iPhone Congstar

Obwohl es durchaus Menschen gibt, welche die aktuellen Tarife des Unternehmens Congstar* nur bedingt als tauglich für eine Nutzung am iPhone ansehen, muss man doch feststellen, dass hier mitunter das eine oder andere Schnäppchen geschlagen werden kann. So schlecht ist das Angebot des Unternehmens also definitiv nicht, wobei man sich immer vor Augen halten sollte, dass es bei jedem Anbieter konditionelle Vor- und Nachteile gibt. Ausschlaggebend ist also immer, welche Prioritäten der betreffende Anwender setzt und ob das angeblich fehlende Datenvolumen wirklich so extrem ausschlaggebend für die betreffende Nutzung ist. Dies ist unter dem Strich eine Ansichtssache, wobei es natürlich zu empfehlen ist, sich selbst über seine eigenen Nutzungsprioritäten klar zu werden, bevor man einen Anbieter für den passenden iPhone Prepaid Tarif sucht.

congstar prepaid

Interessant ist bei Congstar das sogenannter Starterpaket für 9,99 EUR, dass allerdings dem abschließenden Kunden ein Startguthaben von 20,- EUR garantiert und damit weit über dem Angebot der anderen Mitwettbewerber liegt. In den meisten Fällen beläuft sich das Startguthaben nämlich lediglich auf 10,- EUR bis maximal 15,- EUR. Darüber kostet jede SMS übersichtliche 9 Cent. Auch Gespräche ins deutsche Mobilfunknetz und ins deutsche Festnetz sind unabhängig vom jeweiligen Netz für 9 Cent pro angefangener Gesprächsminute möglich. Somit liegt das Unternehmen Congstar hier durchaus im guten Durchschnitt und muss sich von seiner Konkurrenz keinesfalls verstecken. Auch der Behalt einer Rufnummer ist beim Wechsel zu Congstar möglich und verspricht je nach Tarif ein zusätzliches Startguthaben von derzeit 25 Euro. Ebenfalls positiv zu bewerten ist die Tatsache, dass es bei diesem Unternehmen keine Vertragslaufzeit in Form einer Mindestlaufzeit gibt. Dies kommt vor allem solchen Kunden zu Gute, die einen Vertrag auf Grund der langen Bindefrist bisher abgelehnt haben.

Zudem gibt es grundsätzlich keine Grundgebühr und keinen Mindestumsatz. In Kombination mit dem o.g. iPhone Congstar Prepaid Tarif lässt sich die congstar Prepaid Surf Flat Option nutzen (9,99 Euro pro 30 Tage). Diese ermöglicht es euch bis zu einem Volumen von 200MB mit einer Geschwindigkeit von 386kbit/s zu surfen, anschlieißend wird gedrosselt. Alternativ könnt ihr euch für die congstar Surf Flat 1 oder congstar Surf Flat 2 entscheiden (post paid Vertrag über 24 Monate). Es wird eine monatliche Gebühr von 9,99 Euro bzw. 14,99 Euro fällig und der Kunde erhält bis zu 1GB Datenvolumen (200MB bzw. 1GB mit max. 3,6 Mbit/s). Damit eignet sich das Angebot durchaus für solche iPhone Nutzer, die mit ihrem „iPhone bei Congstar“ Vertrag häufig mobil im Internet unterwegs sind.

Es lohnt sich in jedem Fall über die iPhone Congstar Tarife nachzudenken, weitere Informationen erhaltet ihr hier*.

Kontakt

Über dieses Formular könnt ihr direkt mit uns in Kontakt treten. Tipps, Gerüchte, Anregungen? Immer her damit.




Captcha: 2+1=?