Ehemalige Sony TV-Führungskräfte übernehmen Leitung von Videoinhalten bei Apple

| 17:31 Uhr | 0 Kommentare

Apple gab heute bekannt, dass die TV-Führungskräfte Jamie Erlicht und Zack Van Amburg dem Unternehmen beitreten werden. Die Verstärkung soll sich insbesondere um exklusive Video-Inhalte kümmern.

Neue exklusive Inhalte von Apple

Original Content ist sehr gefragt und so haben Netflix und Amazon in den letzten Jahren ihr Bestreben intensiviert, eigene Inhalte zu produzieren. Auch Apple möchte mit exklusiven Inhalten neue Kunden anlocken und binden. Planet of the Apps, Carpool Karaoke und verschiedene Apple Music Dokumentationen sind erst der Anfang des neuen Geschäftsbereichs.

Im Mai suchte Apple noch einen Programm-Direktor für Video-Inhalte, nun sind mit Jamie Erlicht und Zack Van Amburg gleich zwei Hochkaräter aus der Branche verpflichtet worden. Die beiden werden sich in Zukunft weltweit um die Video-Programmierung der Eigenproduktionen kümmern. Ein Bereich in denen sie sich gut auskennen. Erlicht und Van Amburg waren seit 2005 als Presidents Sony Pictures Television tätig. Unter ihrer Führung hat sich die Anzahl ursprünglicher Primetime-Serientitel des Studios mehr als verdreifacht und viele der berühmtesten Shows des Fernsehens kamen im Rahmen dieses Wachstums hinzu. Sie verfügen über umfangreiches Know-how in der Produktion von Fernsehinhalten für ein globales Publikum sowie bei der Schaffung einer breiten Palette von Diensten, darunter Shows für Amazon, Hulu und Netflix.

Ihre unglaubliche Liste von Inhalten – die mit 36 Emmys und Dutzenden von Golden Globes, AFI und WGA Awards ausgezeichnet wurden – beinhalten Favoriten der Fans wie Better Call Saul, The Blacklist, Bloodline, Breaking Bad, The Crown, Damages, The Goldbergs, Justified, Preacher, Rescue Me, The Shield, Sneaky Pete und viele mehr.

Eddy Cue, Senior Vice President of Internet Software and Services bei Apple, zeigt sich sichtlich begeistert und verspricht viele neue Video-Projekte.

„Jamie und Zack sind zwei der talentiertesten TV-Führungskräfte der Welt und haben dazu beigetragen, dass dies das goldene Zeitalter des Fernsehens ist“, sagt Eddy Cue, Senior Vice President of Internet Software and Services bei Apple. „Wir haben spannende Pläne für unsere Kunden und können es kaum erwarten, das sie ihre Expertise bei Apple einbringen – hier wird noch eine Menge kommen.“
Auch Erlicht gab sich sehr motiviert und versprach Inhalte von „unvergleichlicher Qualität“ zu schaffen, die dem Erfolg von Apple gerecht werden.
„Es wird eine Ehre sein Teil des Apple-Teams zu sein“, sagt Jamie Erlicht. „Wir wollen die unvergleichliche Qualität, mit der Apple bei anderen Diensten und Produkten bereits so erfolgreich war, auch bei Videoinhalten erreichen.“
„Apple legt einen unerbittlichen Fokus auf die Zufriedenheit der Kunden mit ihren Produkten“, sagt Zack Van Amburg. „Wir haben genau dieselbe Absicht beim Thema Video und wir könnten von dem was vor uns liegt nicht begeisterter sein.“

Apples Original Content Ambitionen waren in den letzten Monaten durchaus erkennbar, nur wusste man wahrscheinlich noch nicht wohin die Reise gehen wird. Hollywood-Filmstudios sprachen sogar von einem fehlenden roten Faden. Diesen sollen nun die zwei Experten spannen und weiterführen, so dass wir ein hochwertiges und vielseitiges Programm geliefert bekommen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.