18. Jul 2016 | 19.33 Uhr | 0 Kommentare

Apple veröffentlicht OS X 10.11.6, watchOS 2.2.2 und tvOS 9.2.2

Apple hat vor wenigen Augenblicken nicht nur iOS 9.3.3, sondern auch OS X 10.11.6, watchOS 2.2.2 und tvOS 9.2.2 veröffentlicht. Mit anderen Worten: Nicht nur für iPhone, iPad und iPod touch steht ein Update bereit, auch euer Mac, die Apple Watch und AppleTV können aktualisiert werden.OS X 10.11.6, watchOS 2.2.2 und tvOS 9.2.2 sind da OS X 10.11.6, watchOS 2.2.2 und tvOS 9.2.2 stehen als Download zur Verfügung. Während ihr OS X 10.11.6 am Mac über den Mac App Store laden könnt, steht tvOS 9.2.2 über die interne Softwareaktualisierung von AppleTV 4 bereit. watchOS 2.2.2 wird über die Apple Watch App am iPhone installiert. Große Sprünge solltet ihr mit den drei Updates nicht erwarten. Apple hat in erster Linie unter der Haube gearbeitet, Bugfixes vorgenommen und die Leistung und Sicherheit des Systems erhöht. Neue Funktionen dürft ihr nicht erwarten. Parallel zur Entwicklung von OS X 10.11.6, watchOS 2.2.2 und tvOS 9.2.2 hat Apple schon die Arbeiten an macOS 10.12 Sierra und tvOS 10 aufgenommen. Die Freigabe dieser Versionen wurde für Herbst angekündigt.

18. Jul 2016 | 19.17 Uhr | 0 Kommentare

iOS 9.3.3 ist da: Finale Version steht als Download bereit

iOS 9.3.3 steht ab sofort als finale Version für iPhone, iPad und iPod touch bereit. Nachdem Apple über mehrere Wochen die iOS 9.3.3 getestet und insgesamt fünf Beta-Versionen freigegeben hat, kann das Update nun von Jedermann heruntergeladen werden.iOS 9.3.3 ist da Vor wenigen Minuten hat Apple den Schalter umgelegt und iOS 9.3.3 als Download bereit gestellt. Das Update kann ab sofort auf dem iPhone, iPad und iPod touch installiert werden. Dieses könnt ihr kabelgebunden am Mac und PC mittels iTunes machen oder deutlich komfortabler direkt over-the-air (Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung) am iOS-Gerät erledigen. Die Bezeichnung iOS 9.3.3 deutet bereits an, dass es Apple in erster Linie um Bugfixes, Leistungsverbesserungen etc. geht. Neue Funktionen solltet ihr nicht erwarten. Apple nimmt den letzten Schliff an der iOS 9 vor, bevor im Herbst iOS 10 veröffentlicht wird. iOS 10 wurde im Juni zur WWDC 2016 vorgestellt und bringt etliche neue Funktionen mit. Die Beta-Phase läuft bereits und wir gehen davon aus, dass Apple iOS 10 im September veröffentlicht und parallel dazu, dass iPhone 7 auf den Markt bringt.

