iPhone Fonic

Für iPhone Nutzer, die auf der Suche nach einem wirklich günstigen Anbieter sind, lohnt sich sowohl im Prepaid- als auch im Vertragsbereich eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Fonic. Dabei kann das iPhone endlich auch ohne direkte und indirekte Kostenfalle mit ruhigem Gewissen genutzt werden, ohne Angst vor der nächsten Rechnung haben zu müssen. Immerhin kommen hier auch iPhone Nutzer zum Zuge, die nur über ein kleines Budget verfügen oder aus Prinzip auf ihr Budget achten wollen oder müssen. Die iPhone Fonic Tarife lassen sich wahrlich sehen*. Dabei wurde das Unternehmen bereits im Jahre 2009 im Handy Bereich ausgezeichnet, da es sowohl für Vieltelefonierer als auch für Wenigtelefonierer günstige Tarife anbieten kann. Stiftung Warentest hat diese Bemühungen also bemerkt und entsprechend honoriert. Nun gibt es auch erstklassige Tarifangebote für den Bereich der iPhone Nutzung.

Interessant ist hier der iPhone Fonic Prepaid Tarif. Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz berechnet Fonic mit 9 Cent pro Minute. SMS in alle deutschen Mobilfunknetze schlagen ebenso mit 9 Cent / SMS zu buche. Auf Wunsch kann das Handy Internet Paket dazugebucht werden. Dieses ist bestens für das iPhone nutzbar und kostet den interessierten bzw. abschließenden Kunden im Monat lediglich 9,95 EUR. Für iPhone User ein absolutes Muss, um auch unterwegs mobil surfen zu können. Dabei erwarten den Nutzer eine Datenflatrate, die ein unbegrenztes Datenvolumen einschließt. Die Übertragungsrate liegt bei maximal 7,2 Mbit/s. Allerdings sollte hier bemerkt werden, dass diese Übertragsgeschwindigkeit ab einem verbrauchten Volumen von 500 MB zumindest bei einer Nutzung auf GPRS etwas gedrosselt wird. Anzumerken ist bei diesem iPhone Fonic Tarif, dass dieser keiner Grundgebühr, keinem Mindestumsatz oder einer Vertragsbindung unterliegt. Die Aufladung des Guthabens erfolgt per Bankeinzug oder Aufladebon, die Guthabenverfügbarkeit ist unbegrenzt. Die Fonic SIM-Karte kostet einmalig 9,95 Euro, dafür erhaltet ihr allerdings bereits 10 Euro Startbonus.

Interessant ist das Unternehmen Fonic mit seinen vielfältigen Tarifen aber auch für Kunden, die sich häufig im Ausland aufhalten und dann natürlich dort ihr iPhone auch nutzen bzw. für Kunden, die häufig ins Ausland telefonieren müssen. Bei Fonic gibt es eine Länderliste mit insgesamt 50 Ländern, die ebenfalls für nur 9 Cent pro Gesprächsminute kostengünstig aus dem deutschen Netz erreichbar sind. Ein weiterer Vorteil bei dem iPhone Fonic Prepaid Tarif ist der, dass bei 40 Euro im Monat der Kostenschutz (gilt für SMS und Gespräche ins deutsche Netz) greift. Fonic nutzt das Netz von o2. Die mitgeliferte SIM-Karte kann sowohl in den Apple Geräten (iPhone, iPad) als auch in anderen Smartphones und Handy-Typen genutzt werden. Weitere Informationen zu den iPhone Fonic Tarifen findet ihr hier*.

Kontakt

Über dieses Formular könnt ihr direkt mit uns in Kontakt treten. Tipps, Gerüchte, Anregungen? Immer her damit.




Captcha: 4+4=? 

Facebook

Google+