25. Sep 2016 | 19.55 Uhr | 134 Kommentare

Gewinnspiel: Wir verlosen 3x devolo Home Control Starter Paket

Wir von Macerkopf.de verlosen in Kooperation mit devolo 3x devolo Home Control Starter Paket. Unser letztes Gewinnspiel liegt schon ein paar Wochen zurück, so dass es mal wieder Zeit für eine neue Aktion wird. Auch dieses Mal gibt es wieder Hardware zu gewinnen. Heimautomatisierung ist in den letzten Wochen zu einem immer bedeutsameren Thema geworden und wir gehen fest davon aus, dass sich dies in den kommenden Jahren fortsetzen wir. Wir möchten euch den Einsteig in diesen Bereich vereinfachen.devolo Home Control Starter Paket Heimautomatisierung kommt immer mehr in Mode und erreicht immer mehr Haushalte. Auch Devolo mischt mit und bietet seit einiger Zeit eine Lösung an, um euer Zuhause „smarter“ zu machen. Zum devolo Produktsortiment gehören unter anderem Heizkörperthermostate, Schalt- und Messsteckdosen, Türen- und Fensterkontakte, eine Alarmsirene, Wassermelder, Rauchmelder und mehr. Die Produkte findet ihr unter anderem hier. Als Basis dient die devolo Home Control Zentrale. Diese hat vor Kurzem erst ein größeres Update erhalten. Die Home Control Zentrale könnt nun bei uns als Starter Kit gewinnen. Wie kann ich gewinnen? Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kinderleicht. Ihr habt gleich mehrere Möglichkeiten, um teilzunehmen. So könnt ihr uns hier im Artikel beispielsweise einen Kommentar hinterlassen, warum ihr das Home Control Starter Paket benötigt. Möchtet in die Welt der Heimautomatisierung einsteigen? Benötigt ihr eine Steckdose, die ihr per App bedienen könnt? Habt ihr eine Idee, wo ihr den Tür- und Fensterkontakt anbringen könnt?Eine weitere Möglichkeit zur Teilnahme am Macerkopf- / devolo-Gewinnspiel stellt es dar, diesen Artikel mit dem Gewinnspiel bei Twitter oder bei Facebook zu teilen. Unter allen Anwendern, die einen Kommentar hinterlassen oder einen Tweet oder Facebook-Post mit Link zu diesem Artikel veröffentlichen, verlosen wir 3x devolo Home Control Starter Paket. Das Gewinnspiel läuft bis zum 05.10.2016 (19:00 Uhr). Wir werden die Gewinner zeitnah auslosen, so dass der Gewinn zugig bei euch eintrudelt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von zwei Wochen nicht bei uns melden, wird ein weiterer Gewinner ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen euch viel Glück. Und nun her mit euren Ideen, wo und wie ihr Home Control bei euch zu Hause einsetzen möchtet. Hinterlasst uns einen Kommentar.

