09. Feb 2016 | 20.33 Uhr | 2 Kommentare

Telekom-Aktion: iPhone 6S mit 240 Euro Rabatt kaufen

Update: Die Telekom-Aktion läuft nur noch bis zum morgigen Sonntag. Solltet ihr Interesse an einem iPhone 6S für 1 Euro haben (oder an einem anderen Top-Smartphone für 1 Euro haben) dann beeilt euch. Die Aktion wurde bereits einmal verlängert und wir gehen fest davon aus, dass diese definitiv morgen endet. (/Update Ende) iPhone 6S (Plus) billiger kaufen. Die Telekom bietet eine groß angelegte Rabatt-Aktion für Top-Smartphones an. Ursprünglich sollte die 1 Euro Aktion der Telekom am 06.02. enden, allerdings hat sich das Unternehmen dazu entschieden, die Aktion bis zum 14.02. verlängert. Gute Nachrichten für alle, die die Aktion bisher verpasst haben und Interesse am iPhone 6S, iPhone 6S Plus oder an einem anderen Top-Smartphone haben. Die Aktion endet am 14.02. und wir gehen nicht davon aus, dass diese noch einmal verlängert wird. Habt ihr Interesse? Dann greift am besten direkt zu.iPhone 6S mit 240 Euro Rabatt – iPhone 6S Plus mit 280 Euro Rabatt Die Telekom hat ihr 1 Euro Rabatt-Aktion verlängert. Bei dieser erhaltet ihr zahlreiche Top-Smartphones für nur 1 Euro. Egal, ob ihr euch für das iPhone 6S mit Vertrag, ein iPhone 6S Plus mit Vertrag, ein Samsung Galaxy S6 edge+ oder für ein anderes Top-Smartphones mit Vertragsbindung entscheidet, ihr erhaltet die genannten Geräte zum Einmalpreis von einem schlappen Euro. Bei der Aktion spart ihr bis zu 298,95 Euro. Es lohnt sich.Hier könnt ihr die Telekom Netzabdeckung prüfenDas Motto der Telekom lautet“ Bestes Netz, bester Preis: Alle Top-Smartphones in allen Top-Tarifen nur 1 Euro. Sichern Sie sich als Neukunde ein Top-Smartphone in allen Top-Tarifen und sparen Sie bis zu 298,95 Euro. Verlängert bis 14.02.2016.“ Neben dem Rabatt auf das Endgerät, gewährt die Telekom allen Online-Bestellern 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr in den ersten 12 Monaten. MagentaMobil Tarife Wie die Telekom mitteilt, lässt sich die Aktion mit den MagentaMobil Tarifen kombinieren. Die Aktion lässt sich mit den MagentaMobil Tarifen kombinieren. Der Magenta Mobil S bietet euch eine Telefon-Flat ins dt. Festnetz, eine Telefon-Flat in alle dt. Handynetze, eine SMS-Flat und eine Datenflat (500MB Highspeed-Volumen mit bis zu 150MBit/s). Im ersten Monat erhaltet ihr doppeltes Volumen und bis zu 300MBit/s. Zusätzlich gibt es 3 Monate lang Spotify kostenlos. Im MagentaMobil S zahlt ihr für das iPhone 6S nur 1 Euro anstatt 239,95 Euro. Ihr spart somit 238,95 Euro. Im MagentaMobil M erhaltet ihr eine Telefon-Flat ins dt. Festnetz, eine Telefon-Flat in alle dt. Handynetze, eine SMS-Flat und eine Datenflat (2GB Highspeed-Volumen mit bis zu 150MBit/s). Im ersten Monat erhaltet ihr doppeltes Volumen und bis zu 300MBit/s. Zusätzlich gibt es 3 Monate lang Spotify kostenlos. Im MagentaMobil S zahlt ihr für das iPhone 6S Plus nur 1 Euro anstatt 289,95 Euro. Ihr spart somit 288,95 Euro. Telekom: Junge Leute Rabatt Junge Leute erhalten noch einen attraktiven Bonus. Junge Leute bis 25 Jahre und Studenten bis 29 Jahre erhalten in den MagentaMobil Friends Tarifen noch einen kleinen Bonus. Ihr erhaltet doppeltes Datenvolumen und somit z.B. im MagentaMobil M Friends satte 4GB Highspeed-Volumen. In unseren Augen handelt es sich um eine attraktive Aktion der Telekom. Die Aktion ist nur noch bis zum 14.02. gültig und Kunden, die die Aktion online in Anspruch nehmen erhalten zusätzlich 12 Monate lang 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr.Hier geht es zur Telekom-Aktion

