Apple Jobangebot: Siri sucht persönlichen Kultur-Assistenten

| 13:22 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 11 wird Siri nützlicher und natürlicher. Dabei setzt Apple auf die neuesten Fortschritte beim maschinellen Lernen und künstliche Intelligenz um die Stimme von Siri natürlicher und ausdrucksvoller zu machen, Intonation, Tonhöhe, Betonung und Tempo während des Sprechens anzupassen und englische Wörter und Sätze in Chinesisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch zu übersetzen.

Siri entwickelt sich über bloße Sprachfunktionen hinaus, indem es die Möglichkeiten des Lernens auf dem Gerät nutzt, um persönlichere Erfahrungen zu ermöglichen, und Vorschläge zu unterbreiten, die auf der persönlichen Nutzung von Safari, News, Mail, Nachrichten und mehr basieren. Da Siri beispielsweise während des Surfens mit Safari mehr über Themen oder Orte lernt, für die sich ein Nutzer interessiert, werden diese während der Eingabe in Mail, Nachrichten oder anderen Apps vorgeschlagen. Nach iOS 11 ist vor iOS 12 und so sucht Apple neues Personal, welches sich um Siri kümmert.

Apple Jobangebot: Siri sucht neues Personal

Wie 9to5Mac berichtet, sucht Apple derzeit nach einem „Siri Event Maven“, der Siri als persönlicher Assistent für kulturelle Events unterstützt. Per Siri erhaltet ihr schon heute allerhand Informationen zu verschiedenen Themen. Sport, Kino etc. Zukünftig möchte Apple auch kulturelle Veranstaltungen verstärkt einbinden. Aus diesem Grund sucht Apple einen neuen Mitarbeiter, der sich mit Siri um dieses Thema kümmert.

In der Stellenausschreibung nennt der iPhone-Hersteller auch Events, um die sich der neue Manager zukünftig kommen soll. So ist unter anderem die Rede vom Star Wars Day, IT Day oder Piraten Day.

Do you bring “Wookie Cookies” to the office for “May The Forth Be With You”? Is your favorite holiday “∏ Day” or “Talk like a Pirate Day”? We’re looking for someone to help us keep Siri up to date on all the various events happening around the world.

Schon jetzt ergreift Apple verschiedene Maßnahmen, um Siri zu verbessern. Es ist erfreulich, dass Apple in dieser Angelegenheit neues Personal einstellt, um den persönlichen Sprachassistenten zu verbessern.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.