07. Feb 2016 | 19.51 Uhr | 0 Kommentare

iPhone 5se doch in roségold – kein pink

Am gestrigen Tag macht das Gerücht die Runde, dass Apple das kommende iPhone 5se, die Vorstellung wird für den 15. März erwartet, auch in pink anbieten wird. Nun meldet sich ein Insider zu Wort und berichtet, dass Apple auch beim iPhone 5se auf die Farben silber, spacegrau, gold und roségold setzen wird. Ein markantes pink soll es nicht geben.iPhone 5se doch in roségold Der 15. März rückt näher und somit rückt auch der potentielle Vorstellungstermin des iPhone 5se näher. Nachdem es gestern hieß, dass Apple das Gerät auch in pink vorstellen wird, meldet sich nun der für gewöhnlich gut unterrichtete Mark Gurman von 9to5Mac zu Wort und vermeldet, dass Apple das iPhone 5se in roségold und nicht in pink präsentieren wird.. Apple möchte die Farbgeststaltung seiner iOS-Geräte zu einander passend halten. Dazu passend experimentiert Apple auch mit verschiedenen Roségold-Varianten des iPad Air 3. Allerdings ist nicht klar, ob Apple diese Farbe auch tatächlich anbieten wird. Auch beim 12 Zoll MacBook und iPad mini gibt es Prototypen mit dieser Farboption. Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple das neue iPhone 5se am 15. März vorstellen wird. Das Gerät soll über ein 4 Zoll Display, A9- und M9-Chip, ein verbessertes Kamerasystem Bluetooth 4.2, Touch ID, NFC und mehr verfügen. Gleichzeitig dürfte Apple das neue iPad Air 3. Das iPad Air 3 soll im Vergleich zum Vorgängermodell über einen leistungsfähigeren Prozessor, vier Lautsprecher, LED-Blitz, Smart Connector, ein verbssertes Kameraystem und mehr verfügen. Auch neue Apple Watch Armbänder werden für das kommende Event gehandelt.

02. Feb 2016 | 20.23 Uhr | 0 Kommentare

Mac mini kaufen und bis zu 253,50 Euro sparen

Mac mini kaufen und bis zu 253,50 Euro sparen. Für den Monat Februar hat sich der Online-Händler MacTrade eine Aktion ausgedacht, die sich an Interessenten des Mac mini richtet. Da Rabatt-Aktionen rund um den Mac mini eher selten sind, möchten wir euch kurz auf diese aufmerksam machen. Ihr kauft ein aktuelles Modell des Mac mini und erhaltet ein Apple Wireless Keyboard sowie die Apple Magic Mouse im Gesamtwert von 153,50 Euro kostenlos hinzu. Dadurch, dass der Mac mini bei MacTrade je nach Modell bis zu 100 Euro billiger ist als im Apple Online Store, spart ihr insgesamt bis zu 253,50 Euro. Die Aktion läuft nur bis zum 29.02.2016.Mac mini kaufen und sparen Solltet ihr euch derzeit für einen Mac mini interessieren, so können wir euch nur empfehlen, diesen beim Online-Händler MacTrade zu kaufen. Zum einen liegt das Preisniveau bei MacTrade deutlich unter dem Niveau im Apple Online Store und zudem erhaltet ihr Zubehör kostenlos hinzu. Apple bietet drei unterschiedliche Standardmodell des Mac mini an. Der Mac mini mit 1,4GHz Intel Core Dual Core i5, 4GB Ram, 500GB Festplatte, Intel HD Graphics 500, USB 3.0, Thunderbolt 2 und HDMI kostet bei MacTrade nur 529 Euro (Apple Online Store: 569 Euro). Für den Mac mini mit 2,6GHz Intel Core Dual Core i5 mit 8GB Ram, 1TB Festplatte, Intel Iris Graphics, USB 3.0, Thunderbolt 2 und HDMI verlangt MacTrade nur 759 Euro (Apple Online Store: 819 Euro).Der Mac mini mit 2,8GHz Intel Core Dual Core i5, 8GB Ram, 1TB Fusion Drive, Intel Iris Graphics, USB 3.0, Thunderbolt 2 und HDMI schlägt bei MacTrade mit nur 1029 Euro zu buche (Apple Online Store: 1129 Euro). Zusätzlich erhaltet ihr bei MacTrade mit dem passenden Gutscheincode noch ein Apple Wireless Keyboard im Wert von 75 Euro und die Apple Magic Mouse (1. Generation) im Wert von 78,50 Euro gratis dazu. So funktioniert esIhr besucht den MacTrade Online Store und legt den gewünschten Mac mini in den Warenkorb Gutscheincode: MACMINI-BUNDLE2016 Das Eingabefeld für den Code findet ihr im Warenkorb in der unteren linken Bildhälfte Das Mactrade System legt das Apple Wireless Keyboard und die Apple Magic Mouse kostenlos hinzuDas Angebot ist nur im Laufe des Februars gültig. Wenn ihr uns frag, der Deal ist ziemlich heiß. Ihr spart nicht nur bares Geld im Vergleich zum Apple Online Store, sondern erhaltet noch zwei Zubehörartikel kostenlos hinzu.Hier geht es zum Mac mini bei MacTrade

Apple News

180 Euro Rabatt auf 13“ MacBook Air, 114 Euro Rabatt auf 15“ MacBook Pro mit MacTrade Gutschein

| 12:07 Uhr | 0 Kommentare

Jede Woche Montag machen wir euch auf den sogenannten Crazy Monday bei MacTrade aufmerksam. Zum Start in eine neue Woche stellte der Online-Händler immer wieder besonders attraktive Angebote in den Mittelpunkt. Dieses Mal dreht sich der Crazy Monday rund um das 13“ MacBook Air sowie das 15“ Retina MacBook Pro. Ihr könnt je nach Modell bis zu 180 Euro sparen.MacBook Air und Ma

