08. Feb 2016 | 19.04 Uhr | 2 Kommentare

iOS 9.3 Beta 3 ist da: Download steht bereit

iOS 9.3 Beta 3 ist da. Weiter geht es im Takt. Vor wenigen Augenblicken hat Apple die dritte Beta zu iOS 9.3 zum Download bereit gestellt. Eingetragene Entwickler können diese ab sofort aus dem Apple Dev Center oder deutlich komfortabler „over the air“ direkt an den iOS-Geräten herunterladen.iOS 9.3 Beta 3 Exakt zwei Wochen ist es her, dass Apple die zweite Beta zu iOS 9.3 veröffentlicht hat. Vor wenigen Minuten hat Apple den Schalter umgelegt und die iOS 9.3 Beta 3 zum Download bereit gestellt. Damit setzt Apple die Betaphase zum dritten großen Update von iOS 9 fort. Mit iOS 9.3 wird Apple nicht nur Fehler beseitigen, das System stabilisieren und beschleunigen, ihr werdet auch verschiedene neue Funktionen im System finden. So spendiert Apple seinen Geräten unter anderem einen Nachtschicht-Modus, der in den Abendstunden augenschonender ist, es gibt verschlüsselte Notizen, Verbesserungen bei CarPlay und im Bildungsbereich und verschiedenes mehr.Noch sind wir ein paar Wochen von der finalen Freigabe von iOS 9.3 entfernt. Wir rechnen damit, dass Apple iOS 9.3 im März freigeben wird und parallel dazu neue Hardware (neues 4 Zoll iPhone und iPad Air 3) präsentiren wird. Welche Neuerungen bzw. Verbesserungen die Beta 3 im Einzelnen mit sich bringt, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt. Sobald neue Funktionen bekannt werden, werden wir nachberichten. Habt ihr schon Neuerungen in der iOS 9.3 Beta 3 entdeck?

08. Feb 2016 | 13.15 Uhr | 1 Kommentar

350 Euro Rabatt auf 27 Zoll 5K-iMac, 200 Euro Rabatt auf 21,5 Zoll iMac

Der Start in die neue Woche bringt auch wieder einen neuen MacTrade Crazy Monday mit sich. Immer montags stellt der Online-Händler ein besonders attraktives Produkte in den Fokus und dreht an der Preisschraube. Der heutige Crazy Monday richtet sich an Käufer eines iMac. Insgesamt zwei Modelle hat sich MacTrade heute rausgepickt. Es gibt 350 Euro Rabatt auf den 27 Zoll 5K-iMac und 200 Euro Rabatt auf den 21,5 Zoll iMac.iMac günstiger kaufen Beim heutigen Crazy Monday von MacTrade spart ihr bares Geld beim iMac. Zwei Modelle hat der Online-Händler in den Mittelpunkt gerückt. Für den 21,5 Zoll iMac mit 1,4GHz Dual Core Intel Core i5, 8GB Ram, 500GB Festplatte, Intel HD Graphics, FaceTime HD Kamera, USB, Thunderbolt und vieles mehr zahlt ihr mit MacTrade Gutschein nur 999 Euro anstatt 1199 Euro. Ihr spart 200 Euro. Einen noch höheren Rabatt gibt es auf den 27 Zoll Retina iMac mit 3,3GHz Quad-Core Intel Core i5, 8GB Ram, 1TB Festplatte, AMD Radeon R9 M290 2GB Videospeicher, FaceTime HD Kamera, USB, Thunderbolt und mehr. Für dieses Modell zahlt ihr nur heute mit MacTrade Gutscheincode 1849 Euro anstatt 2199 Euro. Ihr spart 350 Euro. So erhaltet ihr den iMac billigerIhr besucht den MacTrade Online Store und legt den gewünschten iMac in den Warenkorb Gutscheincode für 21 Zoll iMac: CRAZYMON-KW06-2016-IMAC21 Gutscheincode für 27 Zoll Retina iMac: CRAZYMON-KW06-2016-IMAC27 Das Eingabefeld für den Code findet ihr im Warenkorb in der unteren linken Bildhälfte Das Mactrade System zieht den Rabatt automatisch ab0 Prozent Finanzierung Parallel zum oben genannten Rabatt könnt ihr auch die 0 Prozent Finanzierung bei MacTrade in Anspruch nehmen. So könnt ihr die Kosten für den iMac auf 10 Monate, 20 Monate oder 30 Monate verteilen.Hier geht es zum MacTrade Crazy Monday

