Neu in iOS 11: Lautstärke-Anzeige verdeckt keine Videos mehr – Standort-Zugriff für Apps „Beim Verwenden der App“

| 17:55 Uhr | 1 Kommentar

Die Beta 1 zu iOS 11 liegt mittlerweile schon ein paar Tage bereit. Eingetragene Entwickler können diese über das Apple Dev Center laden. Ende Juni wird auch eine Public Beta zur Verfügung stehen. Zahlreiche Entwickler haben die iOS 11 Beta 1 bereits auf ihren Geräten installiert und nehmen das System näher unter die Lupe. Täglich tauchen neue Features auf, die bisher unbekannt waren und von Apple während der WWDC 2017 Keynote nicht erwähnt wurden.

Lautstärke-Anzeige verdeckt keine Videos mehr

Im Laufe des Tages haben wir euch bereits auf ein Video aufmerksam gemacht, welches über 100 neue Funktionen zu iOS 11 zeigt. Auf zwei Neuerungen möchten wir euch noch einmal explizit hinweisen.

Vermutlich habt ihr beim Abspielen eines Videos schon einmal die Lautstärke geändert. Dabei kam es bisher vor, dass die Lautstärke-Anzeige das Video mittig überlagerte. Dies war insbesondere dann ärgerlich, wenn es sich um eine spannende Szene handelte. Dies ändert sich mit iOS 11 und Apple positioniert die Lautstärke-Anzeige im oberen rechten Bereich des Videos und somit deutlich dezenter.

Standort-Zugriff für Apps „Beim Verwenden der App“

iOS 11 bringt auch eine willkommene Neuerung bei den Ortungsdiensten mit sich. Bisher konnten App-Entwickler entscheiden, ob sie ihren Anwendern die Möglichkeiten „Beim Verwenden der App“ bei den Ortungsdiensten anbieten. Dies ändert sich mit iOS 11 und diese Option wird nun immer angeboten. So könnt ihr den Zugriff von Apps auf euren Standort deutlich besser verwenden.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • KidKidu

    Das mit der Lautstärke wurde mehr als Zeit!
    Habe nie verstanden, warum sie das nicht schon früher angepasst haben!!

    09. Jun 2017 | 13:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.