21. Mrz 2017 | 17.21 Uhr | 3 Kommentare

Neue Apple Watch Armbänder für den Frühling

Neben einem roten iPhone 7 und einem neuen iPad hat Apple auch die Apple Watch bedacht. Diese erhält heute modebewusst ein neues Armband-Lineup.Die Frühjahrsmode für die Apple Watch Heute hat Apple die neue Frühjahrsmode für Apple Watch Besitzer vorgestellt. Zu den Highlights der Saison gehören Armbänder aus gewebtem Nylon für jeweils 59 Euro in den Streifen-Ausführungen Orange, Beere, Rot, Zitronengelb, Seeblau und Mitternachtsblau. Weiterhin gibt es die bekannten Nike+ Bänder nun auch einzeln für jeweils 59 Euro zu kaufen.Etwas kostspieliger wird es wie gewohnt bei den Hermés-Armbändern. Die neuen 38mm Bänder kosten 499 Euro und die 42mm Modelle sind für 349 Euro im Apple Store erhältlich.Hierfür erhalten wir dann modische Bänder, wie das Double Tour in Bleu Zéphyr Epsom-Leder (38mm), Double Buckle Cuff in Fauve Barenia-Leder (38mm), Single Tour in Lime Epsom-Leder (42mm) und Single Tour in Colvert Swift-Leder (42mm). Das Sport-Armband erhält mit Kamelie, Kiesel und Himmelblau für jeweils 59 Euro neue helle Farben. Das klassische Lederarmband erstrahlt nun auch für jeweils 159 Euro in Beere, Rot, Taupe, Saphir, Sattelbraun, Mitternachtsblau und Schwarz. Alle neuen Armbänder sind ab sofort im Apple Store erhältlich.

21. Mrz 2017 | 15.54 Uhr | 1 Kommentar

Apple veröffentlicht neue Video-App “Clips“ für iOS

Apple hat heute eine neue App für die Videobearbeitung vorgestellt. Mit der neuen Clips-App soll es möglich sein einfach und intuitiv Video-Clips zu bearbeiten und mit Freunden zu teilen.Clips für iOS Mit der iMovie-App lassen sich auf dem iPhone und iPad sehr schöne Ergebnisse erzielen. Bei der Bedienung gerät man jedoch manchmal etwas ins Stocken. Gerade wenn es mal schnell gehen soll, merkt man die Mac-Wurzeln der Videoschnitt-App. Mit Clips möchte es uns Apple ab Anfang April einfacher machen Video-Botschaften zu erstellen und diese zu teilen. Hierfür verzichtet Apple auf eine traditionelle Zeitleiste und möchte die Erstellung einfach und komfortabel halten. Ein Highlight der App ist sicherlich die Möglichkeit per Spracheingabe Untertitel oder bestimmte Grußbotschaften in das Video zu integrieren. Weiterhin bietet die App viele Grafik-Effekte und Sound-Clips, die die Video-Botschaft aufwerten sollen. Apple bietet mit Clips aller Voraussicht eine schöne Alternative zu Apps, wie Instagram und Snapchat an, wobei die erstellten Videos direkt auf verschiedene Social-Media Plattformen geteilt werden können. Clips wird kostenlos ab Anfang April im App Store erhältlich sein. Ab iOS 10.3 bzw. einem iPhone 5S oder dem iPad Air / iPad mini 2 kann es dann los gehen.

