Apple stellt Magic Keyboard mit Ziffernblock vor

| 23:53 Uhr | 1 Kommentar

Im Rahmen er heutigen Apple Keynote ist der Hersteller aus Cupertino auf allerhand Neuerungen eingegangen. Neben dem Ausblick auf iOS 11, macOS 10.13, tvOS 11, watchOS 4, neuen iPads, neuen Macs und dem HomePod gab es auch neues Zubehör. Und so stellte Apple auch ein neues Magic Keyboard mit Ziffernblock vor.

Apple stellt Magic Keyboard mit Ziffernblock vor

Bereits im Vorfeld der WWDC wurde gemunkelt, dass Apple ein neues Magic Keyboard vorstellen wird. Was sich genau dahinter verbergen sollte, war jedoch nicht bekannt. Jetzt haben wir die Antwort erhalten. Es gibt eine drahtlose Tastatur mit Ziffernblock. Damit kommt der Hersteller einem viel geäußerten Wunsch von Anwendern nach.

Bis dato konnte man das drahtlose Magic Keyboard ohne Ziffernblock im Apple Online Store bestellen. Ab sofort habt ihr auch die Möglichkeit, eine Magic Keyboard mit Ziffernblick zu bestellen. Ihr erhaltet somit einen Nummernblck, Pfeiltasten und ein paar weitere Tasten.

Das neue Magic Keyboard mit Zifferntasten wird wie folgt beschrieben

Das Magic Keyboard mit Ziffernblock hat ein erweitertes Layout mit Navigationstasten zum schnellen Scrollen in Dokumenten und normalgroße Pfeiltasten für Spiele. Ein Scherenmechanismus unter jeder Taste verbessert die Stabilität und ein optimierter Tastenhub und ein flaches Profil sorgen für ein komfortables und präzises Gefühl beim Tippen. Der Ziffernblock ist außerdem toll für Tabellen und Finanzanwendungen. Und mit der integrierten wiederaufladbaren Batterie hat es unglaublich viel Power und hält einen Monat oder länger, bevor du es aufladen musst.

Die Tastatur ist 0,41cm bis 1,09cm hoch, 41,87cm breit und 11,49cm tief. Dabei wiegt sich gerade mal 390 Gramm. Per Bluetooth kommuniziert die Tastatur mit eurem Mac wird diese aufgeladen.

Preislich liegt das Magic Keyboard mit Ziffernblick bei 149 Euro. Das Gerät ist auf Lager und kann unmittelbar versandt werden. Die Lieferung erfolgt kostenlos. Bestellungen sind ab sofort über den Apple Online Store möglich.

Kategorie: Mac

Tags:

1 Kommentare

  • MrUNIMOG

    Wo bleibt das Magic Keyboard mit Touch Bar und Touch ID?

    07. Jun 2017 | 2:40 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.