07. Feb 2016 | 19.51 Uhr | 0 Kommentare

iPhone 5se doch in roségold – kein pink

Am gestrigen Tag macht das Gerücht die Runde, dass Apple das kommende iPhone 5se, die Vorstellung wird für den 15. März erwartet, auch in pink anbieten wird. Nun meldet sich ein Insider zu Wort und berichtet, dass Apple auch beim iPhone 5se auf die Farben silber, spacegrau, gold und roségold setzen wird. Ein markantes pink soll es nicht geben.iPhone 5se doch in roségold Der 15. März rückt näher und somit rückt auch der potentielle Vorstellungstermin des iPhone 5se näher. Nachdem es gestern hieß, dass Apple das Gerät auch in pink vorstellen wird, meldet sich nun der für gewöhnlich gut unterrichtete Mark Gurman von 9to5Mac zu Wort und vermeldet, dass Apple das iPhone 5se in roségold und nicht in pink präsentieren wird.. Apple möchte die Farbgeststaltung seiner iOS-Geräte zu einander passend halten. Dazu passend experimentiert Apple auch mit verschiedenen Roségold-Varianten des iPad Air 3. Allerdings ist nicht klar, ob Apple diese Farbe auch tatächlich anbieten wird. Auch beim 12 Zoll MacBook und iPad mini gibt es Prototypen mit dieser Farboption. Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple das neue iPhone 5se am 15. März vorstellen wird. Das Gerät soll über ein 4 Zoll Display, A9- und M9-Chip, ein verbessertes Kamerasystem Bluetooth 4.2, Touch ID, NFC und mehr verfügen. Gleichzeitig dürfte Apple das neue iPad Air 3. Das iPad Air 3 soll im Vergleich zum Vorgängermodell über einen leistungsfähigeren Prozessor, vier Lautsprecher, LED-Blitz, Smart Connector, ein verbssertes Kameraystem und mehr verfügen. Auch neue Apple Watch Armbänder werden für das kommende Event gehandelt.

Apple News

Studie: Apple gewinnt 12 Mio. Neukunden durch China Mobile Deal

| 7:25 Uhr | 0 Kommentare

Im Jahr 2014 könnte der bevorstehende Vertrag zwischen Apple und China Mobile zur Vermarktung der neuen iPhone-Modelle in Langzeitverträgen mindestens 12 Millionen Neukunden für Apple an Land ziehen. So heißt es in einer Studie, die von AlphaWise und Morgan Stanley Research nach einer Befragung potenzieller Kunden in China erstellt wurde.Der Vertrag bedeutet für Apple ein rie

Apple Zulieferer Pegatron setzt auf Gesichtserkennung

| 6:11 Uhr | 0 Kommentare

Die Beschäftigung von minderjährigen Arbeitern in den chinesischen Zuliefererbetrieben Apples stellt weiterhin ein Problem dar. Neben Foxconn – das im vergangenen Jahr zugeben musste, 14-jährige Praktikanten in seinen Werken arbeiten zu lassen – sind auch die Pegatron Fabriken betroffen. Nach dem Tod des 15-jährigen Pegatron Mitarbeiters Shi Zhaokun hat der Konzern nun sein ne

Mac Pro 2013 erreicht erste Apple Retail Stores (Update: Fake)

| 23:12 Uhr | 0 Kommentare

Es ist möglicherweise nur noch ein Frage von wenigen Stunden, bis Apple den neuen Mac Pro 2013 zum Kauf freigibt. In Kürze werdet ihr das Gerät unter diesem Link im Apple Online Store bestellen können. Die internen Vorbereitungen bei Apple laufen auf Hochtouren, nur noch der Startschuss fehlt.Im Juni dieses Jahres hatte Apple den Mac Pro vorgestellt, im Laufe des Dezembers wi