18. Jul 2016 | 18.56 Uhr | 1 Kommentar

iOS 10 Beta 3 ist da

iOS 10 Beta 3 ist da. Gerade mal 13 Tage ist es her, dass Apple die zweite Beta zu iOS 10 veröffentlicht hat. Am heutigen Montag Abend läutet Apple die nächste Beta-Runde rund um iOS 10 ein.iOS 10 Beta 3 Download steh bereit Vor wenigen Augenblicken hat Apple den Schalter umgelegt und die iOS 10 Beta 3 für eingetragene Entwickler zum Download bereit gestellt. Diese kann ab sofort über das Apple Dev Center sowie over-the-air direkt an den iOS-Geräten heruntergeladen werden. Mit iOS 10 spendiert Apple dem iPhone, iPad und iPod touch ein großes Update. Es gibt Verbesserungen rund um den Sperrbildschirm und das Kontrollzentrum. Apple hat die Nachrichten-App deutlich aufgewertet, Apple Music komplett überarbeitet, Siri verbessert und für Drittanbieter geöffnet, die Karten- und Fotos-App aufgewertet, eine Home-App für HomeKit vorgestellt und zudem viele weitere Anpassungen vorgenommen. Mit iOS 10 Beta 1 hat Apple den Grundstein für iOS 10 gelegt, mit der Beta 2 wurden bereits zahlreiche Bugs beseitigt und das System wurde beschleunigt. Zudem hat Apple verschiedene Neuerungen implementiert. Am heutigen Tag geht es mit der iOS 10 Beta 3 weiter. Soweit uns Informationen vorliegen, welche Verbesserungen an der iOS 10 Beta 3 vorgenommen wurden, werden wir nachberichten. Update 20:24 Uhr: Mittlerweile werden auch die ersten Neuerungen der iOS 10 Beta 3 bekannt.Anpassungen an der HomeKit-Ansicht im Kontrollzentrum Tastatur-Sound klingt wieder so wie in der Beta 1 Ihr könnt optional Aktivitätsdaten mit Apple teilen Neue App Support Rubrik in den Siri-Einstellungen Bedienungshilfen: „Zum Entsperren“ klappt nun zuverlässig haptisches Feedback, wenn das iPhone manuell gesperrt wird Foto-Ansicht beim Hinzufügen von Fotos in der Nachrichten-App wurde verbessert 3D Touch auf ein App-Icon zeigt nicht mehr nur „Share“ an sondern „Share App XYZ“ Einstellungen zu HomeKit zeigen nun an, welches Gerät als Hub fungiert

14. Jul 2016 | 13.59 Uhr | 2 Kommentare

222 Euro Rabatt auf MacBook Pro, MacBook Air, iMac und MacBook mit MacTrade Gutschein

Update: Wir haben den Artikel mit den MacTrade Gutscheinen noch einmal „nach oben“ geholt. Die Rabatt-Aktion wurde bis zum 31.07.2016 verlängert. Solltet ihr diese verpasst haben, so könnt ihr euch jetzt noch einen Mac mit Rabatt sichern und den MacTrade Gutschein nutzen. (/Update Ende) Wir haben zwei exklusive MacTrade Gutscheine für euch, mit denen ihr beim Kauf eines MacBook Air, MacBook Pro, MacBook, iMac und Mac Pro ordentlich Geld sparen könnt. Ihr erhaltet 222 Euro Sofort-Rabatt beim Kauf der genannten Macs. Die Aktion ist ab sofort und zeitlich begrenzt bis zum 03.07.2016 gültig. Solltet ihr Interesse haben, so können wir euch nur dringend empfehlen, direkt zuzuschlagen, bevor die MacTrade Gutscheine abgelaufen sind.222 Euro Rabatt aufs MacBook Air, MacBook Pro, iMac und Co. Denkt ihr derzeit über den Kauf eines neues Macs nach, so werft in jedem Fall einen Blick im Store von MacTrade vorbei. Der Online-Händler hat eine neue Aktion aufgelegt, bei der ihr 222 Euro Rabatt auf qualifizierte Macs erhaltet. Qualifizierte Macs sind die folgenden Produkte: MacBook, MacBook Pro, MacBook Pro Retina, iMac, Mac Pro. Alle anderen Artikel (Mac mini, Apple TV, iPad, iPod, iPhone oder ähnliches) nehmen nicht an der Aktion teil. Allerdings könnt ihr die Gutscheine mit dem Apple Education Rabatt (aktuell 5 Prozent Studentenrabatt) kombinieren. Da die Preise bei MacTrade grundsätzlich unter dem Niveau im Apple Online Store liegen, fällt der Rabatt sogar faktisch noch höher aus. Solltet ihr euch bei MacTrade für die 0 Prozent Finanzierung über 10 Monate entscheiden, so gibt es 222 Euro Sofort-Rabatt auf MacBook, MacBook Air, MacBook Pro, MacBook Pro Retina, iMac und Mac Pro. Möchtet ihr die 0 Prozent Finanzierung über 10 Monate nicht in Anspruch nehmen, so haben wir noch einen zweiten attraktiven MacTrade Gutschein für euch. Ihr erhaltet 175 Euro Sofortrabatt aufs MacBook, MacBook Air, MacBook Pro, MBP Retina, iMac, Mac Pro bei Zahlung per Paypal, Nachnahme, Vorkasse und Finanzierung (20/30 Monate). So oder so ein ziemlich heißer Deal. Preisbeispiele Natürlich haben wir auch zwei Preisbeispiele für euch. Für das 11 Zoll MacBook Air mit 1,6GHz Intel Core Dual Core i5, 4GB Ram, 128GB SSD, Intel HD Graphics 6000, FaceTime HD Kamera, USB 3, Thunderbolt 2 und einiges mehr zahlt ihr mit MacTrade Gutscheincode nur 767 Euro (Apple Online Store: 999 Euro). Ihr spart 232 Euro.Für das 13 Zoll Retina MacBook Pro mit 2,7GHz Dual-Core Intel Core i5, 8GB Ram, 128GB SSD, Intel Iris Graphics 6100, Force Touch Trackpad, USB 3, Thunderbolt 2, HDMI, FaceTime HD Kamera und mehr zahlt ihr bei MacTrade nur 1177 Euro (Apple Online Store: 1449 Euro). Ihr spart satte 272 Euro. So funktioniert esIhr besucht den MacTrade Store und legt den Rechner eurer Wahl in den Warenkorb 222 Euro Sofortrabatt auf MacBook, MacBook Air, MacBook Pro, MBP Retina, iMac, Mac Pro bei Zahlung per 0% Finanzierung (ausschließlich 10 Monate) – Gutscheincode: MTSPECIAL-FZG10-222 175 Euro Sofortrabatt auf MacBook, MacBook Air, MacBook Pro, MBP Retina, iMac, Mac Pro bei Zahlung per Paypal/Nachnahme/Vorkasse/Finanzierung (20/30 Monate) – Gutscheincode: MTSPECIAL-175 Das Eingabefeld für den Code finden Sie im Warenkorb in der unteren linken Bildhälfte Das MacTrade System zieht den Rabatt direkt abApple Studentenrabatt Die beiden hier genannten MacTrade Gutscheine könnt ihr mit dem Apple Studentenrabatt bei MacTrade kombinieren, so dass ihr doppelt spart. Schüler, Studenten, Lehrer, Dozenten etc. erhalten nicht nur den oben genannten Sofort-Rabatt, sondern noch einmal 5 Prozent Apple Studentenrabatt bei MacTrade, so dass sich der Anschaffungspreis des Macs noch einmal reduziert. Aufgrund eurer Nachfragen haben wir auch zum Apple Education Rabatt noch ein Beispiel parat. Für das 13 Zoll MacBook Air mit 1,6GHz Dual-Core Intel Core i5, 8GB Arbitsspeicher, 128GB SSD, Intel HD Graphic 6000, USB 3.0, FaceTime HD Kamera und vieles mehr zahlt ihr mit MacTrade Gutschein und Studentenrabatt gerade mal 812,55 Euro. Diese MacTrade Gutscheincodes sind heiß. Die Aktion ist nur wenige Tage gültig, so dass ihr zugreifen solltet, falls ihr Interesse habt. Wir haben in der Vergangenheit bereits des öfteren bei MacTrade bestellt und waren immer zufrieden. Der Versand kann mal einen Tag länger dauern, dafür erhaltet ihr jedoch einen Mac zum Top-Preis.Hier geht es zur MacTrade Rabatt-Aktion