21. Mrz 2017 | 14.38 Uhr | 11 Kommentare

Apple präsentiert neues 9,7 Zoll iPad

Apple präsentiert ein neues 9,7 Zoll iPad. Im Laufe des Vormittags hat Apple seinen Online Store vom Netz genommen. Dieser ist ab sofort wieder erreichbar und hält verschiedene Neuerungen bereit. Neben einem iPhone 7 in rot und neuen Apple Watch Armbändern, gibt es ein neues 9,7 Zoll iPad, welches das bisherige 9,7 Zoll iPad Air 2 ablöst.Das neue 9,7 Zoll iPad ist da Apple hat ein neues 9,7 Zoll iPad präsentiert, welches das bisherige iPad Air 2 ablöst. Apple setzt auf einen A9 Prozessor und preislich geht es bereits ab 399 Euro für das Wi-Fi Modell los. Damit bietet Apple eine günstige Alternative zu dem iPad Pro an, bei dem wir auch für die nahe Zukunft ein Update erwarten. Das neue iPad ist in den Speichergrößen 32 GB (399 Euro) und 128GB (499 Euro) erhältlich. Die Cellular-Version gibt es ab 559 Euro. Farblich erhalten wir das bekannte Angebot: Silber, Gold und Space Grau. Mit an Bord ist eine 8 MP Kamera und eine 1,2 MP FaceTime Kamera. Das iPad wird ab dem 24. März um 16:01 Uhr im Apple Store erhältlich sein. Weiterhin hat Apple neue Smart Cover für 45 Euro in den Farben Weiß, Sandrosa, Mitternachtsblau, Anthrazit und (Project) Red in dem Shop aufgenommen Zusätzlich hat Apple eine Änderung bei den Speicheroptionen für das iPad Mini 4 vorgenommen. Das iPad Mini 4 startet jetzt bei 128 GB für 479 Euro. An dem Preis ändert sich somit nicht, trotz mehr Speicher. Das 32 GB Modell wird nicht weitergeführt. Hier geht es zu dem neuen iPad-Angebot und den neuen Smart Cover Farben

21. Mrz 2017 | 13.57 Uhr | 8 Kommentare

iPhone 7 (Product)RED ab dem 24. März erhältlich

Apple hat soeben wieder die Türen seines Online Stores geöffnet und die Fans stürmen bereits die Server. Neben einen neuen Einsteiger 9,7 Zoll iPad hat Apple auch ein neues (PRODUCT)RED Special Edition iPhone 7 und iPhone 7 Plus in dem Apple Store aufgenommen.Lady in Red Kunden können ab dem 24. März um 16:01 Uhr das iPhone 7 und iPhone 7 Plus in einer roten Farboption bestellen. In den bekannten (PRODUCT)RED Farbton werden die beiden iPhones jeweils in einer 128 GB und einer 256 GB Variante angeboten. An den technischen Daten ändert sich nichts. Das iPhone 7 mit 128 GB kostet 869 Euro, für 256 GB fallen 979 Euro an. Die Plus Variante ist für 1009 Euro (128 GB) und 1119 Euro (256 GB) erhältlich.Hier könnt ihr das iPhone 7 und iPhone 7 Plus in der (PRODUCT)RED Special Edition ab dem 24. März bestellen

12. Mrz 2017 | 19.55 Uhr | 81 Kommentare

Gewinnspiel: Wir verlosen 1x Devolo GigaGate Starter Kit (Wert: 230 Euro)