OS X 10.9.1 ist da: Verbesserungen für Mail, VoiceOver und mehr

| 22:18 Uhr | 2 Kommentare

Am späten Montag Abend hat Apple ein weiteres Update auf den eigenen Servern platziert. Ab sofort könnt ihr OS X 10.9.1 herunterladen. Damit steht das erste größere OS X Mavericks Update bereit.OS X Mavericks wurde im Oktober dieses Jahres veröffentlicht. Auch wenn das System schon recht gut und stabil läuft, zeigten sich hier und da einige Fehler. Apple besserte zwischenzeit

Cooles Video: LEGO Macintosh mit iPad-Display

| 22:11 Uhr | 1 Kommentar

Nicht erst seit dem hier eingebundenen Video steht fest, dass man aus LEGO Steinen allerhand bauen kann. Roboter, Gebäude, Figuren, was auch immer. Wahrscheinlich hat jede Generation mit LEGO Steinen gespielt, zumindest die männliche Fraktion unserer Leser. Aber auch für das weibliche Publikum bietet LEGO mittlerweile die passenden Steine.Wie dem auch sei. Jason Kinsella und

Updates: Yahoo Wetter für iPad, Philips Hue für iOS 7

| 21:05 Uhr | 0 Kommentare

Zwei Updates sind heute im App Store aufeschlagen, auf die wir euch kurz aufmerksam machen möchten. Sowohl Yahoo Wetter als auch Philips Hue liegen in einer neuen Version vor.Beginnen wir mit der Yahoo Wetter App. Der Apple Design Award Gewinner 2013 wurde mit dem Update auf Programmversion 1.5 zur Universal-App und kann endlich auch auf dem iPad vollumfänglich genutzt werden

iPad Air mit Vertrag bei der Telekom für 49,95 Euro

| 19:59 Uhr | 0 Kommentare

Neben dem iPhone 5S/5C dürften auch das iPad Air und Retina iPad mini ihren Weg in diesem Jahr unter den Weihnachtsbaum finden. Bei allen Produkten stellt sich die Frage, ob diese ohne Vertrag oder mit Vertragsbindung gekauft wird. Unter anderem bietet die Deutsche Telekom das iPad Air mit Vertrag an. Los geht es bereits bei einer Einmalzahlung von gerade mal 49,95 Euro.Das i

Beyoncé mit iTunes Store Rekord: 828.773 verkaufte Alben in 3 Tagen

| 18:52 Uhr | 0 Kommentare

Völlig unerwartet hat die Musikerin Beyoncé in der vergangenen Woche ihr fünftes Studioalbum exklusiv im iTunes Store freigegeben. Das „visuelle Album“ enthält insgesamt 14 Songs und 17 Musikvideos. Für 14,99 Euro kann das neuen Album BEYONCÈ erworben werden. Das nach ihr selbst benannte Album BEYONCÉ ist das fünfte Solo-Studio-Album von Beyoncé und wurde am 13. Dezember weltw

Besser ist es… Safari auf die neuste Version aktualisieren

| 17:56 Uhr | 0 Kommentare

Apple-Nutzer sind grundsätzlich updatefreudig, das haben jüngst die beiden neuen Betriebssystems OS X Mavericks und iOS 7 gezeigt. Unter OS X gibt es beispielsweise mit der internen Softwareaktualisierung eine zentrale Anlaufstelle, mit der Apple Updates für das System, Browser, Apps etc. bereit hält. Doch nicht jeder nutzt die Softwareaktualisierung regelmäßig.Solltet ihr no

1 Milliarde Dollar für die Entwicklung von Windows Phones?

| 16:46 Uhr | 1 Kommentar

Zweifelsfrei hat Microsoft den Startschuss in die Smartphone-Neuzeit verpasst. Auch wenn das Unternehmen langsam aber sicher Marktanteile gewinnen kann, liegt Windows Phone hinter iOS und Android noch weit zurück.Mit einer groß angelegten Marketingkampagne sowie die Übernahmen von Nokia will Microsoft wieder Anschluss finden. Nun taucht ein Gerücht auf, wie das Unternehmen we