Apple News

Triff den Musiker Aloe Blacc im Apple Store Berlin

| 5:44 Uhr | 0 Kommentare

Am kommenden Dienstag ist es wieder soweit. Apple nutzt den Event-Raum über dem Apple Store Berlin Kurfürstendamm, um einen weiteren Künstler zu präsentieren. Dieses Mal ist es Aloe Blacc. Es heißt Sei dabei, wenn Soulsänger Aloe Blacc über seine Zusammenarbeit mit Avicii und den in diesem Rahmen entstandenen, aktuellen Chart-Erfolg ‚Wake Me Up!‘ spricht. Er wird a

Apple aktualisiert OS X Server, Remote Desktop, Xcode, Migrations-Assistenten und iBooks Author

| 22:47 Uhr | 1 Kommentar

Als hätte Apple seit gestern Abend noch nicht genug neue Software zum Download (OS X Mavericks, iOS 7.0.3, iTunes 11.1.2, iWork/iLife) bereit gestellt, haben wir noch ein paar Applikationen für euch in petto, die ebenfalls in einer neuen Version erschienen sind.OS X Server OS X Mavericks Server steht ebenso seit gestern als Download bereit. Für die 223MB müsst ihr 17,99 Euro

Tim Cook berät chinesische Universität

| 22:00 Uhr | 0 Kommentare

Eine erfreuliche Meldung brachte das Magazin TechCrunch am Dienstag: Apples CEO Tim Cook wird nun Mitglied eines Aufsichtsrates einer prestigeträchtigen Pekinger Universität, konkret handelt es sich um eine Kommission an der Wirtschafts- und Management-Schule Tsinghua in Beijing.Der Rat, in den Cook aufgenommen wird, ist von hochrangigen chinesischen Politikern aus den versch

