09. Feb 2016 | 20.33 Uhr | 2 Kommentare

Telekom-Aktion: iPhone 6S mit 240 Euro Rabatt kaufen

Update: Die Telekom-Aktion läuft nur noch bis zum morgigen Sonntag. Solltet ihr Interesse an einem iPhone 6S für 1 Euro haben (oder an einem anderen Top-Smartphone für 1 Euro haben) dann beeilt euch. Die Aktion wurde bereits einmal verlängert und wir gehen fest davon aus, dass diese definitiv morgen endet. (/Update Ende) iPhone 6S (Plus) billiger kaufen. Die Telekom bietet eine groß angelegte Rabatt-Aktion für Top-Smartphones an. Ursprünglich sollte die 1 Euro Aktion der Telekom am 06.02. enden, allerdings hat sich das Unternehmen dazu entschieden, die Aktion bis zum 14.02. verlängert. Gute Nachrichten für alle, die die Aktion bisher verpasst haben und Interesse am iPhone 6S, iPhone 6S Plus oder an einem anderen Top-Smartphone haben. Die Aktion endet am 14.02. und wir gehen nicht davon aus, dass diese noch einmal verlängert wird. Habt ihr Interesse? Dann greift am besten direkt zu.iPhone 6S mit 240 Euro Rabatt – iPhone 6S Plus mit 280 Euro Rabatt Die Telekom hat ihr 1 Euro Rabatt-Aktion verlängert. Bei dieser erhaltet ihr zahlreiche Top-Smartphones für nur 1 Euro. Egal, ob ihr euch für das iPhone 6S mit Vertrag, ein iPhone 6S Plus mit Vertrag, ein Samsung Galaxy S6 edge+ oder für ein anderes Top-Smartphones mit Vertragsbindung entscheidet, ihr erhaltet die genannten Geräte zum Einmalpreis von einem schlappen Euro. Bei der Aktion spart ihr bis zu 298,95 Euro. Es lohnt sich.Hier könnt ihr die Telekom Netzabdeckung prüfenDas Motto der Telekom lautet“ Bestes Netz, bester Preis: Alle Top-Smartphones in allen Top-Tarifen nur 1 Euro. Sichern Sie sich als Neukunde ein Top-Smartphone in allen Top-Tarifen und sparen Sie bis zu 298,95 Euro. Verlängert bis 14.02.2016.“ Neben dem Rabatt auf das Endgerät, gewährt die Telekom allen Online-Bestellern 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr in den ersten 12 Monaten. MagentaMobil Tarife Wie die Telekom mitteilt, lässt sich die Aktion mit den MagentaMobil Tarifen kombinieren. Die Aktion lässt sich mit den MagentaMobil Tarifen kombinieren. Der Magenta Mobil S bietet euch eine Telefon-Flat ins dt. Festnetz, eine Telefon-Flat in alle dt. Handynetze, eine SMS-Flat und eine Datenflat (500MB Highspeed-Volumen mit bis zu 150MBit/s). Im ersten Monat erhaltet ihr doppeltes Volumen und bis zu 300MBit/s. Zusätzlich gibt es 3 Monate lang Spotify kostenlos. Im MagentaMobil S zahlt ihr für das iPhone 6S nur 1 Euro anstatt 239,95 Euro. Ihr spart somit 238,95 Euro. Im MagentaMobil M erhaltet ihr eine Telefon-Flat ins dt. Festnetz, eine Telefon-Flat in alle dt. Handynetze, eine SMS-Flat und eine Datenflat (2GB Highspeed-Volumen mit bis zu 150MBit/s). Im ersten Monat erhaltet ihr doppeltes Volumen und bis zu 300MBit/s. Zusätzlich gibt es 3 Monate lang Spotify kostenlos. Im MagentaMobil S zahlt ihr für das iPhone 6S Plus nur 1 Euro anstatt 289,95 Euro. Ihr spart somit 288,95 Euro. Telekom: Junge Leute Rabatt Junge Leute erhalten noch einen attraktiven Bonus. Junge Leute bis 25 Jahre und Studenten bis 29 Jahre erhalten in den MagentaMobil Friends Tarifen noch einen kleinen Bonus. Ihr erhaltet doppeltes Datenvolumen und somit z.B. im MagentaMobil M Friends satte 4GB Highspeed-Volumen. In unseren Augen handelt es sich um eine attraktive Aktion der Telekom. Die Aktion ist nur noch bis zum 14.02. gültig und Kunden, die die Aktion online in Anspruch nehmen erhalten zusätzlich 12 Monate lang 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr.Hier geht es zur Telekom-Aktion

