iOS 11: Hinweis auf Live-Übertragung des Homescreens

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 11 spendiert Apple dem iPhone und iPad viele kleine und große Verbesserungen. Besonders gut gefällt uns beispielsweise das neue Kontrollzentrum, welches individuell bestückt werden kann. Dort könnt ihr auch einen Button platzieren, mit dem ihr eine Bildschirmaufnahme starten könnt. Wie es scheint, arbeitet Apple jedoch auch an der Live-Übertragung des Bildschirms.

iOS 11: Hinweise auf Live-Übertragung des Homescreens

Vor wenigen Tagen hat Apple die Beta 3 zu iOS 11 veröffentlicht. Kurz darauf folgte die Public Beta 2, die der Beta 3 entspricht. In der neuen Beta zeigt sich nun eine interessante Neuerung.

Mit den Videoaufnahmen des Bildschirms haben wir in den letzten Wochen bereits ein wenig rumgespielt, nun gibt es jedoch Indizien, dass Apple zukünftig auch die Live-Übertragung des Bildschirms ermöglich. Klickt man im Kontrollzentrum fest auf den „Bildschirmaufnahme“-Button, so zeigt sich ein neues Menü mit dem Menüpunkt „Start Broadcast“ bzw. „Übertragung starten“. Klickt man nun auf diesen, so passiert (noch) nichts. Gut möglich, dass Apple unter der Haube noch an der Funktion arbeitet oder diesen für Dritt-Anbieter-Apps vorbereitet.

Die Live-Übertragung des Displays bzw. das Teilen des Bildschirms können wir uns in verschiedenen Szenarien als nützlich vorstellen. So könnten Teilnehmer an einem Business-Meeting ihren Inhalt für andere Teilnehmer freischalten oder Spieler könnte ihr Spiele direkt ins Internet übertragen.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.