iPad Pro 2 Mockup zeigt Smart Keyboard mit Trackpad

| 19:55 Uhr | 2 Kommentare

Ein neues iPad Pro steht momentan ganz oben auf der Wunschliste der WWDC 2017 Präsentation. Im Zuge des iOS 11 Updates, kam des öfteren die Frage nach einer Mausunterstützung für das iPad Pro auf. Immerhin bewirbt Apple das große iPad als den besseren Computer. Ein iPad Pro 2 Mockup von dem Designer David Chapman zeigt, wie sich die Mausunterstützung mit einem erweiterten Smart Keyboard gut vereinen ließe.

Das Smart Keyboard mit Trackpad

Was wäre, wenn Apple iOS 11 mehr Pro Features spendieren würde? Auf der Suche nach dem „Pro“ im iPad Pro gingen wir vor einigen Tagen der Frage nach, wie Apple die professionellen iPad Anwender besser ansprechen könnte. Eine alternative Mausunterstützung zeigte sich als Feature, welches sich einige iPad Pro Besitzer wünschen würden. Da passt es doch, dass der Designer David Chapman seinem iPad Pro 2 Mockup ein Smart Keyboard spendiert, welches zusätzlich ein Trackpad bietet.

Sollte Apple eine ähnliche Lösung anbieten, werden wir diese wahrscheinlich auch auf der Präsentation der neuen iPad Pro Generation vorgestellt bekommen. Aktuell deuten die Gerüchte auf ein 10,5 Zoll iPad Pro hin. Es heiß, dass Apple beim neuen iPad Pro ein 10,5 Zoll Display verbaut, wobei das Gerät in den Abmessungen ungefähr einem 9,7 Zoll Modell entsprechen soll. Hierfür soll der Rahmen dünner werden.

Komplett rahmenlos wird das 10,5 Zoll iPad Pro allerdings nicht sein. Es heißt, dass links und rechts rund 7 mm und oben und unten rund 19 mm Rahmen zu sehen sind. Ein Homebutton soll ebenso weiterhin zum 10,5 Zoll iPad Pro gehören. Weiterhin wird ein Update für das 12,9 Zoll iPad Pro erwartet.

Spätestens am 5. Juni, wenn Apple zur Worldwide Developers Conference einlädt, wissen wir mehr. Bis dahin heißt es Daumen drücken, am Montag den Live-Stream schauen und mit uns im Live-Ticker zusammen über die neuen Ankündigungen diskutieren.

Kategorie: iPad

Tags: ,

2 Kommentare

  • Markus

    Wenn Citrix Receiver vom Trackpad unterstützt würde, gekauft!!!

    02. Jun 2017 | 21:23 Uhr | Kommentieren
  • BenNal

    Ich habe bereits testen dürfen wie es ist ein IPAD mittels Maus steuern zu können. Ich kann nur sagen, das Apple dies nicht ermöglicht ist eine absolute Schnappsidee, es hat meine Produktivität sehr unterstützt und wenn man das Ipad als PC-Ersatz nutzen will eine unabdingbare Funktion.

    Wenn sich einer fragt wie ich das gemacht habe, es gab mal die Möglichkeit bei einem jailbroken Ipad eine Maus zu benutzen. Sogar die Magic Mous. Ich vermisse die Funktion sehr, da mein Ipad keinen JB mehr hat.

    03. Jun 2017 | 11:50 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.