Apple engagiert YouTube-Video-Experten Vijay Karunamurthy

| 11:56 Uhr | 0 Kommentare

Apples verstärktes „Video“-Engagement in den letzten Monaten ist nicht zu verleugnen. Apple produziert zum Teil eigenen Serien und sichert sich zudem exklusive Rechte an Videoinhalten. Planet of the Apps ist bereits angelaufen und Carpool Karaoke The Series startet im August.

Apple engagiert YouTube-Video-Experten Vijay Karunamurthy

Wie Bloomberg berichtet, konnte sich Apple die Dienste des Video-Experten Vijay Karunamurthy sichern. Vijay Karunamurthy arbeitete zu den Anfangszeiten bei YouTube und gründete später die Feinschmecker App Nom. Mit dieser brachte der Entwickler verschiedene spannende Social- und Video-Funktionen auf das iPhone und anderen Geräte.

Karunamurthy wechselte im April als Ingenieur zu Apple. Gleichzeitig wurde seine App Nom aus dem App Store entfernt und die zugehörigen Webseite ging offline. Eine mittlerweile wieder entfernte Info auf Twitter bestätigte den Wechsel zu Apple. Es ist nicht bekannt, ob Apple Nom auch übernommen hat, und ob das Nom Team komplett zu Apple gewechselt ist. Zum Nom Team gehört ebenso Steve Chen, ein Ingenieur, der ebenso lange Zeit bei YouTube beschäftigt war.

Started last year, Nom had two main components: an Instagram-like social function for sharing and commenting on photos of food and a live streaming feature for users to watch videos of well-known food commentators discussing dishes. Apple could potentially use the team’s expertise in social networking and live streaming to bolster its own efforts. The iPhone maker recently launched an app called Clips, which lets users edit together photos and videos that can be shared to existing social networks.

Apple selbst bestätigte den Wechsel nicht. Auch Karunamurthy gab bisher gegenüber Bloomberg auch kein Statement ab. Denkbar ist, dass Apple sich das „Social“- Know How zu Nutze macht, um z.B. die eigene Clips App zu verbessern oder um weitere neue Apps zu entwickeln. Mit Shiva Rajaraman engagierte Apple übrigens im Laufe dieses Jahres einen weiteren ehemaligen YouTube-Mitarbeiter.

Clips
Clips
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Kategorie: Apple

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.