19. Apr 2017 | 11.24 Uhr | 19 Kommentare

Telekom StreamOn: kostenlose Streaming-Option jetzt buchbar

Anfang dieses Monats hat die Deutsche Telekom mit StreamOn eine neuen Option vorgestellt, um den deutschen Mobilfunkmarkt zu revolutionieren. Diese Option kann ab sofort gebucht werden. Je nach eurem persönlichen MagentaMobil Tarif könnt ihr so Musik- und Video-Streaming-Dienste nutzen, ohne dass dies auf euer Datenvolumen angerechnet wird. Hier gibt es alle Infos zu Telekom StreamOn.Telekom StreamOn jetzt erhältlich Die Telekom hatte angekündigt, dass StreamOn am heutigen Mittwoch (19. April 2017) starten wird. Im Laufe des Vormittags hat das Bonner Unternehmen den Schalter umgelegt und StreamOn kann ab sofort gebucht werden. Sowohl Neukunden als auch Bestandksunden erhalten die kostenlose Streaming-Option. Neukunden entscheiden sich für einen Telekom MagentaMobil Tarif, buchen die StreamOn-Option und können loslegen. Bestandskunden müssen mit ihrem Vertrag in einen ab dem 04. April 2017 gültigen MagentaMobil Tarif wechseln und können dann ebenso die Option wählen. Auch eine Vertragsverlängerung in den aktuellen Tarifen bietet sich an. Mit dieser kostenlos zubuchbaren Option können MagentaMobil Kunden künftig auch von unterwegs aus sorglos auf dem Smartphone Musik hören sowie Videos (Clips, Filme, Serien) schauen, ohne dass das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen belastet wird. Dieses Angebot gilt nur für teilnehmende Partnerstreaming-Dienste und lässt sich ab sofort in den aktuellen MagentaMobil Tarifen M, L, L Plus sowie für MagentaMobil L Premium und L Plus Premium zubuchen. Folgende drei Optionen bietet die Telekom anMit StreamOn Music können Telekom Kunden im Tarif MagentaMobil M die Audio-Streamingdienste teilnehmender Partner auch unterwegs sorglos nutzen, ohne ihr Highspeed-Datenvolumen anzutasten. StreamOn Music&Video bietet Kunden ab dem Tarif MagentaMobil L eine kostenlose Audio- und Video-Streaming-Option. Sämtliche Videoinhalte werden in für das Smartphone mobiloptimierter Qualität, vergleichbar einer DVD-Qualität, übertragen. MagentaEINS StreamOn Music&Video Max. Diese Option bietet bereits ab dem Tarif MagentaMobil M die Audio- und Videoübertragung der StreamOn Partner in maximaler Bildqualität, vergleichbar mit HD-Qualität, ohne das im Tarif enthaltene Datenvolumen zu belasten.Zum Start des Angebots sind bereits viele namhafte Streaming-Partner an Bord. So können Kunden mit der StreamOn-Option z.B. Apple Music, Amazon Prime Video, Netflix, Telekom Eishockey, Sky Go und viele andere Streaming-Dienste nutzen, ohne dass dies auf das Datenvolumen angerechnet wird. Hier findet ihr alle Streaming-Partner, die zum Start mitmachen.Am Besten ihr lest euch die Details zu StreamOn auf der Telekom Webseite einmal durch. In unseren Augen stellt dies eine absolute Bereicherung und Aufwertung der Telekom Tarife dar.Hier geht es zu Telekom StreamOn

24. Apr 2017 | 19.22 Uhr | 0 Kommentare

Apple veröffentlicht Beta 4 zu macOS Sierra 10.12.5, watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1