OS X 10.9 und iTunes 11.1.2: Kontakte, Kalender und andere Informationen werden nur noch über iCloud synchronisiert

| 21:13 Uhr | 30 Kommentare

Seit einigen Stunden stehen sowohl OS X Mavericks als auch iTunes 11.1.2 als kostenloser Download über den Mac App Store bereit. Auf eine Veränderung, die euch möglicherweise noch nicht aufgefallen ist, möchtet wir uns an dieser Stelle aufmerksam machen. Es geht um die Synchronisation von Kontakte, Kalender und anderen Informationen zwischen euren Computern und iOS-Geräten.Bi

MacBook Pro 2013 Test: Erste Benachmark-Werte zeigen sich

| 20:30 Uhr | 0 Kommentare

Nicht ganz unerwartet hat Apple am gestrigen Abend das neue MacBook Pro 2013 vorgestellt. Alle fünf Standardmodelle können mit sofortiger Lieferfähigkeit über den Apple Online Store bestellt werden. Apple bietet drei 13“ MacBook Pro mit Retina Display und zwei 15“ Retina MacBook Pro 2013 standardmäßig an. Dieses können über verschiedene Optionen mit mehr Leistung, Speicher, SSD

iPad Air und iPad mini 2 vorbestellen, ab 1 Euro

| 19:45 Uhr | 6 Kommentare

Am gestrigen Abend hat Apples Marketing-Chef Phil Schiller das neue iPad Air und iPad mini 2 mit Retina Display vorgestellt. Laut Apple wird das iPad Air ab dem 01. November verfügbar sein. „Noch im November“ soll das iPad mini 2 folgen. Einen konkreten Termin für das kleinere Modell nannte Apple nicht. Die Flatrate-Experten von Sparhandy machen nun den Anfang. Ab sofort lasse

75 Euro Rabatt: MacBook Pro 2013 billiger kaufen

| 18:59 Uhr | 5 Kommentare

Am gestrigen Abend hat Apple das neue MacBook Pro 2013 vorgestellt. Kaum vorgestellt, haben wir einen Tipp für euch parat, wie ihr beim Kauf des MacBook Pro 2013 satte 75 Euro sparen könnt. Der Online-Händler MacTrade bietet derzeit eine Rabattaktion an, bei der ihr euch wahlweise für 75 Euro Sofort-Rabatt oder für ein kostenloses JBL SoundFly AirPlay Soundsystem entscheiden kö

Video: iPad Air Keynote in 90 Sekunden

| 18:14 Uhr | 1 Kommentar

Knapp 90 Minuten dauerte die gestrige iPad Air Keynote im Yerba Buena Center in San Francisco. Apple bot die Möglichkeit, das Event per Live-Stream anzugucken. Wir haben unseren Senf zur Keynote per Live-Ticker hinzugegeben.Kurz nach dem Event hat Apple das Video zur gestrigen Keynote auf der eigenen Webseite bereit gestellt, mittlerweile steht die Keynote auch als Podcast im

OS X Mavericks: Safari Push-Benachrichtigungen für Macerkopf.de empfangen

| 17:37 Uhr | 4 Kommentare

Seit gestern Abend steht das kostenlose Update zu OS X Mavericks im Mac App Store bereit. Über 200 neue Funktion zählt das jüngste Apple Betriebssystem. Zu den Neuerungen zählen unter anderem iBooks, eine Karten-App, Multiple-Disply Support, Verbesserungen bei Mail und Safari, iCloud-Keychain und einiges mehr.Eine Neuerung, die noch weniger bekannt ist, ist Safari Push Notifi

Videos: iPad Air Produktvideo und Werbespot

| 16:38 Uhr | 3 Kommentare

Am gestrigen Abend hat Apple das neue iPad Air vorgestellt. Die Spezifikationen waren im Vorfeld größtenteils bekannt, beim Namen mussten wir allerdings zweimal hinsehen. Anstatt iPad 5 nennt Apple die fünfte 9,7“ iPad-Generation „iPad Air“.Im Rahmen der iPad Air Keynote hat Apple den neuen Werbespot zum iPad Air gezeigt. Dabei geht das Unternehmen aus Cupertino in erster Lin