09. Feb 2016 | 20.33 Uhr | 1 Kommentar

Telekom-Aktion: iPhone 6S mit 240 Euro Rabatt kaufen

iPhone 6S (Plus) billiger kaufen. Die Telekom bietet eine groß angelegte Rabatt-Aktion für Top-Smartphones an. Ursprünglich sollte die 1 Euro Aktion der Telekom am 06.02. enden, allerdings hat sich das Unternehmen dazu entschieden, die Aktion bis zum 14.02. verlängert. Gute Nachrichten für alle, die die Aktion bisher verpasst haben und Interesse am iPhone 6S, iPhone 6S Plus oder an einem anderen Top-Smartphone haben. Die Aktion endet am 14.02. und wir gehen nicht davon aus, dass diese noch einmal verlängert wird. Habt ihr Interesse? Dann greift am besten direkt zu.iPhone 6S mit 240 Euro Rabatt – iPhone 6S Plus mit 280 Euro Rabatt Die Telekom hat ihr 1 Euro Rabatt-Aktion verlängert. Bei dieser erhaltet ihr zahlreiche Top-Smartphones für nur 1 Euro. Egal, ob ihr euch für das iPhone 6S mit Vertrag, ein iPhone 6S Plus mit Vertrag, ein Samsung Galaxy S6 edge+ oder für ein anderes Top-Smartphones mit Vertragsbindung entscheidet, ihr erhaltet die genannten Geräte zum Einmalpreis von einem schlappen Euro. Bei der Aktion spart ihr bis zu 298,95 Euro. Es lohnt sich.Hier könnt ihr die Telekom Netzabdeckung prüfenDas Motto der Telekom lautet“ Bestes Netz, bester Preis: Alle Top-Smartphones in allen Top-Tarifen nur 1 Euro. Sichern Sie sich als Neukunde ein Top-Smartphone in allen Top-Tarifen und sparen Sie bis zu 298,95 Euro. Verlängert bis 14.02.2016.“ Neben dem Rabatt auf das Endgerät, gewährt die Telekom allen Online-Bestellern 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr in den ersten 12 Monaten. MagentaMobil Tarife Wie die Telekom mitteilt, lässt sich die Aktion mit den MagentaMobil Tarifen kombinieren. Die Aktion lässt sich mit den MagentaMobil Tarifen kombinieren. Der Magenta Mobil S bietet euch eine Telefon-Flat ins dt. Festnetz, eine Telefon-Flat in alle dt. Handynetze, eine SMS-Flat und eine Datenflat (500MB Highspeed-Volumen mit bis zu 150MBit/s). Im ersten Monat erhaltet ihr doppeltes Volumen und bis zu 300MBit/s. Zusätzlich gibt es 3 Monate lang Spotify kostenlos. Im MagentaMobil S zahlt ihr für das iPhone 6S nur 1 Euro anstatt 239,95 Euro. Ihr spart somit 238,95 Euro. Im MagentaMobil M erhaltet ihr eine Telefon-Flat ins dt. Festnetz, eine Telefon-Flat in alle dt. Handynetze, eine SMS-Flat und eine Datenflat (2GB Highspeed-Volumen mit bis zu 150MBit/s). Im ersten Monat erhaltet ihr doppeltes Volumen und bis zu 300MBit/s. Zusätzlich gibt es 3 Monate lang Spotify kostenlos. Im MagentaMobil S zahlt ihr für das iPhone 6S Plus nur 1 Euro anstatt 289,95 Euro. Ihr spart somit 288,95 Euro. Telekom: Junge Leute Rabatt Junge Leute erhalten noch einen attraktiven Bonus. Junge Leute bis 25 Jahre und Studenten bis 29 Jahre erhalten in den MagentaMobil Friends Tarifen noch einen kleinen Bonus. Ihr erhaltet doppeltes Datenvolumen und somit z.B. im MagentaMobil M Friends satte 4GB Highspeed-Volumen. In unseren Augen handelt es sich um eine attraktive Aktion der Telekom. Die Aktion ist nur noch bis zum 14.02. gültig und Kunden, die die Aktion online in Anspruch nehmen erhalten zusätzlich 12 Monate lang 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr.Hier geht es zur Telekom-Aktion