macOS Sierra 10.12.5 Beta 4, watchOS 3.2.2 Beta 4 und tvOS 10.2.1 Beta 4 sind da. Wenige Augenblicke, nachdem Apple die iOS 10.3.2 Beta 4 veröffentlicht hat, liegen nun drei weitere Beta-Versionen auf den Apple Servern bereit. Das muntere Testen geht somit weiter.Beta 4: macOS Sierra 10.12.5, watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1 Eine Woche ist es her, dass Apple die Beta 3 zu macOS Sierra 10.12.5, watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1 veröffentlicht hat. Vor wenigen Minuten hat Apple die Beta 4 zu den jeweiligen Systemen zum Download bereit gestellt. Was für iOS 10.3.2 gilt, gilt auch für macOS Sierra 10.12.5, watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1. Ihr solltet keine neuen Funktionen erwarten. Apple arbeitet ausschließlich unter der Haube und wird Fehler beseitigen sowie die Leistung der Systeme verbessern. Wann die finale Version von macOS Sierra 10.12.5, watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1 freigegeben wird, ist unbekannt. Lange dürfte es jedoch nicht mehr dauern. Wir befinden uns bereits bei der Beta 4 und Ende April / Anfang Mai dürfte es soweit sein.

24. Apr 2017 | 18.56 Uhr | 0 Kommentare

iOS 10.3.2 Beta 4 ist da

Apple veröffentlicht iOS 10.3.2 Beta 4. Exakt eine Woche ist es her, dass Apple in der letzten Woche an Ostermontag die Beta 3 zu iOS 10.3.2 freigegeben hat. Nun geht es mit der Beta 4 in die nächste Beta-Runde. Die Build lautet 14F5086a.iOS 10.3.2 Beta 4 Vor wenigen Augenblicken hat Apple den Schalter umgelegt und die iOS 10.3.2 Beta 4 zum Download bereit gestellt. Damit haben eingetragene Entwickler ab sofort die Möglichkeit, die nächste Beta zu iOS 10.3.2 auf Herz und Nieren zu prüfen. Wir möchten es nicht künstlich in die Länge ziehen. Große Neuerungen solltet ihr nicht erwarten. Wir gehen davon aus, dass Apple mit iOS 10.3.2 keine neuen Funktionen implementiert. Vielmehr wird sich Apple mit diesem Update um weitere Bugfixes und Leistungsverbesserungen kümmern. Mit iOS 10.3 gab es ein großes Update für iPhone, iPad und iPod touch. Mit iOS 10.3.1 hat Apple bereits kleinere Fehler beseitigt und mit iOS 10.3.2 wird sich das Ganze fortsetzen. Welche Verbesserungen die Beta 4 im Vergleich zur Beta 3 mit sich bringt, ist nicht bekannt. Wir gehen von kleineren Anpassungen unter der Haube aus. Mit der iOS 10.3.2 Beta 4 befinden wir uns in unseren Augen definitiv auf der Zielgeraden zur finalen Version. Gut möglich, dass diese noch im Laufe des Aprils freigegeben wird. Spätestens Anfang Mai dürfte es soweit sein. (Danke Chris)

Apple News

iPhone dominiert Smartphone-Kamera-Statistik auf Flickr

| 13:55 Uhr | 5 Kommentare

Habt ihr euch schon einmal gefragt, welche Kamera im täglichen Leben am häufigsten zum Einsatz kommt? Sicherlich nicht die Frage, welche den normalen Anwender am intensivsten beschäftigt. Das Foto-Portal Flickr hat für das abgelaufene Jahr analysiert, welche Kamera am häufigsten im Einsatz war. Deutlich wird, dass Smartphones immer regelmäßiger für den Flickr-Foto-Upload zum Ei

Threema: Update bringt Umfrage-Funktion

| 12:02 Uhr | 3 Kommentare

In den frühen Morgenstunden hatten es die Entwickler des Messengers Threema bereits angekündigt, ab sofort kann Threema 2.1 aus dem App Store heruntergeladen werden. Die größte Verbesserung liegt in einer Umfrage-Funktion, die implementiert wurde.Threema Update bringt Umfrage-Funktion Immer mal wieder haben wir in der Vergangenheit gefordert, dass Messenger eine Umfragefunkti

Amazon Blitzangebote: Rabatt auf iPhone Zubehör, Netzwerk Kameras, Beamer und mehr

| 10:11 Uhr | 0 Kommentare

Die neue Woche startet direkt mit neuen Amazon Blitzangeboten. Auch am heutigen Montag setzt der Online Händler seinen Rausverkauf und so lautet das heutige Motto abermals „Alles muss raus“. Bereits in den letzten Tagen konntet ihr auf diese Art und Weise bereits das eine oder andere Schnäppchen abstauben. So langsam aber sicher endet die aktuelle Aktion. Diese ist bereits am 0