Es wir mal wieder Zeit für ein Gewinnspiel auf Macerkopf.de. In Kooperation mit Devolo verlosen wir 1x GigaGate Starter Kit im Wert von 230 Euro. Unser letzte Gewinnspiel liegt schon ein paar Wochen zurück und so ist es wirklich mal wieder Zeit für eine neue Aktion. Dieses Mal verlosen wir ein Produkt, das brandneu ist und erst vor wenigen Wochen seinen Marktstart feierte.Devolo GigaGate Starter Kit Das Devolo GigaGate Starter Kit ist gerade mal vor ein paar Wochen in den Handel gekommen. Wir hatten bereits die Möglichkeit, das GigaGate Starter Kit ausführlich zu testen und wir waren wirklich sehr zufrieden. Mit GigaGate gibt euch der Hersteller eine einfache Möglichkeit mit an die Hand, jeden Winkel in eurem Haus mit Internet zu versorgen. Nicht jedes WLAN vom Router ist so schnell und stabil in der Datenübertragung, wie es die datenhungrigen Medien verlangen. GigaGate stellt eine komfortable Möglichkeit dar, um dies zu ändern. Das System besteht aus einer Basis und bis zu acht Satelliten. Im Starter Kit ist ein Satellite inbegriffen.  Die Basis wird über ein LAN-Kabel mit dem Router verbunden. Ein Satellite wird an dem Ort platziert, an dem das schnelle Internet benötigt wird, in den meisten Fällen ist dies das Wohnzimmer oder Arbeitszimmer. An dem Satelliten kann über einen 1-Gigabit-Port und vier 100-Mbit-Ports die Netzwerkendgeräte angeschlossen werden. Zudem stellt der Satellite einen WLAN-Hotspot zur Verfügung. Wie kann ich gewinnen? Die Teilnahme an unserem Devolo Gewinnspiel stellt keine große Hürde dar. Ihr habt mehrere Möglichkeiten, um mitzumachen. Ihr könnt hier in diesem Artikel einen Kommentar hinterlassen und uns wissen lassen, warum ihr ausgerechnet das Devolo GigaGate Starter Kit benötigt. Ist euer WLAN im Haus oder in der Wohnung schlecht? Soll es ein Geschenk sein? Möchte ihr einen weiteren Raum in euren eigenen vier Wänden mit Highspeed-Internet versorgen? Lasst es uns wissen. Eine weitere Möglichkeit zur Teilnahme am Macerkopf- / devolo-Gewinnspiel stellt es dar, diesen Artikel mit dem Gewinnspiel bei Twitter oder bei Facebook zu teilen. Unter allen Anwendern, die einen Kommentar hinterlassen oder einen Tweet oder Facebook-Post mit Link zu diesem Artikel veröffentlichen, verlosen wir 1x Devolo GigaGate Starter Kit. Das Gewinnspiel läuft bis zum 26.03.2017 (19:00 Uhr). Wir werden die Gewinner zeitnah auslosen, so dass der Gewinn zugig bei euch eintrudelt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von zwei Wochen nicht bei uns melden, wird ein weiterer Gewinner ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen euch viel Glück. Nun sind wir auf eure Ideen gespannt, wie ihr GigaGate einsetzen möchtet.

Apple News

App der Woche: Teenage Mutant Ninja Turtles für iPhone und iPad kostenlos

| 9:22 Uhr | 1 Kommentar

Nachdem wir euch gestern auf die kostenlose iTunes Single der Woche aufmerksam gemacht haben, folgt am heutigen Sonntag in gewohnter Manier die App der Woche. Apple verschenkt nicht nur Musik, sondern auch wöchentlich eine App. Diese Woche hat sich Apple für Teenage Mutant Ninja Turtles – Rooftop Run entschieden.Schlüpft bei diesem Combat Runnter in die Rolle von Leo, D

Bose verklagt Beats aufgrund eines Geräuschunterdrückungs-Patent

| 18:44 Uhr | 0 Kommentare

Das Apple regelmäßig an Patentstreitigkeiten beteiligt ist, dürfte hinreichend bekannt sein. Rund um den Globus steht der Hersteller aus Cupertino regelmäßig vor Gericht, um eigene Patentansprüche durchzuboxen oder sich zur Wehr zu setzen.Seit ein paar Wochen wissen wir, dass Apple Beats für 3 Milliarden Dollar kaufen wird. Lediglich die Zustimmung der Kartellbehörden muss ab

Musik: Teesy kostenlos, Die Drei ???, Alben unter 5 Euro, gratis MP3s und mehr

| 15:22 Uhr | 0 Kommentare

Das Wochenende ist erreicht und leider konnten die sommerlichen Temperaturen der letzten Tage nicht bis zum heutigen Samstag „mitgenommen“ werden. Wie ihr es von uns kennt, blicken wir am heutigen Tag auf die musikalischen Highlights.Die Drei ??? – Folge 170/Straße des Grauens vorbestellen Über 420.000 Alben für unter je 5 Euro Hier findet ihr die Bestseller Hier gibt