08. Feb 2016 | 19.04 Uhr | 4 Kommentare

iOS 9.3 Beta 3 ist da: Download steht bereit

iOS 9.3 Beta 3 ist da. Weiter geht es im Takt. Vor wenigen Augenblicken hat Apple die dritte Beta zu iOS 9.3 zum Download bereit gestellt. Eingetragene Entwickler können diese ab sofort aus dem Apple Dev Center oder deutlich komfortabler „over the air“ direkt an den iOS-Geräten herunterladen.iOS 9.3 Beta 3 Exakt zwei Wochen ist es her, dass Apple die zweite Beta zu iOS 9.3 veröffentlicht hat. Vor wenigen Minuten hat Apple den Schalter umgelegt und die iOS 9.3 Beta 3 zum Download bereit gestellt. Damit setzt Apple die Betaphase zum dritten großen Update von iOS 9 fort. Mit iOS 9.3 wird Apple nicht nur Fehler beseitigen, das System stabilisieren und beschleunigen, ihr werdet auch verschiedene neue Funktionen im System finden. So spendiert Apple seinen Geräten unter anderem einen Nachtschicht-Modus, der in den Abendstunden augenschonender ist, es gibt verschlüsselte Notizen, Verbesserungen bei CarPlay und im Bildungsbereich und verschiedenes mehr.Noch sind wir ein paar Wochen von der finalen Freigabe von iOS 9.3 entfernt. Wir rechnen damit, dass Apple iOS 9.3 im März freigeben wird und parallel dazu neue Hardware (neues 4 Zoll iPhone und iPad Air 3) präsentiren wird. Welche Neuerungen bzw. Verbesserungen die Beta 3 im Einzelnen mit sich bringt, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt. Sobald neue Funktionen bekannt werden, werden wir nachberichten. Habt ihr schon Neuerungen in der iOS 9.3 Beta 3 entdeck?

07. Feb 2016 | 19.51 Uhr | 0 Kommentare

iPhone 5se doch in roségold – kein pink

Am gestrigen Tag macht das Gerücht die Runde, dass Apple das kommende iPhone 5se, die Vorstellung wird für den 15. März erwartet, auch in pink anbieten wird. Nun meldet sich ein Insider zu Wort und berichtet, dass Apple auch beim iPhone 5se auf die Farben silber, spacegrau, gold und roségold setzen wird. Ein markantes pink soll es nicht geben.iPhone 5se doch in roségold Der 15. März rückt näher und somit rückt auch der potentielle Vorstellungstermin des iPhone 5se näher. Nachdem es gestern hieß, dass Apple das Gerät auch in pink vorstellen wird, meldet sich nun der für gewöhnlich gut unterrichtete Mark Gurman von 9to5Mac zu Wort und vermeldet, dass Apple das iPhone 5se in roségold und nicht in pink präsentieren wird.. Apple möchte die Farbgeststaltung seiner iOS-Geräte zu einander passend halten. Dazu passend experimentiert Apple auch mit verschiedenen Roségold-Varianten des iPad Air 3. Allerdings ist nicht klar, ob Apple diese Farbe auch tatächlich anbieten wird. Auch beim 12 Zoll MacBook und iPad mini gibt es Prototypen mit dieser Farboption. Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple das neue iPhone 5se am 15. März vorstellen wird. Das Gerät soll über ein 4 Zoll Display, A9- und M9-Chip, ein verbessertes Kamerasystem Bluetooth 4.2, Touch ID, NFC und mehr verfügen. Gleichzeitig dürfte Apple das neue iPad Air 3. Das iPad Air 3 soll im Vergleich zum Vorgängermodell über einen leistungsfähigeren Prozessor, vier Lautsprecher, LED-Blitz, Smart Connector, ein verbssertes Kameraystem und mehr verfügen. Auch neue Apple Watch Armbänder werden für das kommende Event gehandelt.

Apple News

OS X 10.8.5 Build 12F13 für Entwickler veröffentlicht

| 22:43 Uhr | 0 Kommentare

Knapp eine Woche nachdem Apple die erste Betaversion zu OS X 10.8.5 veröffentlicht hat, hat der Hersteller im Laufe des späten Abends OS X 10.8.5 Build 12F13 an Entwickler verteilt. Eingetragene Entwickler können ab sofort OS X 10.8.5 Build 12F13 aus dem Apple Dev Center laden. Apple bittet seine Entwickler sich auf die Bereiche WiFi, Grafik, Aufwachen aus dem Ruhezustand, PDF

Europa: iPhone Marktanteile sinken um fünf Prozent im 1. Quartal 2013

| 22:07 Uhr | 6 Kommentare

Das Marktforschungsunternehmen IDC hat gestern einen neuen Report veröffentlicht, der aufzeigt, dass die iPhone Marktanteile in Europa im ersten Quartal 2013 im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent gesunken sind. Somit kann das iPhone nur noch 20 Prozent der Marktanteile, im Vergleich zu den 25 Prozent im Vorjahr, für sich beanspruchen. In den USA hingegen verkauft sich das iP

