WWDC 2017: Apple dekoriert McEnery Convention Center

| 8:39 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat damit begonnen das McEnery Convention Center zu schmücken. In der kommenden Woche findet die Worldwide Developers Conference 2017 statt. Am Montag wird Apple diese mit einer Keynote eröffnen. Wenige Tage zuvor hat Apple damit begonnen, das Veranstaltungsgelände zu schmücken.

Apple dekoriert McEnery Convention Center

Anders als in den Jahren zuvor findet die WWDC in diesem Jahr nicht im Moscone Center West (San Francisco), sondern im McEnery Convention Center in San Jose statt. Nur noch wenige Tage trennen uns von der Konferenz und der eröffnenden Apple Keynote.

Um sich auf das Event einzustimmen, hat Apple damit begonnen, das Veranstaltungsgelände zu schmücken. Riesige Banner,Plakete, Fahnen an Laternen etc. wurden bereits aufgehängt und in den kommenden Tagen wird sich dies fortsetzen. Auch innerhalb des McEnery Convention Center wird Apple Hand anlegen, Banner aufhängen und Gäste entsprechend begrüßen.

Auf den Bannern werden verschiedene Menschen in bunten Outfits aus der Vogelperspektive gezeigt. Ein Kunstwerk, welches aus der Feder von Geoff McFettridge stammt.

In diesem Jahr wird Apple zur WWDC 2017 rund 5.000 Entwickler begrüßen, die von mehreren Hundert Apple Ingenieuren betreut werden. Los geht es am kommenden Montag (05. Juni, 19:00 Uhr). Dann wird Apple über iOS 11, tvOS 11, macOS Sierra 10.13, watchOS 4, neue iPads, neue Macs und möglicherweise einen Siri-Lautsprecher sprechen. Wir werden von dem Event per Live-Ticker berichten. Unsere Berichterstattung startet um 18:30 Uhr.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Krusty

    macOS 10.13 wird dann wohl nicht mehr Sierra heissen, sondern nach einer anderen Landschaft benannt werden.

    02. Jun 2017 | 18:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.