100 Millionen verkaufte AR-/VR-Brillen im Jahr 2021

| 20:22 Uhr | 0 Kommentare

Zur WWDC 2017 hat Apple hoch-offiziell das eigene Interesse an Augmented Reality und Virtual Reality bestätigt. iOS 11 inkl. ARKIt sowie leistungsstärkeren Macs sei Dank. Aus diesem Grund gehen die Analysten von IDC davon aus, dass sich AR-/VR-Brillen zukünftig deutlich besser verkaufen werden. Die Technologie wird vermutlich früher oder später in zahlreichen Haushalten zu finden sein.

100 Millionen verkaufte AR-/VR-Brillen im Jahr 2021

Die Analysten von IDC haben ihre Prognose zu verkauften AR-/VR-Brillen angepasst. Wurden im letzten Jahr 10 Millionen Einheiten verkauft, sollen sich die Verkaufszahlen bis zum Jahr 2021 verzehnfachen und 100 Millionen erreichen.

VR Brillen, bei denen ein Smartphone eingelegt wird, um die Features nutzen zu können, sind die beliebtesten VR-Brillen. Allerdings haben zum Jahresende 2016 Verkäufe von „echten“ VR-Brillen von Sony, HTC, Oculus etc. an Popularität dazugewonnen.

“The next six to 18 months will further stimulate the VR market as PC vendors, along with Microsoft, introduce tethered headsets and high-end standalone VR headsets also enter the market,” said Jitesh Ubrani senior research analyst for IDC Mobile Device Trackers. “With lower hardware requirements on the PC and lower prices on headsets, VR will be more accessible than ever before. And the introduction of additional motion tracking and hand tracking will help further blur the line between digital and physical reality.”

Apple hat vor zwei Wochen zur WWDC 2017 neue iMacs präsentiert und die Virtual Reality Möglichkeiten demonstriert. Dazu hat Apple ein offiziellen Metal 2 Developer Kit auf den Markt gebracht, welches eGPUs und VR-Brillen unterstützt. Zudem zeigte Apple mit ARKit eine Augmented Reality Plattform, um Entwicklern Werkzeuge zur Entwicklung von AR-Apps zu erleichtern. (via Businesswire)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.