Penny: 25 Euro iTunes Karten kaufen, 30 Euro Guthaben erhalten

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Gute Nachrichten für alle, deren iTunes Guthabenkonto gerade Ebbe zeigt. Habt ihr die letzte iTunes Karten Rabattaktion verpasst? Dann haben wir gute Nachrichten für euch. Nachdem ihr in der letzten Wochen bei REWE und Kaufpark iTunes Guthaben günstiger abstauben könntet, geht es in dieser Woche bei Penny weiter.Vom heutigen Montag (12.01.2015) und noch bis zum kommenden Sams

Kreative Schaufensterwerbung: Apple bewirbt iPad mit Smart Cover

| 20:18 Uhr | 0 Kommentare

Rund um den Globus betreibt Apple mehr als 400 eigene Ladengeschäfte. In regelmäßigen Abständen schmückt der Hersteller die Schaufenster, um auf bestimmte Aktionen, Jahreszeiten etc. aufmerksam zu machen. In den vergangenen Jahren haben wir schon die verschiedensten Möglichkeiten seitens Apple gesehen, um ein Produkt in den Mittelpunkt zu stellen. Dieses Mal legt Apple den Foku

Kostenlos: Runtastic Pro derzeit „für umme“

| 18:52 Uhr | 0 Kommentare

Solltet ihr nach 11 Tagen im neuen Jahr und 11 Tage, nachdem ihr euch gute Vorsätze für 2015 vorgenommen habt, noch immer guter Dinge sein und eure sportlichen Pläne verfolgen, dann haben wir am heutigen Sonntag noch einen Tipp für euch.Runtastic PRO GPS Laufen, Walken & Fitness könnt ihr vorübergehend kostenlos herunterlaufen. Die App richtet sich an Anfänger und Profisp

iPod shuffle: Darum gibt es aktuell Lieferschwierigkeiten

| 13:45 Uhr | 0 Kommentare

Anfang der Woche wurde berichtet, dass Apple in den Verkaufsstellen langsam die iPod shuffle ausgehen. Über die Gründe wurde spekuliert, ob es an Materialengpässen oder kompletten Produktionsunterbrechungen lag.Am Design des iPod hat sich allerdings seit September 2010 nichts geändert, wenn man einmal die hin und wieder modifizierte Farbauswahl beiseite lässt. Insofern wäre e

Amazon Blitzangebote: Rabatt auf Körperanalyse-Waage für iPhone, Kopghörer, iPhone 6 Displayschutzfolie und mehr

| 10:51 Uhr | 0 Kommentare

Weiter gehts auch am heutigen Sonntag. Amazon setzt seinen Rausverkauf fort und so lautet das Motto auch am heutigen Tag „Alles muss raus“. Der Online Händler stellt zahlreiche Artikel in den Fokus und dreht an der Preisschraube.Die Aktion ist bereits m 07. Januar gestartet. Noch bis zum 14. Januar setzt sich die Aktion fort. Somit bleiben euch noch ein paar Tage, um das ein od

App der Woche: Puzzlespiel Mujo kostenlos

| 9:22 Uhr | 0 Kommentare

In der vergangenen Woche gab es seitens Apple keine neue App der Woche, so dass es mittlerweile zwei Wochen her ist, dass wir letztmalig auf diese Kategorie geblickt haben. Nachdem wir euch gestern die kostenlose iTunes Single der Woche präsentiert haben, folgt am heutigen Sonntag die App der Woche. Das App Store Team hat sich dieses Mal für das Puzzle-Spiel Mujo entschieden.

Die Drei ???, 257ers kostenlos, 3 Alben für 12 Euro, Die besten Alben 2014 und mehr

| 15:45 Uhr | 0 Kommentare

Den verregneten Samstag nutzt man am besten in den eigenen vier Wänden, macht es sich gemütlich und lässt sich ein wenig musikalisch berieseln. Wie ihr es von uns gewohnt seid, blicken wir auch am heutigen Tag auf die musikalischen Highlights zum Wochenende.Loslegen möchten wir allerdings nicht musikalisch, sondern mit dem Hörspiel „Die Drei ???“. Die 173. Folge von die Drei