22. Sep 2016 | 13.33 Uhr | 7 Kommentare

Apple Watch 2 bei o2 günstig finanzieren

Apple Watch 2 finanzieren. o2 bietet euch die Möglichkeit, die neue Apple Watch Series 2, so der vollständige Name der zweiten Apple Watch Generation, günstig zu finanzieren. Warum den Betrag für die Apple Watch 2 auf einmal bezahlen, wenn man diese auch in monatliche Raten abbezahlen kann. Hier findet ihr alle Details zur Apple Watch 2 Finanzierung bei o2.Apple Watch 2 bei o2 finanzieren Apple hat Anfang dieses Monats nicht nur das neue iPhone 7 vorgestellt, sondern auch die neue Apple Watch 2 präsentiert. Sowohl das iPhone 7 als auch die Apple Watch 2 können bei o2 bestellt werden. Während das iPhone 7 von o2 in erster Linie mit Vertrag angeboten wird, könnt ihr die Apple Watch 2 ohne Vertrag bzw. Vertragsbindung kaufen. o2 bietet verschiedene Apple Watch Modelle zur Finanzierung an. Ihr findet die Apple Watch Series 1 Sport 42mm, die Apple Watch Series 2 Sport 38mm und 42mm, sowie Apple Watch Series 2 EdelStahl 38mm und 42mm. Je nach Modell beträgt die Anzahlung bei der Apple Watch Finanzierung 1 Euro oder 19 Euro. Die monatliche Rate liegt zwischen 15 Euro und 30 Euro. Preisbeispiele Drei Preisbeispiele haben wir für dich parat. So erhaltet ihr einen guten Überblick, was euch bei der Apple Watch Finanzierung erwartet. Apple Watch Series 1 Sport 42mmEinmalig: 1 Euro monatlich: 24x 15 Euro Gesamtpreis bei o2: 361 Euro Preis im Apple Online Store: 349 EuroApple Watch Series 2 Sport 42mmEinmalig: 1 Euro monatlich: 24x 20 Euro Gesamtpreis bei o2: 481 Euro Preis im Apple Online Store: 449 EuroApple Watch Series 2 Edelstahl 42mmEinmalig: 1 Euro monatlich: 24x 30 Euro Gesamtpreis bei o2: 721 Euro Preis im Apple Online Store: 699 EuroEs gilt festzuhalten, dass nicht alle Apple Watch Modelle bei o2 verfügbar und somit zu finanzieren sind. Allerdings konzentriert sich der Mobilfunkanbieter auf die gängigsten Modelle. Nahezu jeder, der nach einer Apple Watch Ausschau hält, dürfte fündig werden. Man muss zugeben, dass die Preise für die Apple Watch mit Finanzierung bei o2 leicht über dem Niveau im Apple Online Store liegen, wenn man die Geräte dort ohne Finanzierung bestellt. Betrachtet man dies jedoch auf den Zeitraum der Finanzierung von 24 Monaten, so ist die Differenz fast schon zu vernachlässigen. In unseren Augen stellt die Apple Watch Finanzierung bei o2 eine echte Alternative zum Kauf im Apple Online Store dar, da ihr die Kosten bequem verteilen könnt.Hier geht es zur Apple Watch bei o2

21. Sep 2016 | 20.35 Uhr | 0 Kommentare

iPhone 7 bei der Telekom: Lieferzeit abfragen + Rabatt-Aktion

Seit über einer Woche lässt sich das iPhone 7 bei der Telekom bestellen. Vergangene Woche Freitag fand der offizielle Verkaufsstart statt und so langsam aber sicher haben die Mobilfunkanbieter einen Überblick, wieviele Geräte sie wann von Apple geliefert bekommen. Die Telekom hat die eigene Webseite aktualisiert und informiert auf der iPhone 7 Bestellseite über die Lieferzeiten der Geräte.iPhone 7 bei der Telekom: Lieferzeit abfragen Die Deutsche Telekom informiert auf der eigenen Webseite über den iPhone 7 Lieferstatus. Dabei macht das Unternehmen darauf aufmerksam, dass der Lieferstatus auf den derzeit vorliegenden Lieferangaben des Herstellers basiert. Weiter heißt es, dass die Lieferungen der einzelnen Gerätevarianten sehr unterschiedlich ausfallen. Es kann deshalb vorkommen, dass auch die Wartezeit auf ein Gerät abhängig von Farbe und Speichergröße variiert. Die Telekom erhält wöchentlich Lieferungen des Gerätes und hofft, die Bestellungen möglichst schnell abzuarbeiten. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es mal schneller und mal langsamer gehen kann. Aber zumindest gibt es einen Richtwert. Ihr könnt den Lieferstatus für alle iPhone 7 und iPhone 7 Plus Modelle (32GB, 128GB, 256GB, Gold, Roségold, Gold, Schwarz, Diamantschwarz und Silber) abrufen. Sowohl Kunden, die ihr iPhone 7 mit Vertrag bei der Telekom bereits bestellt haben, als auch Kunden, die unmittelbar vor ihrer Bestellung stehen, können den Service nutzen. Wenn ihr beispielsweise heute das iPhone 7 32GB, 128GB oder 256GB in Silber, Gold oder Roségold bestellt, so soll dieses in 1 bis 2 Wochen geliefert werden. Die schwarzen Modelle dauern etwas länger. Beim iPhone 7 Plus sieht die Situation deutlich angespannter aus. Es heißt für alle Modelle, dass diese eine Leferzeit von 4 bis 5 Wochen haben. Online-Rabatt Einen Tipp haben wir auch noch für euch parat. Wir können euch nur empfehlen, euren Vertrag online abzuschließen. Die Telekom bietet das iPhone 7 und iPhone 7 Plus in den MagentaMobil Tarifen an. Alle Kunden, die ihren Vertrag online abschließen, erhalten 24x 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr.Hier geht es zum iPhone 7 bei der Telekom