13. Feb 2016 | 10.02 Uhr | 4 Kommentare

iPhone 7: Analyst rechnet mit Lightning-Kopfhörern ohne Geräuschunterdrückung

Man muss kein großer Prophet sein, um erahnen zu können, dass Apple im Herbst dieses Jahres das iPhone 7 vorstellen wird. Ein Jahr später wird vermutlich das iPhone 7S folgen. In den letzten Wochen haben wir bereits verschiedene Gerüchte zum iPhone 7 gelesen. Unter anderem hieß es, dass Apple auf den klassischen 3,5mm Kopfhöreranschluss verzichten und stattdessen auf Bluetooth- und Lightning-Kopfhörer setzen wird.Analyst rechnet mit iPhone 7 und beiliegnden Lightning-Kopfhörern Mittlerweile gehen wir tatsächlich davo aus, dass Apple beim iPhone 7 auf den 3,5mm Kopfhöreranschluss verzichten wird. Fraglich ist, ob Apple den beiliegenden Kopfhörern eine Geräuschunterdrückung spendieren wird. Geht es nach den Analysten von Barclay, so verzichtet Apple beim iPhone 7 auf Kopfhörer mit dieser Funktion. Die Einschätzung der Analysten beruft sich unter anderem auf Cirus Logic, einem wichtigen Apple Zulieferer, der deutlich davon profitieren würden, wenn Apple auf den traditionellen Kopfhöreranschluss verzichtet. Bestellungen für diese Technologie seitens blieben bei Cirrus Logic bisher jedoch aus. We still believe there is potential for AAPL to add ANC in the IP7S but believe AAPL is including just the digital headphone in the IP7 this year. We do believe there are aftermarket AAPL and Android opportunities this year, and we have included only 7.5M units in FY17 as those sales. Recent speculation surrounding the elimination of the headphone jack in the IP7 is consistent with this move as AAPL will need to provide a digital headset inbox but likely was not willing to spend the extra cost for the ANC functionality. Allerdings ist es laut der Analysten nur eine Frage der Zeit. Sie sprechen davon, dass Apple ein Jahr später beim iPhone 7S auf eine aktive Geräuschunterdrückung setzen wird.

12. Feb 2016 | 20.55 Uhr | 0 Kommentare

iPhone 5se und iPad Air 3 Verkaufsstart angeblich am 18. März

iPhone 5se und iPad Air 3 Verkaufsstart am 18. März? iPhone 5se und iPad Air 3 nähern sich. Seit mehreren Wochen halten sich hartnäckige Gerüchte, dass Apple im kommenden Monat zur ersten Keynote des Jahres 2016 einlädt. Zuletzt hieß es, dass diese am 15. März, ein Dienstag, stattfindet Am späten Freitag Abend gibt es noch ein paar interessante Infos zum iPhone 5se und iPad Air 3.iPhone 5se und iPad Air 3 Verkaufsstart am 18. März? Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple Mitte März ein neues 4 Zoll iPhone und ein neues 9,7 Zoll iPad vorstellen wird. Noch in der Woche der Keynote soll auch der Verkaufsstart beginnen. Nach der Präsentation am 15. März, so die aktuellen Planungen, soll der Verkaufsstart am 18. März, ein Freitag, stattfinden. Mark Gurman berichtet, dass es Apples Planungen derzeit nicht vorsehen, eine Vorbestellphase einzuläuten. Die Geräte könnten somit direkt am 18.03. online und in den Retail Stores vor Ort gekauft werden. Sollte Apple tatsächlich den Verkaufsstart so kurz nach der Präsentation stattfinden lassen, würde dies eine Neuerung darstellen. Bisher gab es beim iPhone immer eine Vorbestellphase. Das iPhone 5se soll unter anderem über ein 4 Zoll Display, A9-Chip, M9 Motion Coprozessor, 8MP iSight-Kamera, FaceTime HD Kamera, Touch ID, NFC, WiFi, LTE und Bluetooth 4.2 verfügen. Beim iPad Air 3 soll Apple auf einen schnelleren Prozessor, vier Lautsprecher, einen LED-Blitz und einen Smart-Connector verfügen. Im Rahmen des Events könnte Apple auch neue Apple Watch Armbänder vorstellen.

Apple News

iPhone, iPad und Co. bei Simyo kaufen

| 6:33 Uhr | 0 Kommentare

In nun mehr als 7 Jahren haben wir gelernt das iPhone in unserem Alltag zu integrieren. Apple bietet für viele die wohl beste Kombination von Leistung, Vielseitigkeit und Bedienbarkeit an. Um die Vorteile der Mobilität genießen zu können, wird jedoch auch ein entsprechender Mobilfunk-Vertrag benötigt. Solltet ihr zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Tarif-Paket sein, lohnt s

Elgato kündigt App-gesteuerte LEDs, Eve Smarthome und intelligenten Akku an

| 21:22 Uhr | 0 Kommentare

Bereits kurz vor dem Start der diesjährigen Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin melden sich zahlreiche Hersteller zu Wort, um einen einen Ausblick auf neue Geräte zu geben. So informiert Elgato am heutigen Montag über drei Neuerungen, die uns erwarten. Neben der intelligenten, App-gesteuerten LED-Glühlampe Avea und dem intelligenten Akku Smart Power gibt der Herstel

