Apple Q3/2017 Quartalszahlen: 41 Millionen verkaufte iPhones – 45,4 Milliarden Dollar Umsatz

| 22:35 Uhr | 1 Kommentar

Apples Q3/2017 Quartalszahlen liegen vor. Vor wenigen Minuten hat Apple seine Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal bekannt gegeben. Per Pressemitteilung hat sich der Hersteller aus Cupertino zu seinem Umsatz, Gewinn, Verkaufszahlen etc. geäußert. An dieser Stelle gilt zu berücksichtigen, dass das dritte fiskalische Apple Quartal dem zweiten Kalenderquartal und somit den Monaten April, Mai und Juni entspricht. Das Ganze ist um drei Monate verschoben, da Apples Geschäftsjahr bereits im Oktober eines jeden Jahres beginnt. Vor wenigen Wochen hatte Apple die Bekanntgabe der Zahlen für den heutigen Tag angekündigt und diese liegen nun vor.

Apple Q3/2017 Quartalszahlen

Soeben hat Apple – wie bereits angekündigt – seinen Geschäftsbericht für das Q3/2017 veröffentlicht. In den Monaten April bis Juni geht es traditionell immer etwas ruhiger zu. In diesem Jahr hat Apple den Juni genutzt, um neue Macs und neue iPads vorzustellen. Die Verkäufe fallen allerdings nur zu einem Bruchteil in das Q3/2017.

Apple konnte im abgelaufenen Quartal einem Gewinn von 8,7 Milliarden Dollar bei einem Umsatz von 45,4 Milliarden Dollar verzeichnen (1,67 Dollar Gewinn pro Aktie). Im Q3/2016 waren es 7,8 Milliarden Dollar Gewinn (1,42 Dollar pro Aktie) und 42,4 Milliarden Dollar Umsatz. Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug im abgelaufenen Quartal 61 Prozent (Q3/2016: 63 Prozent).

Verkaufszahlen: iPhone, iPad und Co.

  • 41 Millionen iPhones (Q3/2016: 40,4 Millionen iPhones)
  • 11,4 Millionen iPads (Q3/2016: 10 Millionen iPads)
  • 4,3 Millionen Macs (Q3/2016: 4,3 Millionen Macs)

“With revenue up 7 percent year-over-year, we’re happy to report our third consecutive quarter of accelerating growth and an all-time quarterly record for Services revenue,” said Tim Cook, Apple’s CEO. “We hosted an incredibly successful Worldwide Developers Conference in June, and we’re very excited about the advances in iOS, macOS, watchOS and tvOS coming this fall.”

“We reported unit and revenue growth in all our product categories in the June quarter, driving 17 percent growth in earnings per share,” said Luca Maestri, Apple’s CFO. “We also returned $11.7 billion to investors during the quarter, bringing cumulative capital returns under our program to almost $223 billion.”

Ausblick

Mit der Pressemitteilung gibt Apple auch einen Ausblick auf das laufende vierte Geschäftsquartal 2017. Für dieses erwartet der Hersteller einen Umsatz zwischen 49 und 52 Milliarden Dollar. Die erwartete Marge liegt zwischen 37,5 und 38 Prozent.

Conference Call

Ab 23:00 Uhr wird Apple weitere Zahlen und die wichtigsten Fakten im Rahmen des Conference Calls bekannt geben. Neben Apple CEO Tim Cook wird sich Apples Finanzchef Luca Maestri den Fragen der Analysten stellen. Die wichtigsten Aussagen des Conference Calls findet ihr morgen früh hier auf Macerkopf.de.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Peter.

    Starke Zahlen! Wirklich umwerfend

    01. Aug 2017 | 23:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.