21. Sep 2016 | 19.05 Uhr | 2 Kommentare

iOS 10.1 Beta 1 ist da (Update)

iOS 10.1 Beta 1 Download steht bereit. Vor wenigen Augenblicken hat Apple eine neue Betaphase rund um iOS 10 eingeläutet. Eingetragene Entwickler können ab sofort iOS 10.1 Beta 1 aus dem Apple Dev Center herunterladen.iOS 10.1 Beta 1: Download ist da Gerade mal acht Tage ist es her, dass Apple nach langer Betaphase die finale Version von iOS 10 für iPhone, iPad und iPod touch bereit gestellt hat. Am heutigen Abend geht es in die nächste Beta-Phase. Eingetragene Entwickler können iOS 10.1 Beta 1 ab sofort herunterladen. Mit iOS 10 hat Apple zahlreiche neue Funktionen auf die iOS-Geräte gebracht. Mit iOS 10.1 setzt Apple das Ganze fort. Zum aktuellen Zeitpunkt ist nicht ganz klar, welche Neuerungen die iOS 10.1 Beta 1 mit sich bringt. Wir können uns gut vorstellen, dass Apple den Schärfentiefe-Effekt für das iPhone 7 Plus implementiert, den das Unternehmen im Rahmen der September-Keynote bereits angekündigt hatte. Diese Effekt umschreibt Apple wie folgt Mit der Schärfentiefe kannst du Gesichter scharf aufnehmen, während im Hintergrund ein Unschärfeeffekt entsteht. Wenn du ein Foto mit dem iPhone 7 Plus machst, nutzt das Dual-Kamerasystem beide Kameras und fortschrittliches maschinelles Lernen, damit dein Motiv gestochen scharf ist, während im Hintergrund der gleiche Unschärfeeffekt – bekannt als Bokeh-Effekt – erzeugt wird, der normalerweise bei einer Spiegelreflexkamera entsteht. Es ist also egal, wie der Hintergrund aussieht, deine Porträts sehen ganz einfach gut aus. Sobald uns nähere Informationen zur iOS 10.1 Beta 1 vorliegen, werden wir nachberichten. Update 19:27 Uhr: Wir können bestätigen, dass die iOS 10.1 Beta 1 den angekündigten Portrait-Modus für das iPhone 7 Plus samt Bokeh-Effekt (Schärfentiefe) mit sich bringt.

Apple News

Ehemaliger iOS-Chef Scott Forstall kündigt Broadway-Musical auf Twitter an

| 15:39 Uhr | 0 Kommentare

In seiner ersten Twitter-Meldung seit seinem Weggang von Apple hat Scott Forstall am Freitag eine Rolle als Co-Produzent des Broadway-Musicals „Fun Home“ angekündigt, welches am Sonntag zum ersten Mal gezeigt wird.Forstall war von 1997 bis 2012 bei Apple und dort verantwortlich für die Softwareentwicklung von Mac OS und später auch iOS. Zuletzt hatte er die Rolle

150 Euro Rabatt aufs MacBook Air 2015 nur heute bei Saturn

| 11:44 Uhr | 0 Kommentare

Anwender, die derzeit über die Anschaffung eines neuen MacBook Air 2015 nachdenken, sollten einen Blick bei Saturn vorbeiwerfen. Genauer gesagt, sollte euer Blick auf den Saturn Super Sunday fallen. Neben einer JBL Cinema Base 2.2 All-In-One Soundbar, einem Gasgrill, einem 55“ LG HDTV und einer GoPro Hero 4 bietet Saturn nur heute das MacBook Air zum Schnäppchenpreis an.11“ M