RSS: Digg-Reader und NetNewsWire 4 starten Beta und Mr. Reader unterstützt nun Feedly (Update)

| 21:16 Uhr | 0 Kommentare

Zum 01. Juli stellt Google, wie vor Wochen bekannt gegeben, seinen Google Reader ein. Spätestens dann benötigt ihr eine Alternative, um unseren Macerkopf RSS Feed auch weiterhin verfolgen zu können. Seitdem bekannt ist, dass Google seinen Dienst einstellen wird, haben sich bereits zahlreiche Alternativ-Anbieter zu Wort gemeldet, die eine eigene Lösung präsentieren werden.Am h

iOS 7: Apple schaltet für Webseite für Unternehmen

| 20:15 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 7 will Apple nicht nur Privatkunden, sondern auch Unternehmen und somit Geschäftskunden ansprechen. Ein neues Design und neue Funktionen sollen auf diesem Weg helfen. Während Apple bereits auf der eigenen Webseite intensiv die Features zu iOS 7 bewirbt, hat das Unternehmen nun eine Sonderseite für Unternehmen geschaltet, mit denen die Vorzüge des mobilen Systems in rech

OS X Mavericks: Erste „frühe“ Reviews tauchen auf

| 19:06 Uhr | 0 Kommentare

Seit über zwei Wochen steht die erste Entwickleversion von OS X Mavericks für eingetragene Entwickler bereit. Anfang dieser Woche hat Apple mit der Beta 2, oder wie Apple es nennt Developer Preview 2, eine weitere Vorabversion nachgeschoben. Kurz nach der WWDC 2013 Keynote hat der Hersteller aus Cupertino einige Medien in den USA mit einem Mac versorgt, auf dem OS X Mavericks

Statistiken: iPad-Besitzer bevorzugen Landscape-Modus, surfen abends und kaufen wenig Apps

| 17:44 Uhr | 5 Kommentare

Freunde von Statistiken aufgepasst. iPad-Besitzer bevorzugen den Landscape-Moudus gegenüber dem Portrait-Modus, surfen in den späten Abendstunden und laden wenig Apps. Letzteres gilt übrigens nicht nur für iPad-Besitzer, sondern grundsätzlich für Tablet-Anwender. So zumindest haben es aktuell zwei Analysen herausgefunden.Die ersten Statistiken stammen von Onswipe. Die Analys

Dropbox für iOS 2.3: Update bringt neue Funktionen

| 16:19 Uhr | 5 Kommentare

Im Laufe der Nacht haben die Entwickler von Dropbox ihrer gleichnamigen iOS-Applikation ein Update spendiert. Anwender können ab sofort Dropbox 2.3 herunterladen.Apples iCloud bietet angenehme Services in der digitalen Wolke, wenn es um die einfache Datensynchronisation geht, setzen wir seit Jahren auf Dropbox. Aus unserer Sicht gibt es keine bessere systemübergreifende Lösun

iOS 7: Kamera erkennt Lächeln und Blinzeln

| 14:56 Uhr | 1 Kommentar

Seit Anfang der Woche liegt die zweite Beta zu iOS 7 vor. In erster Linie hat Apple Bugs beseitigt, das System stabilisiert und beschleunigt. Alles läuft deutlich flüssiger als in der Beta 1. Zudem ist die Voice-Memo zurückgekehrt und iOS 7 beta 2 liegt nun auch endlich für das iPad vor.In der iOS 7 Beta 2 wurden nun Hinweise auf neue Kamerafunktionen gesichtet. Seit iOS 5 st

Apple eröffnet Online Store in Russland

| 14:00 Uhr | 0 Kommentare

Mit Wirkung des heutigen Tages hat Apple seine Präsenz in Russland verstärkt und seinen Online-Store eröffnet. Damit eröffnet Apple einen eigenen Vertriebskanal im Russland und bringt sein gesamtes Line-Up im neunt-bevölkerungsreichsten Land der Welt an den Start. Russen können ab sofort Macs, iPads, iPods, iPhones und Zubehör direkt bei Apple kaufen.Schon im vergangenen Jahr

Amazon Kindle für nur 49 Euro

| 13:17 Uhr | 1 Kommentar

Im Saturn Online Shop gibt es derzeit ein echtes Schnäppchen, der Amazon Kindle wird zum absoluten Sonderpreis angeboten. Saturn gibt in den letzten Wochen mit seinem Online Store mächtig Gas. In regelmäßigen Abständen serviert der Elektronik-Riese Angebote, die sich wirklich sehen lassen können. Am heutigen Tag könnt ihr den Amazon Kindle für gerade mal 49 Euro abstauben.Wir