Otelo Allnet-Flat: Preissturz, iPhone 5S mit Vertrag nur 29,99 Euro monatlich

| 20:32 Uhr | 0 Kommentare

Wir möchten euch auf den aktuellen Live-Deal von Sparhandy aufmerksam machen. Otelo dreht an der Preisschraube und sowohl die Otelo Allnet Flat L als auch die Otelo Allnet Flat XL werden um 5 Euro im Monat im Preis gesenkt. Seid ihr derzeit auf der Suche einem iPhone 5S mit Vertrag, einem Samsung Galaxy S5, HTC One M8, LG G3 oder Sony Xperia Z3 (ebenso mit Vertragsbinndung), da

iPhone Air: Rückseite des 5,5“ Modells zeigt sich im Video

| 19:28 Uhr | 0 Kommentare

Der Countdown läuft und in acht Tagen werden wir das iPhone 6 zu Gesicht bekommen. Apple lädt am 09. September zur Keynote und wird das neue iPhone 6 vorstellen. Neben einem 4,7“ Modell wir auch ein 5,5“ Modell gehandelt. Ob dieses ebenso iPhone 6 heißen wird oder als iPhone Air ins Rennen geht oder Apple sich etwas völlig anderes überlegt hat, bleibt abzuwarten.Zum 4,7“ iPho

iTunes Festival 2014: Line-Up komplett, Plácido Domingo gibt Abschlusskonzert

| 18:31 Uhr | 0 Kommentare

Ein Blick auf den Kalender zeigt, dass der September mittlerweile angebrochen ist. Dies bedeutet gleichzeitig, dass das iTunes Festival London 2014 am heutigen Tag startet. In den letzten Wochen haben wir bereits mehrfach über das Event berichtet. An 30 Abenden wird Apple insgesamt 60 Künstler auf die Bühne schicken. Viele namhafte Musiker sind auch in diesem Jahr wieder mit vo

iPhone 6 vermutlich ohne neues Lightning-Kabel und neues USB-Netzteil

| 17:31 Uhr | 3 Kommentare

In den letzten Tagen ist neues bzw. überarbeitetes Zubehör aufgetaucht, welches die Vermutung zuließ, dass Apple dieses zusammen mit dem iPhone 6 vorstellen wird. Der für gewöhnlich gut informierte Analyst Ming Chi Kuo gießt nun allerdings kaltes Wasser auf die Mühlen der Gerüchteküche.Zwei neue Zubehörprodukte sind in den letzten Tagen aufgetaucht. Zum einen wäre dort ein ne

Promi-Nacktbilder: Apple schließt Brute-Force-Lücke

| 16:31 Uhr | 5 Kommentare

In der Nacht zu heute tauchten im Internet verschiedene Nacktbilder von Prominenten auf. Diese machten schnell die Runde und verteilten sich über die üblichen sozialen Netzwerke. Twitter reagierte prompt und sperrte etliche Nutzeraccounts, mit denen die Bilder verteilt wurden. Betroffen waren unter anderem Jennifer Lawrence, Victoria Justice, Emily Browning, Kate Bosworth, Jenn

Top 10: Apple nennt Gründe für App Store Ablehnung

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat im Entwicklerbereich eine neue Webseite eingerichtet, mit der der Hersteller aus Cupertino darüber informiert, welches die häufigsten Grründe dafür sind, warum eine zum App Store eingereichte App abgelehnt wurde. Damit gibt Apple seinen Entwicklern einen kleinen aber recht bedeutsamen Hinweis mit auf den Weg, worauf sie bei der Entwicklung, neben vielen anderen Dingen

Video: Drone filmt Apple Raumschiff in Cupertino

| 14:04 Uhr | 6 Kommentare

Nicht nur Amazon weiß wie man Drohnen nützlich einsetzen kann, auch für einen Besuch auf bzw. über Apples Campus 2 Großprojekt können die unbemannten Luftfahrzeuge dienlich sein.Wir erinnern uns an dem fliegen Reporter Ron Cervi, der bereits Luftaufnahmen von dem Bauprojekt lieferte. Nun erhalten wir dank dem YouTube Nutzer jmcminneiner, einer DJI Phantom 2 und einer GoPro He

SSDs fürs MacBook, weitere SSDs, externe Festplatten, USB-Sticks etc. von Transcend mit bis zu 40 Prozent Rabatt

| 12:43 Uhr | 0 Kommentare

Amazon hat am heutigen Montag ein interessantes Angebot des Tages gestartet. Nur am heutigen 01. September erhaltet ihr bis zu 40 Prozent Rabatt auf ausgewählte Transcend Produkte. Benötigt ihr derzeit Speicher, in welcher Form auch immer, dann seid ihr bei der Rabatt-Aktion genau richtig.Ihr habt die Möglichkeit, euren Speicherplatz mit ausgewählten Speicherprodukten von Tra