Apple Zulieferer Japan Display sucht Investoren für den Wechsel auf OLED

| 11:20 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Monat hat Apple Zulieferer Japan Display örtliche Banken und Aktionäre darum gebeten, einen Betrag in Höhe von insgesamt 897 Millionen Dollar zu investieren, um große Umstrukturierungsmaßnahmen anzugehen. Der Wechsel von LCD zu OLED soll gemeistert werden.

Japan Display versucht den Wechsel von LCD auf OLED

Nachdem sich Japan Display zunächst bei den Aktionären und örtlichen Banken umgehört hat, such man nun die Hilfe bei „anderen“ externen Partnern. Der Display-Hersteller ist in Schwierigkeiten. Er konzentriert sich zu einer Zeit auf LCD Displays, in der viele Smartphone-Hersteller von LCD auf OLED wechseln. Die LCD Nachfrage sinkt und OLED-Displays werden mehr denn je benötigt. Auch Apple wird nachgesagt, dass de Hersteller im Herbst dieses Jahres beim iPhone 8 auf OLED-Display setzt.

Nikkei berichtet, dass Japan Display nach Partnern Ausschau hält, um verschiedene Ziele zu erreichen. Zum einen soll die angespannte finanzielle Situation entspannt werden und zudem soll dabei geholfen werden, dass die Produktionsstätten auf den Wechsel von LCD auf OLED vorbereitet werden.

Smartphone makers including Apple, its largest customer, are increasingly turning away from LCDs and toward state-of-the-art organic light-emitting diode displays, where the Japanese company lags far behind South Korean rivals.

JDI, as the company is also known, has drawn up plans for extensive revamping in response, and is on the hunt for investors at home or abroad that can help shore up its shaky financial base and lend a hand in running operations.

Japan Display hat die LCD Produktion bereits zurück gefahren und die Entlassung von rund 3.500 Mitarbeitern steht als Sofortmaßnahme bevor. Zudem will man Mitarbeiter in den frühzeitigen Ruhestand zu schicken. Die Umrüstung der Fabriken von LCD auf OLED soll rund 1,35 Milliarden Dollar kosten. Apple dürfte daran interessiert sein, wenn mehr Zulieferer OLED-Display liefern können. Beim iPhone 8 wird Apple vermutlich alle OLED-Displays von Samsung beziehen. LG Display scheint für 2018 und 2019 in der Pipeline und Japan Display könnte früher oder später auch hinzukommen. Das eingebundene Foto zeigt ein iPhone 8 Rendering, welches kürzlich aufgetaucht ist.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.