08. Feb 2016 | 19.04 Uhr | 4 Kommentare

iOS 9.3 Beta 3 ist da: Download steht bereit

iOS 9.3 Beta 3 ist da. Weiter geht es im Takt. Vor wenigen Augenblicken hat Apple die dritte Beta zu iOS 9.3 zum Download bereit gestellt. Eingetragene Entwickler können diese ab sofort aus dem Apple Dev Center oder deutlich komfortabler „over the air“ direkt an den iOS-Geräten herunterladen.iOS 9.3 Beta 3 Exakt zwei Wochen ist es her, dass Apple die zweite Beta zu iOS 9.3 veröffentlicht hat. Vor wenigen Minuten hat Apple den Schalter umgelegt und die iOS 9.3 Beta 3 zum Download bereit gestellt. Damit setzt Apple die Betaphase zum dritten großen Update von iOS 9 fort. Mit iOS 9.3 wird Apple nicht nur Fehler beseitigen, das System stabilisieren und beschleunigen, ihr werdet auch verschiedene neue Funktionen im System finden. So spendiert Apple seinen Geräten unter anderem einen Nachtschicht-Modus, der in den Abendstunden augenschonender ist, es gibt verschlüsselte Notizen, Verbesserungen bei CarPlay und im Bildungsbereich und verschiedenes mehr.Noch sind wir ein paar Wochen von der finalen Freigabe von iOS 9.3 entfernt. Wir rechnen damit, dass Apple iOS 9.3 im März freigeben wird und parallel dazu neue Hardware (neues 4 Zoll iPhone und iPad Air 3) präsentiren wird. Welche Neuerungen bzw. Verbesserungen die Beta 3 im Einzelnen mit sich bringt, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt. Sobald neue Funktionen bekannt werden, werden wir nachberichten. Habt ihr schon Neuerungen in der iOS 9.3 Beta 3 entdeck?

07. Feb 2016 | 19.51 Uhr | 0 Kommentare

iPhone 5se doch in roségold – kein pink

Am gestrigen Tag macht das Gerücht die Runde, dass Apple das kommende iPhone 5se, die Vorstellung wird für den 15. März erwartet, auch in pink anbieten wird. Nun meldet sich ein Insider zu Wort und berichtet, dass Apple auch beim iPhone 5se auf die Farben silber, spacegrau, gold und roségold setzen wird. Ein markantes pink soll es nicht geben.iPhone 5se doch in roségold Der 15. März rückt näher und somit rückt auch der potentielle Vorstellungstermin des iPhone 5se näher. Nachdem es gestern hieß, dass Apple das Gerät auch in pink vorstellen wird, meldet sich nun der für gewöhnlich gut unterrichtete Mark Gurman von 9to5Mac zu Wort und vermeldet, dass Apple das iPhone 5se in roségold und nicht in pink präsentieren wird.. Apple möchte die Farbgeststaltung seiner iOS-Geräte zu einander passend halten. Dazu passend experimentiert Apple auch mit verschiedenen Roségold-Varianten des iPad Air 3. Allerdings ist nicht klar, ob Apple diese Farbe auch tatächlich anbieten wird. Auch beim 12 Zoll MacBook und iPad mini gibt es Prototypen mit dieser Farboption. Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple das neue iPhone 5se am 15. März vorstellen wird. Das Gerät soll über ein 4 Zoll Display, A9- und M9-Chip, ein verbessertes Kamerasystem Bluetooth 4.2, Touch ID, NFC und mehr verfügen. Gleichzeitig dürfte Apple das neue iPad Air 3. Das iPad Air 3 soll im Vergleich zum Vorgängermodell über einen leistungsfähigeren Prozessor, vier Lautsprecher, LED-Blitz, Smart Connector, ein verbssertes Kameraystem und mehr verfügen. Auch neue Apple Watch Armbänder werden für das kommende Event gehandelt.

Apple News

DeinAdvent – Ein Adventskalender zum selbst gestallten

| 14:11 Uhr | 0 Kommentare

Wer hat sich früher nicht jeden Morgen auf ein neues Türchen in seinem Adventskalender gefreut? Heute schauen wir uns eine App an, die es ermöglicht diese Freude ganz nach dem weihnachtlichen Gedanken zu verschenken. Die Gratis-App DeinAdvent von der Deutschen Telekom bietet hierfür einen Baukasten für die Erstellung eines Adventskalender an. Ob das Ergebnis den Beschenkten ein

Zweiter Apple Store in Köln in der Schildergasse?

| 12:54 Uhr | 0 Kommentare

Dieses Gerücht ist nicht wirklich neu. Noch bevor der erste Apple Store im Rhein Center in Weiden eröffnete, tauchten Gerüchte auf, dass Apple mitten in der Kölner Innenstadt ein Domizil bezieht. Wie sich schlussendlich herausstellte, zog Apple erstmal in ein Einkaufszentrum etwas außerhalb. Nun gibt es weitere Hinweise darauf, dass Apple auf kurz oder lang in die Schildergasse

