Charity Auktion: Mittagessen mit Eddy Cue im Apple Park

| 18:28 Uhr | 0 Kommentare

Letzten Monat hatte erst Tim Cook für einen guten Zweck ein gemeinsames Essen im Apple Park versteigert. Nun ist Eddy Cue an der Reihe und bietet ebenfalls über Charitybuzz ein gemeinsames Treffen im Apple Park an.

Ein Tag im Apple Park mit Eddy Cue

Wer schon immer einmal zusammen mit Eddy Cue essen wollte, hat nun in der Charity Auktion die Gelegenheit dazu. Die vergangene Auktion mit Tim Cook war mit einem Höchstgebot von 690.000 US-Dollar ein voller Erfolg. Damit übertraf Cook den zuvor vermuteten Erlös von 100.000 US-Dollar um Weiten.

Erfreulicherweise erzielen die Auktionen auf Charitybuzz meist mehr als den Schätzwert und somit kann nun auch die National Association of Basketball Coaches Foundation auf ein hohes Gebot hoffen. Diese wird nämlich von Apples „Senior Vice President of Internet Software and Services“ mit dem Erlös unterstützt.

Immerhin geht es für den Höchstbieter auch in den Apple Park, wo Cue zu einem Essen einlädt. Das Meet and Greet kann bis zum 28. Juni ersteigert werden. Geschätzt wird der Wert des Angebots auf 50.000 US-Dollar, wobei wir bereits bei 120.000 US-Dollar angekommen sind. Die Anzeichen stehen somit gut, dass die Aktion ein voller Erfolg wird. Mit Sicherheit wird sich auch der eine oder andere Bieter aus der Tim Cook-Auktion als Cue-Fan beteiligen.

Eddy Cue

Eddy Cue hat einen Bachelor-Abschluss in Informatik und Volkswirtschaftslehre. Nach seinem Studium begann er 1989 bei Apple zu arbeiten, wo er eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung der iLife Suite Anwendungen übernahm. Weiterhin beaufsichtigt er Content-Shops wie iTunes und Apple Music.

Die Liste seiner weiteren Aufgabenbereiche ist lang. Fest steht, dass er das heutige Profil von Apple mit geprägt hat und mit Sicherheit bei einem Treffen einige Anekdoten auf Lager haben dürfte.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.