iOS 11 Kamera-App: Videoaufnahmen mit Pause-Funktion?

| 7:25 Uhr | 2 Kommentare

Mit der Kamera-App unter iOS 11 drückt ihr auf den Aufnahme-Button um eine Aufnahme zu starten. Ein zweites Drücken beendet die Videoaufnahme. Wie wäre es, wenn sich die Videoaufnahme unterbrechen ließe, damit man nach einer kurzen Pause unmittelbar an dem bisher aufgenommenen Video ansetzen könnte?

iOS 11 Kamera-App: Videoaufnahmen mit Pause-Funktion?

In den letzten Tagen wurden der HomePod-Firmware schon zahlreiche Details zu bevorstehenden Apple Produkten entnommen. Aber auch die iOS 11 Beta (derzeit sind wir bei Beta 5 angekommen) gibt Hinweise darauf, wie Apple die Geräte verbessern könnte.

Entwickler Daniel Niyazov (via iDownloadBlog) hat in den Tiefen der iOS 11 Beta Hinweise darauf ausgegraben, dass die Kamera-App unter iOS 11 über eine Pause-Funktion verfügen könnte. Im Code gibt es Hinweise auf eine „Pause and Resume“-Funktion innerhalb des Kamera-Frameworks.

Fraglich ist, ob alle iOS-Geräten von dieser Funktion Gebrauch machen können, oder ob zum Beispiel nur die neuen Modelle (iPhone 8, iPhone 7S, iPhone 7S Plus) darauf zurückgreifen könne. Hinweise darauf, dass die Funktion hardwareabhängig ist, hat de Entwickler jedoch nicht gefunden. Abzuwarten bleibt zudem, wie das Ganze umgesetzt wird, möglicherweise per Force Touch.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Benjamin

    „Fraglich ist, ob alle iOS-Geräten von dieser Funktion Gebrauch machen können, oder ob zum Beispiel nur die neuen Modelle (iPhone 8, iPhone 7S, iPhone 7S Plus) darauf zurückgreifen könne.“
    Die Begründung seitens Apple will ich dann ja mal hören, warum das nicht auch mit dem iPhone 6 funktionieren soll. Vielleicht weil der Play/Pause-Chip in den älteren Geräten fehlt? -.-

    11. Aug 2017 | 8:21 Uhr | Kommentieren
  • Raul

    Gab es diese Funktion nicht schon in früheren versionen? Ich hatte jedenfalls schon Handys mit dieser Funktion. Vor meinem iPhone 7 hat ich das iPhone 5 und davor irgendein Nokia. Eins davon hatte diese Funktion mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit.

    11. Aug 2017 | 9:06 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.