iPad ohne Vertrag

Seitdem Apple in Persona Steve Jobs im Januar 2010 das iPad vorgestellt hat, hat sich ein richtiger Hype um das Tablet aus dem Hause Apple entwickelt. Es ist das erste Gerät welches ernsthaft Fuß auf dem Markt der Tablet-PCs fassen konnte. 15 Millionen verkaufte Tablets und einem Marktanteil von knapp 90 Prozent in 2010 sprechen eine eindeutige Sprache (Monate April bis Dezember) und in 2011 setzte sich der Erfolg fort. Alleine im Weihnachtsquartal 2011 konnte Apple mehr als 15 Millionen iPads absetzen. Kein anderer Hersteller hat es bis jetzt geschafft, Apple das Wasser zureichen.

Für viele User scheint das iPad ideal. Ganz gleich ob das iPad auf der Couch oder im Bett zum Surfen, Videos gucken, Musik hören oder für Office Anwendungen verwendet wird, es scheint der ideale Begleiter zu sein.

Mit dem iPad 3. Generation hat Apple im Vergleich zum iPad 2 die Latte für die Konkurrenz abermals ein Stückchen höher gelegt. Hier die wichtigsten Fakten. Das Gerät verfügt über ein 9,7″ Display mit einer Auflösung 2047 x 1536 Pixel (Retina Display). Die Abmessungen betragen: 18,57cm x 24,12cm x 0,94cm (BxHxT). Das Gewicht liegt mit 652g (WiFi) und 662g (WiFi + 4G) leicht über dem iPad 2. Innerhalb des Gehäuses hat Apple ebenso Hand angelegt. Ein neuer  Dual-CoreA5X Prozessor mit Quad-Core Grafik soll für die benötigte Leistung beim iPad 3 sorgen. Ein Kamerasystem (Frontkamera, rückwärtige Kamera mit 5MP) sowie ein 3-Achsen-Gyro runden das Bild ab. Apple bietet das iPad 3 als iPad 3 weiß und iPad 3 schwarz an. Soll es ein iPad WiFi sein oder doch lieber ein iPad WiFi + 4G. Für Anwender, die häufig unterwegs sind eignet sich sicherlich die iPad 2 WiFi+4G Variante. Bei den Speicherkapazitäten könnt ihr beim neuen iPad zwischen 16GB, 32GB und 64GB wählen.

Als nächstes stellt sich die Frage, ob ihr ein iPad ohne Vertrag (z.B. direkt im Apple Online Store) kauft oder zu einem iPad mit Vertrag greift. Bei iPad ohne Vertrag müsst ihr zwar zunächst einen höheren Kaufpreis in Kauf nehmen, seid anschließend allerdings an keinen Anbieter gebunden. Ein iPad mit Vertrag macht in dem Fall Sinn, wenn ihr mit dem Tablet häufig unterwegs seid und sowieso einen Mobilfunkvertrag bzw. Datenvertrag zur Nutzung von UMTS (3G) abschließen wollt.

Das neue iPad (3. Generation) WiFi 16GB -> 479 Euro
Das neue iPad (3. Generation) WiFi 32GB -> 579 Euro
Das neue iPad (3. Generation) WiFi 64GB -> 679 Euro

Das neue iPad (3. Generation) WiFi + 4G 16GB -> 599 Euro
Das neue iPad (3. Generation) WiFi + 4G 32GB -> 699 Euro
Das neue iPad (3. Generation) WiFi + 4G 64GB -> 799 Euro

Neben dem iPad (3) ohne Vertrag bietet Apple auch nach wie vor noch das iPad 2 ohne Vertrag an. Dieses schlägt als als iPAd 2 WiFi 16GB mit 399 Euro zu buche.

Hier findet ihr das iPad ohne Vertrag im Apple Online Store

bf2014_300x250_popup