Das letzte Wort in Apples iBook-Kartellverfahren ist noch nicht gesprochen

| 12:54 Uhr | 3 Kommentare

Das schon seit langem anhaltende Verfahren wegen illegaler Preisabsprachen bei Apples Ebooks schien bereits ausgestanden, doch nun meldet die zuständige Richterin Bedenken an.Nach einem Bericht von Business Insider ist das Gericht nicht mit Apples Bedingungen einverstanden, die der Konzern außergerichtlich ausgehandelt hat. Darin verpflichtete sich Apple erst vor kurzem zu En

Apple kauft BookLamp (personalisierte Buchempfehlungen)

| 11:22 Uhr | 0 Kommentare

Seit Anfang 2013 hat Apple insgesamt 29 Firmen übernommen. Seit März 2014 waren es fünf Unternehmen. Nun ist ein weiteres Unternehmen bekannt geworden, welches zu den fünf Firmen aus den letzten Monaten gehört. Die Rede ist von BookLamp.Wie die Kollegen von TechCrunch berichten und mittlerweile auch von Apple bestätigt wurde, hat der Hersteller aus Cupertino das in Idaho ansä

iPhone 6 und iWatch: Apples Investitionen in Produktentwicklung lassen hohe Einnahmen erwarten

| 8:50 Uhr | 0 Kommentare

Katy Huberty von Morgan Stanley geht davon aus, dass Apple für die Zukunft stark auf den Erfolg des iPhone 6 und der iWatch setzt, die beide aller Voraussicht nach noch in diesem Jahr auf den Markt gebracht werden.In einer Übersicht zeigt die Analystin für einen Zeitraum von sieben Jahren die Verbindung zwischen Apples Einnahmen und den Ausgaben im sogenannten Off-Balance-She

Video des Tages: iPhone 5S wird vom Zug überrollt

| 21:49 Uhr | 12 Kommentare

Zum Tagesausklang haben wir noch ein kleines Video für euch. In den letzten Jahren haben wir bereits etliche Härtetests beim iPhone erlebt. Das Gerät wurde fallen gelassen, in einem anderen Test wurde es in einem Mixer geworfen, das iPhone wurde unter Wasser getaucht, durchschossen und einiges mehr. Warum auch immer wurde das iPhone nun einem weiteren Härtetest unterzogen. Nie

5,5“ iPhone 6, iPad mini 3 und iPad Air 2: Start der Massenproduktion im September?

| 19:22 Uhr | 1 Kommentar

Beim 4,7“ iPhone 6 scheint sich die Gerüchteküche einig. Das Gerät hat hat die Endabnahme seitens Apple bestanden, geht dieser Tage in die Massenproduktion, wird Mitte September vorgestellt und landet kurz darauf in den Verkaufsregalen. Blieben noch ein paar weitere iOS-Geräte für 2014.Zum einen wäre da der große Bruder des 4,7“ iPhone 6. Es heißt, dass Apple neben dem 4,7“ M

Video: So reagieren Passanten auf die iWatch (Casio-Uhr mit Apple-Logo)

| 16:11 Uhr | 0 Kommentare

US-Talkmaster Jimmy Kimmel hat in seiner Late Night Show ein Video gezeigt, in dem Passanten eine Casio-Uhr mit Apple Logo als neue iWatch „verkauft“ wurde. Wir haben zwar keinen blassen Schimmer, ob hier nur die besten Szenen zusammen geschnitten wurden oder tatsächlich so viele Passanten, wie in dem Video gezeigt, reagiert haben.Schlussendlich tut dies auch nichts zur Sache

Video: Hands-On mit einem funktionierendem iPhone 6 Klon

| 14:10 Uhr | 1 Kommentar

Die Wochen sind gezählt bis Apple das neue iPhone 6 vorstellen wird. Viel wurde bereits über die achte iPhone Generation spekuliert und man sollte meinen, dass wir mittlerweile viele Details rund um das Gerät in Erfahrung bringen konnten.In Sachen Optik hat sich die Gerüchteküche sehr früh fest gelegt. Das iPhone 6 wird ein 4,7“ und 5,5“ Display erhalten, dünner mit abgerunde