Siri Lautsprecher: Produktion bereits angelaufen – Vorstellung zur WWDC wahrscheinlich

| 8:49 Uhr | 1 Kommentar

Der Siri Lautsprecher, über den seit längerem spekuliert wird, befindet sich laut Bloomberg bereits in Produktion. Eine Vorstellung in der kommenden Woche zur Worldwide Developers Conference sei wahrscheinlich, der Verkaufsstart soll zu einem späteren Zeitpunkt im Laufe des Jahres erfolgen.

Bloomberg „Apple startet Produktion des Siri-Speakers“

In der kommenden Woche findet die Worldwide Developers Conference 2017 in der Zeit vom 05. bis 09. Juni statt. Am Montag (05. Juni) wird Apple diese mit einer Keynote eröffnen. Im Vorfeld eines Apple Events tauchen für gewöhnlich viele Gerüchte dazu auf, welche Produkte Apple vorstellen wird. Seit längerem wird auch immer über einen Siri Lautsprecher diskutiert, der in direkte Konkurrenz zu Amazon Echo und Google Home treten soll.

Vier Tage vor der Keynote greifen Mark Gurman und Alex Webb das Thema erneut auf und berichten, dass Apple die Produkte des Siri-Lautsprechers bereits gestartet habe. Dabei bezieht sich Bloomberg auf mit der Materie vertraute Personen und ergänzt, dass der Lautsprecher in Kürze vorgestellt werde könnte, jedoch erst im Laufe des Jahres in den Verkauf gehen wird.

Dabei soll sich der Siri-Lautsprecher durch die Soundqualität von Amazon Echo und Google Home unterscheiden, in dem Apple dem Gerät einen virtuellen Surround Sound verpassen wird. Auch von einem Einmessmikrofon zur Soundoptimierung ist die Rede. Parallel dazu soll das Gerät tief im Apple Ökosystem verankert werden und dort unter anderem als HomeKit-Hub und als Zentrale für weitere Services sowie Dienste dienen. Darüberhinaus dürfte der Lautsprecher seinem Anwender permanent den digitalen Sprachassistenten Siri zur Seite stellen.

Produziert wird der Siri Lautsprecher übrigens von Inventec Corp., dem gleichen Fertiger, der für Apple die AirPods-Kopfhörer produziert. Apple intern sei das Gerät bereits von Mitarbeitern seit Monaten in den eigenen vier Wänden getestet worden, so Bloomberg.

Wir halten es für durchaus wahrscheinlich, dass Apple den Siri-Lautsprecher in der kommenden Woche präsentieren wird. Gleichzeitig dürfte das Unternehmen ein Entwickler-Kit vorstellen, mit dem Entwickler auf den Lautsprecher zugreifen und für diesen Apps und Dienstleistungen entwickeln können.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

1 Kommentare

  • hrorebirth

    sollte der ATV4 nicht als Homekit-Zentrale dienen?
    na ich bin gespannt, ob er kommt und vor allem auf den Preis..

    01. Jun 2017 | 11:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.