iOS 11: Siri und Health über iCloud synchronisieren + 75 weitere Features

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Zur WWDC 2017 hat Apple auch verschiedene Neuerungen rund um die iCloud bekannt gegeben. Die 1TB Speicheroption ist nicht nur entfallen und der Preis für die 2TB Option wurde nicht nur halbiert, es werden auch weitere Daten optional über die iCloud synchronisiert.

Siri und Health über iCloud synchronisieren

Mit iOS 11 führt Apple die Möglichkeit ein, weitere Daten über die iCloud zu synchronisieren. Die Rede ist von Siri und Health. Unter Einstellungen -> Benutzername -> iCloud -> findet ihr jeweils den Button, um die Sync-Möglichkeit für Siri und Health zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Dort könnt ihr auch festlegen, ob Fotos, E-Mails, Kontakte, Kalenderdaten etc. synchronisiert werden sollen.

Bisher ist es so, dass Siri die Intelligenz auf den unterschiedlichen Geräten unterschiedlich entfaltet. Siri lernt vom Nutzer und wenn ihr euer iPhone etwas anders benutzt als euer iPad, so agiert Siri auch unterschiedlich. Mit iOS 11 und den iCloud-Sync führt Apple das Siri Know How der unterschiedlichen Geräte zusammen, um das Siri-Erlebnis weiter zu verbessern.

Zudem habt ihr mit iOS 11 die Möglichkeit, eure Health-Daten per iCloud zu synchronisieren, so dass diese nicht nur am iPhone, sondern auch auf euren anderen Geräten zur Verfügung stehen. Noch einmal der Hinweis: Das sind alles Optionen. Ihr entscheidet, welche Daten über die iCloud synchronisiert werden sollen.

75 weitere iOS 11 Funktionen

Erst kürzlich haben wir euch ein Video gezeigt, welches über 100 Funktionen von iOS 11 thematisiert. Nun legen wir noch einmal 75 Funktionen nach. Zum Teil überdecken sich die Funktionen in den Videos. Allerdings zeigt das neue Video noch einmal, dass Apple an ziemlich vielen Ecken und Kanten nachgebessert hat.

Die finale Version von iOS 11 erscheint im Herbst. Wir gehen davon aus, dass dies im September und wenige Tage vor dem Verkaufsstart des 2017er iPhones sein wird.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.