„Life on iPad“: Apple startet iPad-Sonderseite

| 11:34 Uhr | 0 Kommentare

Bereits auf der letzten Keynote hatte Apple während der Vorstellung des iPad Air und iPad mini mit Retina Display auf verschiedene Anwendungsgebiete des iPads aufmerksam gemacht. Auch in dem aktuellen iPad Air Werbespot deutet Apple an, wo und wann sich das iPad nutzen lässt.Nun hat Apple die iPad-Sonderseite „Life on iPad“ geschaltet, mit der das Unternehmen abermals auf die

Samsung muss weitere 290 Millionen Dollar an Apple zahlen

| 10:11 Uhr | 6 Kommentare

Der Patentkrieg zwischen Apple und Samsung ist in eine weitere Runde gegangen und erneut hat das Gericht zugunsten Apples entschieden. Samsung muss weitere 290 Millionen Dollar Schadensersatz an Apple zahlen. Im Sommer letzten Jahres gab es ein Patentrechtsverfahren, aus dem Apple als deutlicher Sieger hervorgegangen ist. Samsung wurde schuldig gesprochen, Apple Patente verlet

Dropbox 3.0: iOS 7 Design, AirDrop-Unterstützung und mehr

| 8:56 Uhr | 3 Kommentare

iCloud hin oder her, wenn es um das reine Speichern von beliebigen Dateien geht, setzten wir seit Jahren auf Dropbox. Dropbox macht es Anwenden besonders einfach Inhalte in der digitalen Wolke zu speichern, diese mit Freunden und Bekannten zu teilen und von verschiedenen Endgeräten aus zu verwalten.In der Nacht zu heute haben die Dropbox Entwickler ein lang erwarteten Update

Apple veröffentlicht Firmware-Update 7.7.2 für aktuelle Time Capsule und AirPort Extreme Basisstationen

| 7:45 Uhr | 2 Kommentare

Zu später gestriger Stunde hat Apple nicht nur die iWork-Suite für iOS und OS X aktualisiert, sondern auch ein Firmware-Updatre für aktuelle Time Capsule und AirPort Extreme Basisstationen bereit gestellt. Firmware 7.7.2 kann ab sofort auf die jeweiligen Geräte geladen werden.Das Update behebt ein Problem, dass dafür sorgte, dass ein USB-Laufwerk, welches an die AirPort Extre

iPhone 5C/5S: China Mobile könnte ab 18. Dezember die neuen Modelle einführen

| 6:13 Uhr | 0 Kommentare

Der größte unter den chinesischen Carriern, China Mobile, soll auf einem Event am 18. Dezember 2013 das iPhone präsentieren. An diesem Tag veranstaltet China Mobile laut Wall Street Journal eine Konferenz in Gangzhou, die sich um den neuen Mobilfunkstandard 4G drehen soll und hat dafür auch schon die Einführung eines neuen Produkts angekündigt, ohne allerdings den Namen zu verr

Apple veröffentlich OS X 10.9.1 Build 13B35 für Entwickler

| 23:52 Uhr | 0 Kommentare

Erst wenige Tage ist es her, dass Apple die erste Beta zu OS X 10.9.1 bereit gestellt hat. Zu später Stunde hat Apple die zweite Beta zu OS X Mavericks 10.9.1 nachgeschoben. Eingetragene Entwickler können ab sofort OS X 10.9.1 Build 13B35 aus dem Apple Dev Center herunterladen.In den Release-Notes gibt Apple bekannt, welche Fehler sich das erste größere Update zu OS X Maveric

Apple aktualisiert iWork-Suite für iOS und OS X

| 23:08 Uhr | 2 Kommentare

Zu später Stunde hat Apple noch ein Update auf den eigenen Servern bereit gestellt. Eigentlich sind es insgesamt sechs Updates, die als Download bereit stehen. Dreimal iOS und dreimal OS X: Die Rede ist von der iWork-Suite und somit von Pages, Numbers und Keynote. Mit der Vorstellung des iPad Air, iPad mini mit Retina Display und Retina MacBook Pro 2013 hatte Apple im vergange

EA veröffentlicht Battlefield 4 Tablett Commander, Monopoly Slots, und Need for Speed Network

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Electronic Arts schickt drei neue Apps ins Rennen. Monopoly Slots, Battlefield 4 Tablet Commander und Need for Speed Network können ab sofort aus dem App Store geladen werden. Während es sich bei Monopoly Slots um eine autarke App handelt, sind Battlefield 4 Commander sowie Need for Speed sogennannte Begleit-Apps oder Second-Screen-App für eine zugehörige „Haupt-App“.Monopoly