin laufen die Arbeiten am Apple Park in Cupertino auf Hochtouren. Apple selbst gab vor Wochen an, dass die ersten Mitarbeiter im Laufe des Aprils in das Raumschiff ziehen werden und sich der Umzug über mehrere Monate erstrecken wird. Parallel dazu, wird Apple die Arbeiten am Campus 2 beenden. Die großen Veränderungen, die Apple auf dem ehemaligen Hewlett Packard vorgenommen hat, zeigen sich auch in der Apple Karten-App.

Apple Park: 3D-Modelle und Gehwege zeigen sich in Apple Maps

Bereits im März dieses Jahres hat Apple seine Karten-App aktualisiert und Satelliten-Bilder und weitere Infos zu Apple Park hinterlegt. Nun hat der iPhone-Hersteller ein weiteres serverseitiges Update durchgeführt.

Das jüngste Karten-Update sorgt dafür, dass Apple Maps nun 3D-Modelle der einzelnen Gebäude auf dem Campus 2, sowie Gehwege und weitere „Points of Innerest“ anzeigt. Wie ihr auf dem eingebundenen Foto sehen könnt, lässt sich der Apple Park ab sofort noch besser erforschen. Zoomt man weit genug hinein und nutzt die 3D-Ansicht, so zeigen sich auf dem Gelände nun die unterschiedlichen Gebäude als 3D-Modell. Zudem sind verschiedene Straßen zu erkennen, die auf das Gelände führen. Auch die Richtungsfahrbahnen sind über kleine Pfeile markiert und zudem zeigen sich die Gehwege des Campus 2.

Vor wenigen Tagen haben wir euch erst ein aktuelles Drohnenvideo gezeigt. Dieses hinterlässt einen guten Eindruck, welche Arbeiten auf dem Gelände noch zu erledigen sind. An verschiedenen Ecken und Kanten muss noch gefeilt werden und zudem sind im Außenbereich noch Arbeiten notwendig. (via Appleinsider)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.