Amazon Blitzangebote: Rabatt auf 256GB SSD, 6TB NAS, ext. Akkus für iPhone, USB-Ladegeräte und mehr

| 10:46 Uhr | 0 Kommentare

Zum Start in die neue Woche möchten wir euch direkt auf die heutigen Amazon Blitzangebote aufmerksam machen. Der Online-Händler hat sich allerhand Produkte rausgesucht, um diese im Preis zu senken. Schnäppchenjäger aufgepasst, ihr findet in jedem Fall etwas. Dabei bedient sich Amazon nahezu an der gesamten Produktpalette, so z.B. an den Kategorien Elektronik & Technik, Kind

„Shot on iPhone 6S“: Apple setzt Werbekampagne fort

| 9:33 Uhr | 1 Kommentar

Rund um das iPhone 6 schaltete Apple im vergangenen Jahr eine groß angelegte Werbekampagne, bei der das Kamerasystem im Fokus stand. Unter dem Motto „Shot in iPhone“ zeigte der Hersteller zahlreiche Fotos, die von Hobby-Fotografen und professionellen Fotografen, die mit dem iPhone geschossen wurde. Auch Videos, die mit dem iPhone 6 aufgenommen wurden, standen im Fokus. Nun setz

KW 5/2016: iTunes Karten billiger bei Netto

| 8:22 Uhr | 0 Kommentare

Eine neue Woche bringt wieder verschiedene neue Aktionen mit sich. Fast wöchentlich findet man irgendwo in den Geschäften rabattierte iTunes Karten. Elektroketten, Supermärkte, Discounter etc. locken in regelmäßigen Abständen mit Rabatten auf iTunes Karten. Nachdem es in der letzten Woche günstige iTunes Karten bei Edeka, Rewe, Kaufland, NP und Marktkauf gab, geht es in dieser

Apple Pay: Geldabheben am Geldautomaten

| 7:07 Uhr | 1 Kommentar

Die Bank Of America und Wells Fargo integrieren nach eigenen Angaben zur Zeit NFC-basierte kartenlose Zahlungsmethoden in ihr Banking-System. Damit kann man eventuell bald auch mit dem iPhone Geld vom Automaten abheben.Jonathan Velline, der bei Wells Fargo den Bereich der Bankautomaten leitet, sagte gegenüber Tech Crunch, dass sein Unternehmen daran arbeite, das Terminalsyste

iPad Air 3: Case deutet auf vier Lautsprecher, Blitz und Smart Connector [Fotos]

| 21:39 Uhr | 2 Kommentare

Ein paar Tage ist es erst her, dass eine schematische Zeichnung aufgetaucht ist, die ein paar Veränderungen zum aktuellen iPad Air 2 andeutete. Auf der Zeichnung waren vier Lautsprecher-Aussparungen an den vier Ecken des Gerätes sowie eine Aussparung für einen LED-Blitz erkennbar. Nun gibt es die nächsten Hinweise auf vier Lautsprecher und einen LED-Blitz beim iPad Air 3. Zudem

iPhone 6S mit Vertrag nur 4,95 Euro inkl. Vodafone Allnet-Flat mit 2GB LTE-Internetflat

| 20:21 Uhr | 0 Kommentare

Die Flatrate-Experten von Sparhandy einen ziemlich attraktiven iPhone 6S Deal aufgelegt, der nur wenige Tage gültig ist. Habt ihr Interesse am neuen iPhone 6S mit Vertrag? Sucht ihr zudem den passenden Tarif dazu? Dann guckt euch den Sparhandy Deal genauer an. Ihr erhaltet ein iPhone 6S mit Vertrag im Tarif Vodafone Smart XL und zahlt einmalig nur 4,95 Euro für das Apple Smartp

AppleTV 4: Entwickler demonstriert Bild-in-Bild Funktion

| 19:07 Uhr | 1 Kommentar

AppleTV ist seit Oktober 2015 auf dem Markt und erfreut sich bereits großer Beliebtheit. Der größte Vorteil im Vergleich zur Vorgängerversion ist definitiv der App Store für AppleTV. Apps können von Anwendern nachinstalliert werden. Offiziell stehen bereits über 3.600 Apps zum Download bereit.Entwickler demonstriert Bild-in-Bild-Funktion AppleTV ist sicherlich noch nicht perf

Soviel kostet das iPhone 6S rund um den Globus

| 17:37 Uhr | 5 Kommentare

Das iPhone zählt zu den meistverkauften Smartphones weltweit. Und es hat zweifellos auch seinen Preis, der über dem Durchschnitt vergleichbarer Angebote anderer Hersteller liegt. Vergleicht man die Preis ein- und desselben iPhone-Modells aber in verschiedenen Staaten, wie es CNN Money getan hat, so ergeben sich erhebliche Unterschiede.Am günstigsten: Kanada und USA Die Preise

Apple-Patent: Audio-System passt sich der Umgebung an

| 12:44 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat ein interessantes iPhone-Zubehör erfunden: ein Stereo-Audiosystem, das seinen Ton dem Raum anpassen kann. Sinn und Zweck ist, dass der Ton dort am besten zu hören ist, wo sich der Nutzer gerade aufhält. Das entsprechende Patent wurde am Donnerstag in den USA veröffentlicht.Um die Position des Hörers zu bestimmen, verbindet sich das Gerät mit dem iPhone. Eine ausgefe