Jony Ive zeigt spezielle Apple Watch Sport Armbänder in Mailand

| 11:09 Uhr | 0 Kommentare

Apple rührt derzeit intensiv die Werbetrommel. Auf der Salone Del Mobile Designermesse in Mailand zeigte Apples Stardesigner Jony Ive eine exklusive Kollektion von Armbändern für die Apple Watch Sport – in Farben, die es bisher noch nicht zu sehen gab.Neben Ive waren auf der Messe auch Apples Werbechef Phil Schiller und der Designer Marc Newson anwesend. Die Teilnehmer an Ap

App der Woche: Pursuit Light kostenlos

| 9:22 Uhr | 0 Kommentare

Die 16. Kalenderwoche des Jahres 2015 neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Zum Start in den heutigen Sonntag und kurz bevor die Arbeitswoche am morgigen Montag wieder beginnt, haben wir noch einen Download-Tipp für euch parat. Woche für Woche kürt Apple eine sogenannte App der Woche und stellt diese als kostenlosen Download bereit. In dieser Woche entschied sich da

WhatsApp blickt auf 800 Millionen aktive Nutzer

| 18:47 Uhr | 3 Kommentare

Wir haben zwar keinen blassen Schimmer, wie sich die WhatsApp (App Store Link) Nutzerzahlen weiterentwickelt hätten, wenn der Messenger nicht von Facebook gekauft worden wäre. Auf den ersten Blick wirkt sich die Übernahme jedoch nicht negativ aus.WhatsApp: 800 Millionen aktive Nutzer Satte 800 Millionen aktve Nutzer verzeichnet WhatsApp aktuell. WhatsApp CEO Jan Koum äußert s

Tim Cook verdiente 65 Millionen Dollar im Jahr 2014

| 15:20 Uhr | 3 Kommentare

Tim Cook wurde von Bloomberg am Donnerstag als bestbezahlter US-Unternehmenschef eingestuft – in Relation zu seiner Leistung und insofern auch empfehlenswert für die Investoren. Der Bloomberg Pay Index vergab die beste Pay-for-Performance-Bewertung an den Apple-Chef. Nach seinem reinen Verdienst rangiert er an der 17. Stelle unter allen US-Firmenchefs.Cook hatte im vergangene

12“ MacBook: Apple setzt auf eigenen SSD-Controller

| 12:37 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Monat hat Apple das neue 12“ MacBook mit Retina Display vorgestellt. Seit etwas mehr als einer Woche lässt sich das Gerät zwar bestellen (hier mit 100 Euro Rabatt), bis dato macht es sich allerdings rar. Die Lieferzeit liegt bei 4 bis 6 Wochen und nur sehr wenige Apple Stores führen das Gerät. Bisher halten nur wenige Kunden ein Modell in ihren Händen.Vor wenig

Apple Watch Videotouren: Siri, Musik, Karten und Anrufe (deutsch)

| 10:44 Uhr | 0 Kommentare

Apple bereitet sich weiter intensiv auf den Apple Watch Verkaufsstart vor. Erst vor wenigen Tagen hat Apple vier neue Guided Tours unter dem Motto Siri, Maps, Music und Phone veröffentlicht. Oder solten wir besser sagen „neue Videotouren unter dem Motto Siri, Karten, Musik und Anrufe“ geschaltet.Apple veröffentlicht vier neue (deutsche) Apple Watch Videotouren Nachdem Apple z

Phil Schiller und Marc Newson auf der Apple Watch Präsentation in Mailand

| 9:09 Uhr | 0 Kommentare

Auf der Mailander Design-Messe Salone Del Mobile startete gestern auch die Präsentation der Apple Watch. Mit Marketing-Chef Phil Schiller und dem Designer Marc Newson waren zwei hochrangige Vertreter des Konzerns präsent.Das Foto mit Phil Schiller stammt von Macitynet, das mit Marc Newson von iGen. Der Designer Newson ist erst ein Jahr bei Apple, er arbeitet im Team von

Apple informiert WWDC 2015 Ticket-Gewinner

| 22:31 Uhr | 0 Kommentare

Am 08. Juni startet die Worldwide Developers Conference 2015 (WWDC 2015). Da Apple auch in diesem Jahr deutlich mehr interessierte Entwickler erwartet hat, hat man sich zu einem möglichst fairen Ticketverfahren entschieden.Apple informiert WWDC Ticket-Gewinner Zwischen dem 14. April und dem heutigen 17. April konnten sich Entwickler für Tickets bewerben. Diese werden per Losv