Sony konzentriert sich auf Kamera-Bestellungen von Apple

| 22:22 Uhr | 1 Kommentar

Aus der Zulieferkette ist zu hören, dass Sony Apple bevorzugt und sich verstärkt auf die Herstellung von CMOS Bildsensoren für Apple konzentriert. Andere Smartphone-Hersteller sind gezwungen sich alternative Zulieferer zu suchen.

Sony konzentriert sich auf Kamera-Bestellungen von Apple

Wie Digitimes (via Appleinsider) berichtet, benötigt Apple für die aktuellen und zukünftigen iPhone Modelle eine große Anzahl an Kameramodulen. Dies soll dazu führen, dass sich Sony auf Apple konzentriert und die Lieferung an andere Smartphone-Hersteller stark beschränkt wird. Es heißt, dass sich Sony auf Apple, Huawei und Opposition fokussiert.

Apple ist Sonys größter Kunden, wenn es um CMOS Bildsensoren geht. Schon seit längerem konzentriert sich Sony auf die Lieferung von Bildsensoren für Mid-Range und High-End Smartphones. Dabei soll Sony der einzige Hersteller sein, der Apples Qualitätsansprüchen genügt.

Aktuell hat Sony einen neuen CMOS Sensor in Produktion. Dieser bietet eine maximale Auflösung von 21,2MP und ermöglicht unter anderem die Aufnahme von 4K-Videos bei 60fps und FullHD-Videos bei 240fps. Gleichzeitig soll die Kamera etwas dünner sein als die 12MP Kamera, die derzeit bei iPhone 7 zum Einsatz kommt. Ein Kandidat für das iPhone 8?

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • jonas1301

    iPhone 8 ❤️
    iPhone 8 ❤️
    iPhone 8 ❤️

    01. Jun 2017 | 22:50 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.